Account registrieren
» User Online: 1
» Besucher: 1611950
Seite: 1 2 3 4 5 6 | Thema geschlossen | neues Thema
Thema: Schönheide vs Tornado Niesky, am 10.01.09
Beiträge: 236
Dabei seit: 20.09.07
418279158
10.01.09, 22:37 Uhr zitieren
was heißt denn völlig daneben . ok soll man machen aber wenn man das Jahr für Jahr macht und am ende doch nichts raus kommt was soll das ?? es ist ja nicht nur schönheide aber da soll man doch den Arsch in der Hose haben und eine Liga höher gehen doch da heult man wieder rum weil ja die anderen auf einmal so stark sind . das ist doch hol wenn man sich so verstärkt und am ende treffen sich wieder alle in der gleichen liga wieder . wenn man hoch will kann man sich ja auch so eine Mannschaft wie zb die preussen und schönheide zusammenholen aber für was das man Jahr für Jahr vorne mitspielt Meister wird und dann doch wieder verzichtet
Beiträge: 632
Dabei seit: 21.09.06
10.01.09, 22:45 Uhr zitieren
Zitat: Dr_Kufe
Ich denke, Morlock war HSR???

Zitat:Zitat von santafeeMorlock ist ein super Schiri Gegen hettwig den Möchtegernschiri unterm
Strich geht euer Sieg inOrdnung,weil Ihr im1Dr. besser ward als wir bis
zur 30min.bis der Schiri auf dem Plan getreten ist

also laut der schirieinteilung auf der homepage des SEV haben die gebrüder morlock gepfiffen. wurde das nochmal geändert, dass jetzt hedwig gepfiffen hat? war leider nicht vor ort um die "offizielle" bekanntgabe der schiris zu hören.

@schönheider: schöne nachberichterstattung von dir und danke für die entschuldiung! wäre sicherlich interessant geworden, wie das spiel bei regulärem verlauf ausgegangen wäre. niesky schien stark aber schönheide wurde besser.

man fragt sich wirklich warum wir nicht so eine konstante leistung abliefern können und in den letzten spielen punkte lassen mussten.
________________________
mach es wie die sonnenuhr! zähl die heit'ren stunden nur!
Beiträge: 3
Dabei seit: 30.03.08
10.01.09, 22:49 Uhr zitieren
@ player 16:
wir haben uns in den letzten beiden Jahren nicht verstärkt, sondern sind bessere Gegner abgewandert wie zum beispiel Rostock, Leipzig und Halle. Wirhaben bestimmt nicht einen viel höheren Etat wie der Schnitt der Liga, wir haben auch den kleinsten Kader und daher Wochenlang mit 2 Verteidigern gespielt. und unsere Scorer sind seit Jahren bei uns.
Also das Interview war daneben(wenn er Schönheide ins Wettrüsten mit einbezieht!)!!
Beiträge: 0
Dabei seit:
10.01.09, 23:31 Uhr zitieren
Es ist echt schade das dieser 12:3 Sieg keine Aussagekraft über die tatsächliche Spielstärke beider Mannschaften hat!!! Dennoch mein Glückwunsch an und nach Niesky!!!
Beiträge: 610
Dabei seit: 23.09.06
367145491
11.01.09, 01:27 Uhr zitieren
Zitat: Schönheider
Dass es so ein Spiel geworden ist, lag nicht an Niesky und nicht an Schönheide, sondern einzig und allein an der One-Man-Show des Daniel Hedwig.Seitdem ich mir Eishockeyspiele anschaue, habe ich so ein Spiel wie heute noch nicht erlebt und mit Sicherheit ging es einer Vielzahl an Leuten ähnlich wie mir.Die Verantwortlichen beider Vereine haben das Spiel anschließend gemeinsam ausgewertet und kamen zum gleichen Ergebnis, so ein HSR darf nie wieder pfeiffen, weshalb es von beiden Seiten zu einer Beschwerde gegen diesen HSR kommen wird.Es wurde mir von Nieskyer Seite bestätigt, dass die Ausschreitungen gemessen daran, was da vom HSR abgedrückt wurde, noch harmlos waren und in jedem anderen Stadion passiert wäre, vielleicht sogar noch schlimmer. Einzelne Idioten gibt es überall.Das Einzige, was ich bei all dem Erlebten nicht dulden kann, ist der Kurzschluss unseres Stadionsprechers und die verbalen Beleidigungen gegen die Nieskyfans, welche sich sehr fair in Schönheide verhalten haben.Dafür möchte ich mich im Namen des EHV Schönheide e.V. bei allen Tornados entschuldigen.Wir werden sicher darauf reagieren!Sportlich werte ich nur das erste Drittel, in welchem Niesky klar überlegen war und verdient 4:0 führte.Aufgrund dessen schon, geht der Sieg in Ordnung.Den Rest spare ich mir, denn mit Sport hatte das phasenweise nichts mehr zu tun.Wie auch, wenn ein Mann daran kein Interesse hat.Schönes WE...


