Account registrieren
» User Online: 0
» Besucher: 1594521
Seite: 1 2 3 4 5 6 | Antworten | neues Thema
Thema: Pokal-Halbfinale, Tornados vs. Jonsdorf
Beiträge: 59
Dabei seit: 15.10.10
unsuwe
15.03.13, 18:59 Uhr zitieren
sauerrei.
egal,dafür steht unsere geheimwaffe im tor der jonsdoofen,der sich mit sicherheit wieder mehr auf die tornadofans als aufs spiel konzentriert/js/mce/plugins/emotions/img/smiley-sealed.gif 
also jungs kämpfen und siegen
Grüße ausn allgäu
________________________
Eishockeyfans sind faire fans

Einmal Tornado, immer Tornado
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
15.03.13, 19:14 Uhr zitieren
das wird sehr schwer heute, denn die Tornados sind mit nur 13+2 in Gockelhausen (die Geier haben 17+2)! Es ist zwar Jörg Pohling wieder dabei, aber es fehlen Jandik, Kuhlee, Noack und Girbig!
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 354
Dabei seit: 22.06.10
15.03.13, 22:16 Uhr zitieren
Sonntag is auch noch ein Tag /js/mce/plugins/emotions/img/smiley-wink.gif Aber bei über 40! Torschüssen muss dann eben auch mal einer rein.
________________________
           Wer Sturm sät, wird Tornados ernten!
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
15.03.13, 22:32 Uhr zitieren
Zitat: Kufenschoner
 Aber bei über 40! Torschüssen muss dann eben auch mal einer rein.
genau das ist unser Manko und nicht erst im Pokal!

jetzt ist das eingetreten was nicht unbedingt passieren sollte, denn wenn wir am Sonntag gewinnen sollten, spielen wir am Dienstag im Entscheidungsspiel gegen die komplette WSW 1b! Naja, egal!
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
16.03.13, 10:47 Uhr zitieren
manko hin oder her, wenn du nur einen abpraller nutzt, bleibste auf der strecke. der wolfermann hat doch nur knappe 10% der schüsse wirklich gehalten. mich hat echt verwundert, dass gestern herm und co. dabei waren. das spiel war eher unschön, da jonsdorf so zeitig den aufbau von ny gestört hat, dass teilweise nichts richtig ging. daher kam alles auch etwas konzeptionslos vor, eher zufall. trotzdem hatte ny chancen das spiel zu gewinnen, aber 2,5 reihen gegen vollbesetzte falken, da merkte man die dünne luft. naja, noch ist nichts verloren. einfach wird es aber nicht. totalausfall der hsr mit seinem großen freund von der linie. da ist der fritze schon drei meter und hat einen ausblick wie vom vip-bereich und dann ist, da oben vorm oculus, nebel.
Beiträge: 34
Dabei seit: 26.12.09
16.03.13, 13:40 Uhr zitieren
Zitat: unsuwe
sauerrei.
egal,dafür steht unsere geheimwaffe im tor der jonsdoofen,der sich mit sicherheit wieder mehr auf die tornadofans als aufs spiel konzentriert/js/mce/plugins/emotions/img/smiley-sealed.gif 
also jungs kämpfen und siegen
Grüße ausn allgäu

