Account registrieren
» User Online: 1
» Besucher: 1534869
Seite: 1 2 | Antworten | neues Thema
Thema: Jonsdorf - Niesky (24.10.2010)
Beiträge: 8
Dabei seit: 18.12.09
24.10.10, 17:38 Uhr zitieren
hy. wisst ihr zufällig ergebnisse des spiels? wieso gibts den keinen liveticker!? mist
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
24.10.10, 17:43 Uhr zitieren
Sobald Informationen kommen werden wir sie hier bereitstellen! Bei Derbys gab es noch nie einen Liveticker! Außerdem ist es Empfangstechnisch immer ein Problem in Jonsdorf!
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
24.10.10, 17:44 Uhr zitieren
Erstes Drittel ist um! 0:0
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 8
Dabei seit: 18.12.09
24.10.10, 17:46 Uhr zitieren
trotzdem schade, da ich in dresden bin. der empfang in jonsdorf ist wirklich schei...! selbst beim telefonieren kommt immer der tscheche oder pole rein.

vielen dank für deine antwort
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
24.10.10, 17:49 Uhr zitieren
Schnelles Spiel, relativ ausgeglichen und Robert Wolfermann hütet die Nieskyer Kiste!
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 8
Dabei seit: 18.12.09
24.10.10, 17:57 Uhr zitieren
spielt lande mit? war mal großer fan von ihm, zumindest wo er noch bei den falken gespielt hat:)
warum hüttet ivi heute nicht? wollt sie nicht in jonsdorf spielen?
wäre gern beim spiel um die atmosphäre des derbys zu erleben
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
24.10.10, 18:16 Uhr zitieren
Wüsste nicht warum Lande nicht mit dabei ist! Ivi stand heute früh noch für den OSC im Tor, denke mal das 3 Spiele an zwei Tagen nicht drin sind!

... und wenn meine Augen das richtig sehen ist soeben das erste Tor für Niesky gefallen! 0:1

//edit Torschütze Musil, oder Noack - die Quellen streiten sich /js/mce/plugins/emotions/img/smiley-sealed.gif
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 8
Dabei seit: 18.12.09
24.10.10, 18:19 Uhr zitieren
na da. mal sehen wie es ausgeht;)
Beiträge: 43
Dabei seit: 27.02.10
24.10.10, 18:34 Uhr zitieren
weiß schon jemand wie viele tornado fans da sind
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
24.10.10, 18:38 Uhr zitieren
Drittelpause! Weiter Führung für Niesky mit 1:0! Ca. 100 - 150 Tornadofans vor Ort!
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 43
Dabei seit: 27.02.10
24.10.10, 18:45 Uhr zitieren
das is ja schön
Beiträge: 7
Dabei seit: 17.12.09
24.10.10, 19:27 Uhr zitieren
schön das du hier rein schreibst, aber gibts noch nix neues?
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
24.10.10, 19:30 Uhr zitieren
Ende 2:1 für Jonsdorf!
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 8
Dabei seit: 18.12.09
24.10.10, 19:33 Uhr zitieren
cool. auch wenn ich vll die einzige bin die sich hier freut;)
Beiträge: 7
Dabei seit: 17.12.09
24.10.10, 19:38 Uhr zitieren
bist nicht die einzige/js/mce/plugins/emotions/img/smiley-sealed.gif

trotzdem glückwunsch für freitag an ny.../js/mce/plugins/emotions/img/smiley-cool.gif
Beiträge: 64
Dabei seit: 17.12.08
Chris83
24.10.10, 19:51 Uhr zitieren
Wieso steht denn bei Alle Spiele alle Tore 1:2 für Niesky? Wer hat denn nun gewonnen?
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
24.10.10, 19:55 Uhr zitieren
Zitat: Chris83
Wieso steht denn bei Alle Spiele alle Tore 1:2 für Niesky? Wer hat denn nun gewonnen?