danke schönheider, ich denke das ist wenigstens mal ernst gemeint.

Fakt ist aber auch eins 12 Tore muß man erst mal schiessen, egal wie !

Glückwunsch an Richi, Eiszeit und gleich Tore geschossen (und das als "junger" Spielerhttp://www.elvniesky.de/editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-cool.gif) ! Respekt.
________________________
!!!! Das Leben ist kein Pony-Streichelzoo !!!
                    ----- per aspera ad astra -----

                !!! Billige M & M´s machen dumm !!!!
           !!! FALKEN SIND NUR SCHWULE ADLER !!!
Beiträge: 610
Dabei seit: 23.09.06
367145491
11.01.09, 01:29 Uhr zitieren
Bin mal auf die Meinung der mitgereisten Nieskyer gespannt !
________________________
!!!! Das Leben ist kein Pony-Streichelzoo !!!
                    ----- per aspera ad astra -----

                !!! Billige M & M´s machen dumm !!!!
           !!! FALKEN SIND NUR SCHWULE ADLER !!!
Beiträge: 1231
Dabei seit: 21.09.06
7824965777d3r2w31ch
11.01.09, 02:21 Uhr zitieren
erste sahne ... erste sahne ... allererste sahne. fuer die show haette man auch den doppelten eintritt verlagen koennen.

vorweg moechte ich mich kurz fuer die vielen kleinen schreibfehler im liveticker entschuldigen. aber bei -10 °c werden die finger steif und dann wird es ganz kompliziert mit tippen, aber das niesky gewonnen hat, sollte wohl jeder mitbekommen haben und das auch zu recht. niesky hat von der ersten sekunde ein super spiel abgeliefert. jeder (!) in der mannschaft hat heute alles bestens gemacht - es gibt keinen ueber den man meckern koennte. es war kampf, laufbereitschaft und spieler mit herz und seele auf dem eis zu sehen. zumindest bei denen im weissen trikot. ich finde nicht das schoenheide unfassbar schlecht gespielt hat, niesky war einfach nur besser.

aber eins ist fakt: der schiedsrichter hat keinesfalls das spiel entschieden, bestenfalls hat er an der hoehe des endergebnis geschraubt. niesky hat im ersten drittel 4 tore geschossen - zu dieser zeit hat der HSR noch nicht am rad gedreht.

zweifelsohne hat der HSR wieder unter aller kanone gepfiffen. wie schon so oft, wusste der teilweise gar nicht mehr was phase ist. der schickt hueben wie drueben leute vom eis die nix gemacht haben und laesst eindeutige strafen laufen. deswegen wurde, wie schon geschrieben, ein zusatzprotokoll fuer/gegen/ueber den HSR angefertigt.

das es idioten in jedem stadion gibt ist klar. dazu zaehlen in schoenheide eindeutig der eismeister, der stadionsprecher sowie die jugendlichen die sich im zweiten drittel direkt hinter uns eingefunden haben.

* der eismeister kommt auf seiner zamboni an uns vorbeigefahren und schreit uns erstemal an "scheiss niesky".

* der stadionsprecher beschimpft uns oeffentlich als scheissverein. darueber gab es auch ein zusatzprotokoll.

* die 5 - 8 jugendlichen (vom erscheinungsbild (kleindung + koerperhaltung) gewaltbereit waren) die sich direkt hinter uns positioniert haben und uns permanent als sorbenschweine beschipft haben. haette dort nicht ein mann von der security daneben gestanden, haette ich ab diesem moment um schutz durch die security gebeten.