Robert Wolfermann war unsere Geheimwaffe hat sich nicht provozieren lassen und super gehalten./js/mce/plugins/emotions/img/smiley-smile.gif
________________________
Ein Jonsdorf ist ein Kurort im Zittauer Gebirge mit Eishalle  mit Dach/js/mce/plugins/emotions/img/smiley-wink.gif
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
16.03.13, 15:56 Uhr zitieren
das spiel ging 2:1 für jonsdorf aus (0:0 1:0 1:1) falls das noch jemanden interessiert, ausser goldenice
Beiträge: 43
Dabei seit: 27.02.10
17.03.13, 11:48 Uhr zitieren
Kommt heute ein Fanbus von den Gummiadlern weiß jemand was
Beiträge: 354
Dabei seit: 22.06.10
17.03.13, 12:00 Uhr zitieren
Falsches Forum...
________________________
           Wer Sturm sät, wird Tornados ernten!
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
17.03.13, 18:00 Uhr zitieren
also es steht 3:2 für niesky nach den ersten 20min. nicht 2:2 wie bei pointstreak. wolfermann hat sich selbst aus dem spielgenommen. was sehr auffällig ist, niesky führt 1:0 und bis zu 19.min bekam nur niesky strafen 30:0 strafminuten, da soll mir noch einmal sagen, die ol-schiris haben durchblick.
Beiträge: 354
Dabei seit: 22.06.10
17.03.13, 18:40 Uhr zitieren
Also ohne dass ich dieses Spiel sehe, frage ich mich ernsthaft, wann endlich jemand diesen Preiss aus dem Verkehr zieht. Ich kanns mir beileibe nicht vorstellen, dass soviele 10ner ernsthaft gerechtfertigt sind - auf beiden Seiten.
________________________
           Wer Sturm sät, wird Tornados ernten!
Beiträge: 62
Dabei seit: 16.04.07
17.03.13, 19:11 Uhr zitieren
wer zum teufel bedient heute pointstreak...keine torschüsse, doppeltes powerplay?! und und und... hatte ny n penalty vergeigt?
________________________
Das schlimmste erwarten und das beste hoffen
Beiträge: 86
Dabei seit: 22.09.06
279153626
17.03.13, 19:22 Uhr zitieren

Bei mir geht pointstreak gut, frag immer warum bei euch nie!?!?
________________________
lebe in dem heute und genieße dein leben...
Beiträge: 62
Dabei seit: 16.04.07
17.03.13, 19:28 Uhr zitieren
es funktioniert auch gut nur der inhalt lässt heut leicht zu wünschen übrig
________________________
Das schlimmste erwarten und das beste hoffen
Beiträge: 318
Dabei seit: 06.02.09
redwing
17.03.13, 19:42 Uhr zitieren
jawollja sieg sieg sieg/js/mce/plugins/emotions/img/smiley-cool.gif
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
17.03.13, 19:42 Uhr zitieren
Zitat: Blondy
es funktioniert auch gut nur der inhalt lässt heut leicht zu wünschen übrig

richtig, aber 6:3 Sieg/js/mce/plugins/emotions/img/smiley-laughing.gif
Beiträge: 62
Dabei seit: 16.04.07
17.03.13, 19:47 Uhr zitieren
ja das ist wichtig!!!! bei den vielen Strafen...
________________________
Das schlimmste erwarten und das beste hoffen
Beiträge: 354
Dabei seit: 22.06.10
17.03.13, 20:02 Uhr zitieren
Siiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieg, verflucht noch mal, ich hätte es nicht für möglich gehalten. So, ich geh davon aus, dass Dienstag ein sehr unschönes Spiel werden wird. Ich hoffe nur, dass der Schiri hier nicht das Zünglein an der Waage wird. Denn man hört da ja so einig komische Sachen.../js/mce/plugins/emotions/img/smiley-yell.gif Wie auch immer. Respekt vor den Tornados - ab ins Finale, ich würde es euch gönnen.
________________________
           Wer Sturm sät, wird Tornados ernten!
Beiträge: 354
Dabei seit: 22.06.10
17.03.13, 20:05 Uhr zitieren
Ach und Wolle, du bist keine  Geheimwaffe, du bist maximal ä Blindgänger /js/mce/plugins/emotions/img/smiley-laughing.gif
________________________
           Wer Sturm sät, wird Tornados ernten!
Beiträge: 59
Dabei seit: 15.10.10
unsuwe
17.03.13, 20:26 Uhr zitieren

kann mir jemand sagen was dieser Trottel im jonddoofen Tor gemacht hat dass er ne Spieldauer kassiert hat? Stockstich hört sich richtig Mies an
________________________
Eishockeyfans sind faire fans