sorry vertippt! Jonsdorf natürlich wie ich oben schon geschrieben habe!
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 21
Dabei seit: 01.10.09
24.10.10, 19:55 Uhr zitieren
Jonsdorf hatt gewonnen k.a. warum das da so steht , bin gerade zurück aus der Eishalle
Beiträge: 8
Dabei seit: 01.10.06
24.10.10, 19:57 Uhr zitieren
Niesky hat 2 : 1 gewonnen laut Videotext von RBB
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
24.10.10, 19:57 Uhr zitieren
Zitat: supermario
Niesky hat 2 : 1 gewonnen laut Videotext von RBB

Blödsinn was die da schreiben! Hat sich bestimmt auch einer vertippt :D oder die saugen an unserer Alle Spiele Alle Tore Tabelle und habens von da übernommen :D
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 21
Dabei seit: 01.10.09
24.10.10, 19:59 Uhr zitieren
Wenn ich noch was zum berichtigen sagen darf findet man bei alle spiele alle tore das letzte spiel am 30.08 .. wird wohl der 30.02. sein /js/mce/plugins/emotions/img/smiley-wink.gif
Beiträge: 24
Dabei seit: 29.05.07
Franzi
24.10.10, 20:23 Uhr zitieren
Zitat: Blue
Wenn ich noch was zum berichtigen sagen darf findet man bei alle spiele alle tore das letzte spiel am 30.08 .. wird wohl der 30.02. sein /js/mce/plugins/emotions/img/smiley-wink.gif


soweit ich weiß, gab es noch nie einen 30.02. ;)
Beiträge: 21
Dabei seit: 01.10.09
24.10.10, 20:39 Uhr zitieren
oh mann bin noch vom spiel gefessel gewesen natürlich gibts keinen 30.02. :D
Beiträge: 34
Dabei seit: 30.11.08
24.10.10, 21:08 Uhr zitieren
Ich geb mal mein Kommentar zum Spiel:
Was wir heute gesehen haben, war Derbytime vom feinsten
Dieses Spiel hatte eigentlich keinen Sieger verdient. Chancen auf beiden Seiten, und zwei spitzenmäßig aufgelegte Torhüter.
Alles in Allem, wenn wir noch 3 Spiele dieser Art sehen, - ich freu mich drauf.
Beiträge: 488
Dabei seit: 22.10.06
24.10.10, 22:20 Uhr zitieren
Gut gespielt und am Ende ohne Punkte im Gepäck

Es war Derby-Time, die langen Schlangen an der Kasse der Sparkassenarena in Jonsdorf waren das beste Zeichen dafür. Kann man sonst die Zuschauer per Handschlag begrüßen, lockt doch der Auftritt der Tornados so manchen Fan hinter dem warmen Ofen vor. Geschätzte 800-900 Zuschauer fanden den Weg in die Halle. Darunter mindestens 150 Fans der Tornados. Nach dem Freitag-Sieg gegen FASS fuhr die Mannschaft mit Selbstvertrauen zu den Falken. Die sehr gut in die Saison gestartet sind und bereits 7 Punke auf ihrem Konto verbucht haben.
Bei Niesky fehlten, wie angekündigt, Ivonne Schröder und Vitja Jankovych. Jonsdorf mit Unterstützung der Föli Mieszkowski und P. Gulda.
Die Tore wurden gehütet von Dustin Strahlmeier (Falken) und Robert Wolfermann (Tornado).
Die Leitung des Spieles lag in den Händen von Sportfreund Hedwig.