* die flachzange die irgendwie auf eis gesprungen ist.

es gibt viele leute dort mit denen man sich gut unterhalten konnte. alle mit denen ich gesprochen habe, haben bestaetigt, das der sieg in ordnung ging. aber gibt eben auch scheiss verlierer unter den fans ... so kann es nicht sein das nach dem 0:2 nen muelleimer auf eis geflogen kommt. bzw. niesky macht nen top spiel und dann muessen wir uns staending anhoeren wie laecherlich wir sind. das war leider auf dem eis aehnlich. der heumann haut dort den linesmann um und dann gibts nen heiden theater wenn er zu duschen geschickt wird ?! dann die sache mit dem (fast)spielabbruch entweder geh ich vom eis und bleib drinne, was schon schlimm genug waer oder ich komm wieder raus und mach mich komplett zur feile.

naja ich wollte eigentlich noch mehr schreiben, dass hab ich aber vergessen und ausserdem hab ich keinen bock mehr zum schreiben :D

gute nacht - achso: auswaertssiege sind schoen

// edit: in schoenheide gibts super leckere bratwuerste und bei den temperaturen sogar angewaertes bier.


________________________
behandelt dich sebastian greulich, dann mach es so wie wir - und freu dich.
tornado - der zorn des himmels
schoenen gruss an die welt, seht es endlich ein - wir koennen stolz auf niesky sein.
Beiträge: 2
Dabei seit: 27.10.07
11.01.09, 09:10 Uhr zitieren
Gratulation aus Oberhausen zu dem Sieg nach Niesky :)

wird wohl mal wieder Zeit das ich den Weg in meine alte Heimat finde um mir mal wieder ein Spiel anzuschauen... zu den Vorgängen äußere ich mich mal besser nicht, zum einen war ich ja nicht dabei ;) und zum anderen hab ich die saison noch kein Spiel gesehen :(
hoffentlich geht es jetzt mal ein bissl bergauf, also das die Leistungen nicht so gravierent schwanken, wie bisher
Beiträge: 12
Dabei seit: 20.10.07
11.01.09, 09:53 Uhr zitieren
Zitat: zwelch
* der stadionsprecher beschimpft uns oeffentlich als scheissverein. darueber gab es auch ein zusatzprotokoll. *


Ich will dieses überhaupt nicht schön reden um Gottes Willen aber überleg einmal wie hoch die Emotionen gekocht haben und aus welcher Situation diese Aussage entstanden ist.

Ein 18jähriger Nachwuchsspieler wird beim Stand von 3:12 eine Minute vor Ende von 2 Nieskyern brutal von hinten umgehauen und vermöbelt. Das sollte einem auch zu denken geben.

Aber man könnte ewig so weiter reden, ich bin der Meinung Niesky war an diesem Tag ein starker Gegner und wir hätten sicherlich ein spannendes Spiel gesehen wenn es doch normal abgelaufen wäre.

Viele Grüße aus Schönheide
Beiträge: 660
Dabei seit: 01.10.06
11.01.09, 10:29 Uhr zitieren
Herrlich wie von den gastgebern wieder alles auf den schiedsrichter abgeschoben wird - immer das gleiche - aber ist ja bei uns ähnlich wenn wir verlieren - da vergeht kein spiel ohne das dem schiedsrichter ne mitschuld gegeben wird. Fakt ist - die schiris schießen keine tore, rasten aus oder schlagen tumult auf den rängen und über eine saison gleichen sich schirientscheidungen eh aus.

"Kompliment"an das zugeständiss von schönheide - das ny im "normalfall" http://www.elvniesky.de/editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-wink.gif gut mitgehalten hätte und ein drittel spielbestimmend war - normal sollten wir aus fairness die punkte zurückgeben haha - hilfe.