Einmal Tornado, immer Tornado
Beiträge: 488
Dabei seit: 22.10.06
17.03.13, 20:33 Uhr zitieren
Tornados erzwingen mit 6:3 Sieg gegen die Jonsdorfer Falken ein Entscheidungsspiel

Nach dem verlorenen Spiel am vergangene Freitag standen die Tornados unter dem Zwang, gewinnen zu müssen. Ansonsten wäre die Saison zu Ende. Nach der gestrigen Wahl zur Mannschaft des Jahres, mit entsprechendem Umtrunk hatte ich nicht so recht an solch eine Energieleistung geglaubt, wie wir sie zu sehen bekamen. Aber alles hübsch der Reihe nach. Die Eishalle in Weißwasser war wieder gut gefüllt. Immerhin 647 zahlende Zuschauer hatten sich eingefunden. Darunter auch ca. 130 Fans aus Jonsdorf und Umgebung. HSR an diesem Spätnachmittag/frühen Abend war Sportfreund Preiß. Doch der machte es den Mannschaften alles andere als leicht und wirkte als zusätzliches Handicap. Da die Füchse zeitgleich in Ravensburg ihre letzte Chance nutzen wollten, standen den Falken nicht alle Fölis zur Verfügung, aber die da waren, machten es den Tornados lange schwer genug.

Die Tornados begannen erwartungsgemäß mit Ivonne Schröder im Tor, bei den Gästen stand Robert Wolfermann. Beide Hüter hatten sich am Freitag mit guten Leistungen ausgezeichnet. Das Spiel begann dann mit 10-minütiger Verspätung, weil es von der Hallendecke tropfte. So sind auch die 2 Stunden 40 Minuten als Spielzeit zu erklären.

Zu Beginn präsentierten sich die Tornados überlegen und erzielten bereits in der 3.Spielminute die 1:0 Führung. Ausgangspunkt war Greules Puckgewinn im Falkendrittel. Der Puck kam zum völlig frei stehende Wimme, der nur noch ins leere Tor einschieben musste. Das war ein Auftakt nach Maß. Noch in der selben Minute begann ein Strafenfestival, was wir so auch nicht alle Tage zu sehen bekommen. Moschner hatte sich hier durch ein unmotiviertes Foul hinter dem Falkentor aus dem Spiel genommen. Bereits im ersten Überzahlspiel deuteten die Falken an, wie stark sie in Überzahl agieren können. Die Unterzahl überstanden die Tornados aber schadlos. Eine weitere Strafe für Niesky (Levi) aber brachte den Ausgleich. Nach Bullygewinn kam der Pass genau zum frei stehenden Felix Schümann und der ließ Ivi im Tor keine Abwehrmöglichkeit. Ganze 7 Sekunden hatten die Falken in Überzahl zum Ausgleich benötigt. Die Tornados blieben optisch die aktivere Mannschaft und in der 12.Minute hatte Robert seinen ersten Auftritt, als er einen sterbenden Schwan mimte. Der Schiri ließ aber zu recht alles weiterlaufen, verteilte kein Strafe. In der 13.Minute haben die Tornados eine gute Einschussmöglichkeit, der Puck geht knapp am Tor vorbei. Als zwei Tornados binnen Sekunden auf die Strafbank müssen (Janko, Lande) ist Gefahr im Verzug. Zunächst sah alles ganz gut aus. Es wurde ordentlich verteidigt, doch dann wurden die Tornados übermütig und das ging nach hinten los. Im wahrsten Sinne. Moschner läuft einen Konter, doch anstatt zu schießen, spielt er ab und die Falken erobern den Puck. Die beiden anderen Tornados sind zu weit aufgerückt und fehlen, als der Steilpass an unsere blaue Linie Tomas Hruby erreicht. Der läuft allein aufs Tor zu und überwindet Ivi zum 2:1. Das Spiel gedreht und noch reichlich 5 Minuten im ersten Drittel zu spielen. Zu allem Überfluss erhält Wimme vier Minuten vor Drittelende eine 2+10 Minutenstrafe und die Falken haben 2 gute Torchancen. Wir überstehen diese Unterzahl und es riecht mächtig nach Rückstand zur Pause. Doch es kommt anders und die Ereignisse überschlagen sich förmlich. 1:15 vor der Pause fällt der Ausgleich. Zunächst verfehlt Kulle mit einem Hammer das Tor, der Puck springt von der Bande vor das Tor und Moschner ist zur Stelle und gleicht aus. Doch als nur 13 Sekunden später sogar die erneute Führung der Tornados fällt, lässt sich Robert Wolfermann zu einem Stockstich hinreißen und erhält dafür eine 5 + Spieldauerstrafe. Levi erzielt ganz abgezockt das 3:2. Robert Wolfermann hat also 18:58 auf dem Eis gestanden. Bei Pointstreack die Angabe ist falsch. Er ging 1:02 vor der Pause vom Eis. Für ihn kam Robert Handrick ins Tor. Bei dieser Aktion erhielt leider auch Levi eine Disziplinarstrafe, aber das Tor zählte. Die Falken haben noch eine gefährliche Aktion in Unterzahl, doch Ivi kann klären. Es geht mit 3:2 in die Kabinen und es ist viel Feuer im Spiel.