Und dann gings los. Ein wahres Feuerwerk, was beide Mannschaften in der Folge abbrannten. Hohes Tempo auf beiden Seiten. Gegenüber dem Chemnitz-Spiel, mindestens einen Gang höher. Man merkt den Tornados an, dass sie sich langsam zu einem guten Team zusammenfinden. Noch fehlte die Präzision in den Aktionen, deshalb blieben Torchancen Mangelware. In der 6.Minute die erste erwähnenswerte Minichance der Tornados durch Musil. Doch Jonsdorfs Tormann auf dem Posten. In der 7.Minute wird es brenzlig. Zuerst muss D.Wahne wegen Behinderung für 2 Minuten auf die Strafbank. Ihm folgt wenig später M.Noack wegen Stockschlag. Nun die Falken mit 1,5 Minuten Überzahl 5 gegen 3. Die Tornados stemmen sich gegen den Führungstreffer der Falken. Immer wieder können sie sich befreien. Ein Pfostentreffer blieb die gesamte Ausbeute der Gastgeber. Glück gehabt und durchatmen. Das Spiel nun intensiv und sehr ausgeglichen. Tormöglichkeiten weiter selten. In der 13.Minute wieder eine Möglichkeit der Tornados durch Levi als man zu zweit auf einen Verteidiger aufs Tor rannte. Doch Strahlmeier weiter sicher. Den Falken bietet sich in der 19. Minute eine Möglichkeit, doch den Schuss von Hemmerich ( aus meiner Sicht der beste Jonsdorfer Feldspieler an diesem Abend) kann Robert halten. Dann Jonsdorf mit Strafe, kurz darauf einer weiteren. Nun Niesky mit 5 zu 3 Überzahl. Die Zeit zu knapp um in Powerplayaufstellung zu gelangen. Damit endet das 1.Drittel torlos. Zu einem hochklassigen Duell fehlen nur noch die Tore. Ansonsten ein spannendes Spiel für die Zuschauer.

Das zweite Drittel begann die Falken in Unterzahl. 44 Sekunden hatten die Tornados 5:3 Überzahl. Aber von Powerplayspiel konnta da nicht die Rede sein. Es gab keine einzige Tormöglichkeit. In der 24.Minute erneut Strafe für die Falken, die einen Spieler zu viel auf dem Eis hatten. Niesky wollte ein Überzielspiel beginnen und zog an der linken Bande ins gegnerische Drittel. Über die Station Mojmir Musil gelangte der Puck zu Levi, der frei stehend verwandeln konnte. Ein schnell vorgetragener Angriff brachte die Tornado-Führung, die nicht unverdient war. Doch statt nun nachzulegen, überließ man dem Gastgeber das Spiel. Jonsdorf drückt nun auf den Ausgleich. in der 26.Minute eine Riesenchance für die Falken, die einen kapitalen Bock der Tornados aber nicht nutzen können. Plötzlich spielen 3 Falken auf einen Tornadoverteidiger. Doch die Zuspiele sind zu ungenau, so dass die Tornados klären können. In diese Druckphase der Gastgeber gelingt den Tornados ein schneller Gegenstoß. Mojmir narrte den Falkentorwart, versucht einen Bauerntrick. Umkurvt das Tor, und trifft das fast leere Tor nicht. 31. Minute Strafe gegen Niesky. D.Wahne wieder auf der Bank. Kurzes Verschnaufen in Unterzahl, als Toni "Tornado" Klante sich im Nieskyer Drittel verletzt. Kurze Behandlungspause, Toni kann dann aber weiter spielen. Jonsdorf mit Schussversuchen in Überzahl. Das Überzahlspiel aber zumeist nicht zwingend genug. Dennoch gelangen zwei sehenswerte Schüsse, die Robert aber sicher halten kann. Kurz nach Ablauf der Strafe Niesky mit der nächsten hochkarätigen Chance. Kein Tor. Nun wieder Jonsdorf am Drücker. Sie versuchen die verbleibende Zeit zum Ausgleich zu nutzen. Die Ordnung geht den Tornados etwas verloren. Dennoch gelangen durch Einzelaktionen hin und wieder Entlastungsangriffe. Die Schüsse werden alle Beute des Torwarts. 5 Minuten vor Ende des 2.Drittels wieder Niesky in Überzahl. Das Powerplay-Spiel wird besser. Die Riesenmöglichkeit 3 Minuten vor Drittelende, als die Tornados das leere Tor nicht treffen. Ein kurzes Gerangel vor dem Jonsdorfer Tor bringt keine Strafen. Das Spiel geht weiter. Ne knappe Minute vor Drittelende die große Ausgleichschance für die Falken durch einen schnellen Konter. Doch Robert steht weiter sicher und rettet den Tornados die knappe Führung. 1:0 das ist beileibe kein Ruhekissen. Noch ist alles drin.