Die krönung sind natürlich wieder die aussagen, was unsere spieler angeblich über den schiri gesagt haben sollen - die haben nach spielende auch sicher nichts besseres zu tun als den gastebern interviews zu geben......... im waldstadion gehen sie nach spielende und verabschiedung immer in ihre kabinen und da haben andere personen eh kein zutritt.

sieg und aus kapierts einfach - in der statistik wird immer ein verdientes 12 : 3 für NY stehen bleiben.http://www.elvniesky.de/editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-tongue-out.gif
Beiträge: 488
Dabei seit: 22.10.06
11.01.09, 10:36 Uhr zitieren
Was will man zu einem Spiel schreiben, dass man nicht gesehen hat? Wieder einmal war ein Spiel von der Reiseliste gestrichen worden, was letztlich völlig anders als erwartet ausging. Sch... Planung. Dankenswerterweise gab es einen umfangreichen Liveticker, der einem Einiges von Emontionen rüberbrachte. Glückwunsch an unsere Jungs, denen man so ein Spiel nach den zuletzt wenig überzeugenden Leistungen niemals zugetraut hätte. Zu übermächtig schien im Vorfeld die Schönheider Mannschaft als dass man von einem Punktgewinn ausgehen hätte können. Aber das ist Sport. Wenn vorher schon immer alles klar wäre, bräuchte man ja nicht antreten. Und wo es Sieger gibt, gibt es immer auch Verlierer. Und da sind wir beim Problem. Seit vielen Jahren freuen sich die Fans auf solche Duelle, insbesondere Schönheide mit seinem attraktiven Eishockey ist eigentlich immer gern gesehen. Sowohl in Niesky, als auch in Schönheide. Dabei gabs schon viele verrückte Spiele, das gestrige gehört wohl mit Sicherheit zu den Verrücktesten. Leider tun Niederlagen, vor allem wenn sie nicht eingeplant sind, verdammt weh. Natürlich sollten dann Offizielle, wie Trainer, Stadionsprecher und andere, versuchen ruhig Blut zu bewahren und nicht zusätzlich Öl ins Feuer gießen. Fakt ist auch, dass in kaum einer Sportart der Schiri so großen Einfluß auf das Spielgeschehen nehmen kann, wie eben beim Eishockey. Das Spiele verpfiffen werden kennen wir ja zur Genüge. Da reichen oft kleinste Fehlentscheidungen schon aus, um eine Spiel in die oder die Richtung zu beeinflussen. Ich bin zum Beispiel heute noch der Meinung, dass unsere beiden Auswärtsspiele in Chemnitz ebenfalls durch den Schiri zumindest in Richtung Chemnitzer Sieg gepfiffen wurden. Solche Entscheidungen sollten aber nie dazu berechtigen Spieler oder Fans in gröblichster Weise zu beschimpfen oder gar tätlich anzugreifen. So etwas gehört nicht in ein Eishockeystadion. Ich wünsche mir, dass sich die Wogen wieder etwas glätten und mit etwas Abstand das Ganze etwas objektiver gesehen wird. Vor allem freue ich mich auf weitere Duelle mit den Schönheider Wölfen und eine faire Atmosphäre im Stadion und dem Eis. Danke @ Schönheider für Deine Beiträge in unserem Forum. So stelle ich mir sachlichen Gedankenaustausch vor. Danke auch unseren Fans, die trotz Busausfall unsere Mannschaft unterstützt haben.
Beiträge: 117
Dabei seit: 07.12.08
11.01.09, 10:45 Uhr zitieren
laut bericht klick aus schönheide legt der ehv offiziellen protest gegen die wertung des spiels....


den hedwig brauch man nich mehr als hsr einteilen...das war doch genau das selbe letzte woche in jonsdorf...als er das spiel gegen niesky ab dem zweiten drittel total zerpfiffen hat....

edit//bane link zum bericht eingefügt
Beiträge: 12
Dabei seit: 20.10.07
11.01.09, 10:50 Uhr zitieren
Um es auch nochmal auf den Punkt zu bringen. Ich gehe mitlerweile seit 15 Jahren zum Eishockey, habe Spiele von der DEL bis in die Landesliga gesehen, Nationalmannschaft und Extraliga. Doch in keinem Spiel habe ich eine solch extreme Schiedsrichterleistung gesehen!!! Selbst ältere Männer konnten sich nicht mehr beherrschen und schimpften mit Worten die hier in einem Forum sicherlich zenziert werden.

Das "Fans" dann Beschimpfungen und Beleidigungen gegen gegnerische Fans loslassen ist das Allerletzte!!!
Ihr hat euch sehr fair verhalten!!! Das soll jetzt keine Ausrede sein aber unser Sicherheitsdienst ist einfach nur ein Witz! Wenn ich als Fanbeauftragter schon in die Sprecherkabine gehen muss und die "Securitys" ausrufen lassen muss ist das eigentlich traurig.