Zu Beginn des 2.Drittel wird noch 3:58 Strafe für die Falken angezeigt, doch wie fahrlässig die Tornados mit diesem Pfand umgehen, ist der Wahnsinn schlechthin. Und es kam noch schlimmer. Der Schiri kam so richtig in Fahrt. Permanent schickte er vorerst nur Falken auf die Strafbank. Die Tornados bekamen eine 5:3 Überzahl nach der anderen serviert und machen einfach nichts drauß. Vorerst. So ging das Spielchen von der 20. bis zur 30.Minute. Die Falken agierten ständig in Unterzahl, selbst Robert Handrick erhielt eine Strafe. Und nach 30.Minuten fällt endlich das 4:2 für die Tornados. Man hat das gedauert. Wir waren in doppelter Überzahl, Janko umspielt in Mittelstürmerposition einen Abwehrspieler und steht dann völlig frei vor Handrick, lässt dem mit einem Lupfer ins rechte Dreiangel keine Abwehrmöglichkeit. Das Strafenfestival geht weiter und kehrt sich um. Plötzlich füllt sich die Strafbank der Tornados und die Falken machen Druck. Die haben ob der vielen Unterzahl mächtig Körner gelassen und es läuft schon nicht mehr so rund, wie im ersten Drittel. In doppelter Überzahl treffen sie nur die Latte, aber nicht das Tor. Drei Minuten vor Drittelende war gerade Kulles Strafe abgelaufen, er kommt von der Strafbank, erhält ein präzises Zuspiel und läuft allein aufs Tor zu. Leider vergibt er diese Möglichkeit. Immerhin sind wir da noch in Unterzahl und bleiben es auch noch eine Weile. Jonsdorf drückt auf den Anschlusstreffer. Ivi rettet mit einigen starken Paraden. Es bleibt beim 4:2 in einem zerfahrenen, zerpfiffenen Spiel, bei dem beides Teams viel in Unterzahl spielen mussten und damit Kraft ohne Ende ließen. Noch war das Spiel aber nicht entschieden.