Das letzte Drittel beginnen die Falken wieder mit viel Elan. Niesky noch halb in der Kabine, zu allem Unglück rutscht Chris Neumann im Mitteldrittel aus. Die Zuordnung in dieser Phase nicht gegeben. Pass von Pesek auf Buda, der völlig frei einnetzen kann. Ausgleich. Das war völlig unnötig. In der 43. Minute dann wieder eine Großchance der Tornados. Im Gegenzug wieder die Falken mit Möglichkeit. Das Spiel nun spannender denn je, geht in die entscheidende Phase. Niesky mit Entlastungsangriffen. Jonsdorf mit dem geordneteren Spiel und Druck. Schüsse der Tornados werden postwendend mit eigenen beantwortet. Und immer wieder im Mittelpunkt die Torhüter. Beide mit einer Klasseleistung an diesem Abend. In der 47.Minute bekommen die Tornados die Scheibe nicht aus dem Drittel. Von hinter dem Tor spielt B.Reichardt den Puck nach vorn, dort steht Marc Hemmerich, der völlig frei stehend den Puck im rechten Dreiangel einklinkt. Das Spiel nun gedreht, sieht die Tornados nun im Rückstand. Geht da noch was. Die Fans unterstützen lautstark. In der 49.Minute die 100%ige Ausgleichschance. Ich glaube Brille brachte das Ding nicht rein. Kurzzeitig wird Platz auf dem Eis. Je eine 2 Minutenstrafe für beide Mannschaften. Niesky drückt jetzt, versucht noch einmal alles. Jonsdorf mit Kontern aber stets gefährlich. in der 52.Minute wieder Powerplay für Niesky. Immer wieder straffe Schüsse, aber das ist nicht das Mittel um Strahlmeier an diesem Abend zu überwinden. Fast ein weiteres Tor der Falken, als man in Unterzahl einen Konter aufziehen kann. Zum Glück hält Robert. Niesky spielt nun alles oder nichts. Deckt den Torwart der Falken förmlich ein. Die Zeit verrinnt, und plötzlich noch mal die Möglichkeit für ein Überzahlspiel. Da ist noch eine Minute zu spielen. Auszeit Niesky. Robert bleibt auf der Bank. 6 Feldspieler Niesky, 4 der Falken. Der Puck kreist um das Tor wie der Geier um die Beute. Immer wieder wird Greule gesucht, der seine Geschosse gen Falkentor zieht. Doch das Tor ist wie vernagelt. Am Ende große Freude bei den Falken. Die Tornados entsprechend enttäuscht. Wie schon vergangene Woche Freitag in Chemnitz scheitert man entweder am Torwart oder der mangelnden Chancenverwertung. Das ist schade, weil die Mannschaft ein sehr gutes Spiel gezeigt hat. Der Sieg der Falken trotzdem nicht unverdient. In einem sehr ausgeglichenen Spiel haben sie ihre Chancen einfach besser genutzt.
Der Schiri hat seine Sache insgesamt gut gemacht. Ließ viel laufen und hat im entscheidenden Augenblick auch mal eine Strafe ausgesprochen. Das Spiel war äußerst fair und große Nicklichkeiten hat es nicht gegeben. Kompliment.

Nach den ersten sechs Auswärtsspielen ist nun am kommenden Samstag erstmals Heimspiel angesagt. Und ich kann glaube ich, allen Mannschaften der Liga nur raten, sich warm anzuziehen, wenn sie nach Niesky kommen.
Die Festung Waldstadion wird eröffnet.
Seite: 1 2 | antworten | neues Thema

Impressum