Ich denke allerdings auch das in einem gewissen Maße Emotionen dazu gehören. In anderen Stadien wäre so ein Spiel nie zu Ende gegangen!! Doch wenn man während des Spiels über die Bande klettert da hört der Spaß echt auf.

Im Endeffekt leben wir mit der Niederlage, doch ohne euch nahe treten zu wollen, die Leute die mit waren müssen auch objektiv bleiben und erkennen das dies nicht mit rechten Dingen zu ging.

In diesem Sinne...
Beiträge: 27
Dabei seit: 22.09.06
11.01.09, 10:52 Uhr zitieren
Zitat: SchlauerFuchs
Die krönung sind natürlich wieder die aussagen, was unsere spieler angeblich über den schiri gesagt haben sollen - die haben nach spielende auch sicher nichts besseres zu tun als den gastebern interviews zu geben.........

Und wieso stand ich nach dem Spiel mit ca. 3 Verantwortlichen und einem Spieler der Tornados fast ne halbe Stunde da und hab mich unterhalten!? Die Krönung, echt !!!
________________________
Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand! (Max Frisch)http://www.ehv-funsport.de/
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
11.01.09, 11:08 Uhr zitieren
Zitat: hanson
laut bericht
klick
aus schönheide legt der ehv offiziellen protest gegen die wertung des
spiels....den hedwig brauch man nich mehr als hsr einteilen...das war
doch genau das selbe letzte woche in jonsdorf...als er das spiel gegen
niesky ab dem zweiten drittel total zerpfiffen hat....edit//bane link
zum bericht eingefügt



total lächerlich dieser bericht, ich glaube nicht das man 55 strafminuten in 8 spielminuten nur wegen fouls bekommt, sorry aber sowas hat sich schönheide selbst zu zuschreiben. denn von ihrem gemeckere, schiri umfahren, stinkefinger in alle himmelsrichtungen, von strafbank ins geschehen eingreifen, mülleimer auf dem eis, fan auf dem eis und jeglicher müll der dort aufs eis geflogen ist, der eismeister blöde macht, die fans mehr als dumm rumlabern, steht nichts in diesem bericht. das ist einfach nur sich als opfer darstellen, aber das eigene fehlverhalten ausblenden. ich würde mich als nieskyer verantwortlicher gegen so eine darstellung, falls es vor einen verband geht, wehren und vorallem strikt gegen eine neuansetzung sein. denn das was da abging, ist einzig und allein schönheides schuld. man sollte eher noch vor den verband ziehen und schönheide für dieses unsportliche spiel bestrafen, weil z.b. zweimal einer 10 zu bekommen in einem spiel, da stimmt was im kopf nicht und das war ja noch mit das geringste. ich persönlich habe für diese darstellung von dem bericht null verständnis und man rückt in meinen augen, dass ganze in ein falsches licht.
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
11.01.09, 11:16 Uhr zitieren
Zitat: jerks
..Selbst ältere Männer konnten sich nicht mehr beherrschen und schimpften mit Worten die hier in einem Forum sicherlich zenziert werden.



ich sag dir ganz ehrlich, ich habe bis jetzt noch nie ein spiel in schönheide erlebt, wo alte opas nicht fluchend und schimpfend über uns hergezogen sind. die älteren männer, welche direkt zum "gästeblock auf der tribüne stehen, sind die schlimmsten. da möchte ich nicht wissen was gstern da abging. so ehrlich solte man schon sein, vllt bekommst du es auch nicht mit, aber glaub mir und das werden andere auch bestätigen.
Beiträge: 160
Dabei seit: 15.02.08
cop262
11.01.09, 11:51 Uhr zitieren
Also die besagten alten Männer gibt es wirklich, und wir Jonsdorfer wurden letzte Saison auch von den besagten alten Säcken beschimpft obwohl Schönheide 18 zu 1 oder so gewonnen hat!! Also sieht man mal wieder das bei den allen im kopf was nicht richtig läuft! Aber irgendwie merkt man das diese Saison ganz deutlich, wenn eine Niederlage nicht eingeplant ist rastet alles aus!! Und das ist bei Schönheide so gewesen, vorgestern in Chemnitz und auch als Ny bei uns war, so ist es einfach mal!! Und uns hat die vergangene Spielzeit auch gezeigt das man lernen muss auch zu verlieren!
Beiträge: 660
Dabei seit: 01.10.06
11.01.09, 11:57 Uhr zitieren
@bane - dem ist nichts hinzuzufügen. ganz meine meinung. die schönheider vereinsverantwortlichen waren noch nie selbstkritisch - die spielberichte immer rosa gefärbt und fehlverhalten von spielern und offiziellen wird unter den deckmantel des schweigens gepackt. stattdessen sucht man den schuldigen woanders.