Das letzte Drittel begann eher gemächlich. Es sah fast so aus, als ob die Tornados den Vorsprung verwalten wollten. Doch eine Strafe in der 43.Minute für Marcel Linke bringt gleich wieder Unruhe in die Partie. Die Tornados verteidigen geschickt, bei den Falken häufen sich die Stockfehler. Ein Puckverlust bringt einen Konter für Niesky und Levi läuft steil in Richtung Tor, wird regelwidrig zu Fall gebracht - Penalty. Der wird jedoch nicht genutzt. Handrick hält. In Überzahl haben die Falken noch eine gute Möglichkeit, wieder ist Ivonne zur Stelle. In der 45.Minute haben wir eine ganz dicke Möglichkeit. nutzen die aber nicht. In der 46.Minute läuft Janko plötzlich zu Auswechelbank und hält sich die Hand. Nachträglich erhält ein Falke eine Strafe für Stockschlag. Die Tornados weiter harmlos in Überzahl, doch sie führen ja noch mit zwei Toren. Das Spiel geht langsam in seine entscheidene Phase. Wollen die Falken noch etwas bewegen, muss bald etwas passieren. In der 30.Minute Strafe gegen Wimme. Eine Unterbrechung nutzt der Falkentrainer 8,5 Minuten vor Ende zu einer Auszeit. Beide Mannschaften spielen nur noch mit zwei Reihen und die müssen mächtig klotzen. Dennoch läuft die Zeit für Niesky, denn ein Anschlusstreffer der Falken ist nicht wirklich in Sicht. Und der fällt doch tatsächlich 6:39 vor Spielende. Der beste Falke an diesem Abend, Felix Schümann, erzielt ihn nach starkem Solo. Lässt alle Tornados aussteigen und vollendet mit der Rückhand. Es wurde wieder spannend. Die Falken drängen auf den Ausgleich und die Tornados beginnen etwas zu schwimmen. Es gibt Bully im Nieskyer Drittel, Puckgewinn und schnelles Spiel auf Brille in die Spitze. Der läuft allein in Richtung Falkentor und vollendet gekonnt. Ich denke das war die Vorentscheidung. Als nur eine Minute später Wimme allein auf Handrick zuläuft und in Penaltymanier einschiebt, sind die Messen gelesen. 6:3 endet letztlich das Spiel, in dem beide Mannschaften alles gaben und am Ende stehend k.o. waren. Der Sieg war verdient, der größere Siegeswille hat ihn entschieden.

Am Dienstag nun das entscheidende 5.Spiel in Weißwasser. Wer kann noch einmal die Kräfte am besten mobilisieren? Sicher werden die Falken noch einmal alle Fölis aufbieten, trotz des Erreichens der Play-Off für Weißwasser (Glückwunsch an dieser Stelle). Es wird also kein leichter Gang, aber die Saison ist noch nicht zu Ende.
Hoffen wir nur, dass wir endlich mal einen Schiedsrichter sehen werden, der mit Fingerspitzengefühl den sportlichen Fight begleitet. Dann dürfen sich die Fans ganz sicher auf ein heißes Spiel freuen.
Beiträge: 1231
Dabei seit: 21.09.06
7824965777d3r2w31ch
17.03.13, 20:39 Uhr zitieren

Zitat: conny59
Tornados erzwingen mit 6:3 Sieg ein Entscheidungsspiel

und soweit möchte ich vorgreifen... Absolut zu Recht!
________________________
behandelt dich sebastian greulich, dann mach es so wie wir - und freu dich.
tornado - der zorn des himmels
schoenen gruss an die welt, seht es endlich ein - wir koennen stolz auf niesky sein.
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
17.03.13, 22:49 Uhr zitieren
Zitat: conny59
Am Dienstag nun das entscheidende 5.Spiel in Weißwasser.  Sicher werden die Falken noch einmal alle Fölis aufbieten, trotz des Erreichens der Play-Off für Weißwasser (Glückwunsch an dieser Stelle).