solch aggressives gebahren von einzelnen heimakteuren sollte mit saisonsperren unterbunden werden und heimspiele der wölfe an einen neutralen ort verlegt werden.

protest eingelegt - lächerlich und von anfang an sinnlos, aber eben typisch schönheide - die werden sich nie ändern.......http://www.elvniesky.de/editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-frown.gif
Beiträge: 1231
Dabei seit: 21.09.06
7824965777d3r2w31ch
11.01.09, 12:46 Uhr zitieren
@jerks emotionen beim stadionsprecher hin oder her. wenn der das seit jahren macht, muss er profi genug sein um bei solchen aeusserungen das mirco aus zu lassen. in seiner kabine kann der ja gerne fluchen wie er will, aber mit emotionen ist die oeffentliche aeusserung nicht zu entschuldigen. haette ich einem der uns permanet beleidigt hat aus einer emotion heraus eine geballert, haette ich stadionverbot bekommen. da haette sich im nachhinein keiner mehr fuer meine emotionen interessiert.

das dass spiel angezweifelt wird ist ja echt der knaller. ist ja nicht so das schoeheide die punkte dringend brauchen wuerde um in die playoffs zu kommen. das sie die naechsten spiele etwas geschwaecht sind, ist traurig fuer schoenheide aber gerecht. alle (!) 10 minuten-strafen gehen in ordnung, genauso wie die daraus resultierende spieldauer und die matchstrafe. bei einem gefaehrlichen check von hinten gegen kopf- und nackenbereich gibt es 10 minten - von diesen checks gab es 2. wenn man meckert gibt es 10 minuten - gemeckert wurde viel. wenn man den linesman umhaut bekommt man ne matchstrafe und wenn man schon einmal 10 min bekommen hat und sich dann immer noch nicht zusammen reissen kann, bekommt man eben noch eine und folgerichtig spieldauer. das sollte jedem eishockeyspieler und eigentlich auch jedem fan klar sein. zumindest wenn man mal kurz die vereinsbrille absetzt und die fakten betrachtet. ein videobeweis wird dies bestaetigen. unberechtigte kleine strafen gab es hueben wie drueben. aber schoenheide hat nicht unverdient verloren, dass muss man auch mal einsehen auch wenn das zeimlich an der ehre kratzt.
________________________
behandelt dich sebastian greulich, dann mach es so wie wir - und freu dich.
tornado - der zorn des himmels
schoenen gruss an die welt, seht es endlich ein - wir koennen stolz auf niesky sein.
Beiträge: 1382
Dabei seit: 21.09.06
383062085Murks
11.01.09, 12:54 Uhr zitieren
Tach auch, jeder siehts ja ein bissel anders, hier mal meine Sicht.

Eigentlich waren wir nur hingefahren um ne BraWu zu essen und paar gute Spielzüge zu sehen, aber es kam dann doch etwas anders.

Ich bin ja immer wieder mal in Schönheide, aber so spielerisch schlecht hab ich sie noch nie gesehen. Da ich auch ein wenig Wölfelastig bin, weiß man eigentlich was die drauf haben. Aber die Partie war ein Komplettversagen der Führungsspieler, das zu einem völligen Zusammenbruch der restlichen Mannschaft führte. Einzig Wolf mühte sich und ackerte. Ich weiß auch nicht, was sich Schönheide für ne Taktik zurecht gelegt hatten, aber die waren ja von der ersten Sekunde an völlig von der Rolle. Nach etwas über 3 Minuten kamen sie das erste Mal in die Angriffszone rein. Das sprach schon für sich. Man hats auch an der Atmosphäre in der Halle gespürt, alle Zuschauer, auch ich, standen unter Schock. Zum einen über die unterirdische Darbietung vom EHV und zum andren über einen völlig umgewandelten ELV. Ich bin mir eigentlich fast sicher, dass hier der Hund begraben lag. Man kanns auch ein wenig verstehen. Schönheide hatte die Sache (wiedermal) total unterschätzt. Niesky kam als Tabellenvorletzter, mit ner mageren Punktausbeute aus den letzten Spielen, nur mit 12 Mann, spielte respektlos und traf auch mal wieder ins Tor. Man musste sich die Augen reiben, zumal es noch paar sehr guteMöglichkeiten gab den Zwischenstand im ersten Drittel noch weiter auszubauen.Und wie es auch immer so ist, die Wölfe machten ihre Dinger nicht rein. Das Drittel hatte Ähnlichkeiten mit dem Heimspiel der Wölfe vs Preussen, nur war halt unser Vorsprung doppelt so hoch, was sicher zusätzlich frustrierte, keine Frage.