Hier mal ein Auszug aus der Durchführungsbestimmung der ESBG, 2. Bundesliga: Absatz 1.2.5 Förderlizenz 2. Bundesliga/Oberliga  "Der Spieler muss für den Förderlizenzclub mindestens 10 Spiele bis zum 11.03. absolviert haben, um für diesen weiter spielberechtigt zu sein. Nach dem 11.03. ist nur noch der Einsatz für einen Verein möglich (Stammverein oder Förderlizenzclub)."

 Na dann bin ich mal gespannt!

So und jetzt erst einmal Glückwunsch an unsere Super - Tornados zum hoch-verdienten Sieg!!!!!!!!!!  6:5 (3:2, 1:0, 2:1)
Die Schiri-Leistung war eine der schlechtesten der ganzen Saison, Hilfe Polizei!
Warum bekommt Wolfermann nur eine Spieldauer für den Stockstich? Dieser wurde erstens nach der Spielunterbrechung und zweitens mit hinterhältigem Vorsatz ausgeführt! Das ist in meinen Augen eine ganz klare Matchstrafe!

Egal, Dienstag auf ein Neues!
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
18.03.13, 00:06 Uhr zitieren
nach den bestimmungen frag ich mich, was da mit spielern wie herm ist. freitag jonsdoof und heute wsw? also rein theoretisch hat hier einer bockmist gemacht. entweder war herm freitag nicht spielberechtigt, was eine wertung zu gunsten für uns zur folge hat oder herm war heute nicht spielberechtigt für wsw, folge eine wertung gegen wsw und play off futsch. wer kann licht ins dunkle bringen?
Beiträge: 458
Dabei seit: 22.09.06
rocco roletti
18.03.13, 02:03 Uhr zitieren
@ Puckschubser:

Aus rechtlichen Gründen solltest du wohl die Quellenangabe nicht vergessen. Soweit ich weiss, gilt diese Regelung lediglich für die FöLis mit der DEB geführten Oberliga Süd sowie der Oberliga Endrunde/Playoffs welche ebenfalls unter die DEB Leitung fallen.

In der vom LEV geführten Oberliga Ost gibt es ab dieser Saison keine FöLis mehr, sondern nur noch Doppellizenzen. Daher gibt es weder eine Mindestanzahl von Spielen, noch andere Einschränkungen.


Ansonsten war das Spiel heut zu Beginn recht flott. Niesky im ersten mit dummen Fouls. Das zweite Drittel war wirklich ekelhaft. Dabei möchte ich nicht mal Herrn Preiss an den Pranger stellen, der war einfach überkleinlich. Mit Ausnahme des "Fouls" an Sekera von Greule, waren aber alle vertretbar, kleinlich, aber vertretbar. Das dritte Drittel ebenfalls zäh wie Kaugummi, jedoch hatte ich nie das Gefühl, dass Jonsdorf nochmal ins Spiel finden würde.

Ich denke, die Tornados haben sich den Sieg heut redlich verdient. Bei den Falken lediglich Schümann in guter Verfassung. Das ganze kann bereits Dienstag wieder ganz anders aussehen. Ich denke, dass es Dienstag eine Frage des Willens wird.

Ich hoffe, das Dienstag ein Schiri eingeteilt wurde, welcher ein Spiel auch mal etwas laufen lässt und es dennoch unter Kontrolle hat. Das wäre mir und sicher beiden Fanlagern recht.

Als TOP möchte ich heut erneut die Zuschauerzahl erwähnen. Es waren im Vergleich zum vergangenen Samstag sicher nochmal 100-200 Zuschauer mehr da. Aus Erfahrung würde ich schätzen, dass rund 900 bis knapp 1000 Zuschauer da waren. Ich hoffe, dass die Tornados die Serie ziehen und somit auch der Fuchsbau im Finale viele Fans begrüßen kann. Schade, dass es der EHV Schönheide nicht geschafft hat. Eine Finalserie vor 200 Zuschauern in einem knapp 5% gefüllten Welli. Da weint das Eishockeyherz.
Seite: 1 2 3 4 5 6 | antworten | neues Thema

Impressum