Zum zweiten Drittel kamen die Wölfe dann nicht unerwartet angriffslustiger aufs Eis, war gegen die Preussen auch so (nur das es ihnen damals zur Halbzeit gelang sich in einen Rausch zu spielen). Losch knallte in doppelter ÜZ dem Bretho ein schepperndes Pfund an den linken Pfosten und das Spiel hätte bei einem weiteren Anschlusstreffermöglicherweise kippen können. Aber wir hielten stark dagegen. Hier muss ich ausdrücklich den Richi für seine Leistung loben. Den Wölfen gelang fast nichts im Spielaufbau, Pässe wurden abgelaufen, immer wieder Druck aufgebaut und die Scheiben auch mal tief gespielt. So waren die Wölfe oft in die Defensive gebunden und in der Folge auch zu Fouls genötigt. Schönheide kam mit unserer hohen Laufbereitschaft einfach nicht klar. Und so kam es halt, das die Wölfe irgendwann ihre Felle davon schwimmen sahen, fühlten sich scheinbar benachteiligt und fingen Diskussionen mit dem Hedwig an. Der musste in der Folge eine Reihe von Disziplinarstrafen aussprechen, die alle berechtigt waren. Außer bei der Sache mit Müller, konnte ich schlecht erkennen, war möglicherweise ne Unsportlichkeit gegen den einen Linesmen im Spiel. Im Prinzip muss man mal so sagen: Schönheide reklamierte jedes Foul was sie begangen. Das artete dann ganz schön bei denen aus. Der Schiri wurde mit dem Stock angegriffen, beleidigt, verhöhnt. Schönheide forderte Strafen gegen sich selbst und der Schiri war gezwungen diese auch auszusprechen. Niesky spielte Überzahl und tat sich aber auch schwer das Tor zu treffen, das klappte zuvor bei Schönheide doch besser. Aber egal, die Wölfe hatten sich so benachteiligt durch ihre Ausraster, das uns doch immer wieder ein Tor gelang. Natürlich tat das dem Nervenkostüm der Wölfe nicht so gut. Es folgten ne Reihe von Zuschauerausschreitungen und viele Unterbrechungen.

Im letzten Drittel spielte der EHV dann halbwegs normal weiter, soweit das bei dem 2:9 Rückstand überhaupt möglich war. Richi’s 10.Treffer brachte dann aber wieder einen Knacks rein, sodass die Wölfe wieder nervlich zusammenbrachen und Fouls angezeigt bekamen.

Die Schiris u Strafbankbetreuer waren in dem Spiel jedenfalls teilweise nicht ganz bei der Sache. Jun war jedenfalls schon vor Ablauf seiner Strafen wieder auf dem Eis dabei und wurde erst später wieder in die Box geschickt. Die 10ner Strafe gegen Modes hat auch niemand verbühst, hab jedenfalls keinen in die Kabine gehen sehen. Es waren jedenfalls ganz schön chaotische Zustände.

Schönheider Fans sagten uns, das Hedwig sie das erste mal pfeifen würde. Kann ich mir so zwar nicht vorstellen, weil’s dafür einfach zu wenige HSR in Sachsen gibt. Wenns aber so war, dann waren sie schon benachteiligt. Wir haben uns jedenfalls den Mund vorher schon oft gewischt. Und weil man das scheinbar noch aus Jonsdorf wusste, hat man einfach mal bei dem die Fresse gehalten und diszipliniertes Eishockey gespielt. Ein weiterer Nachteil ist in solchen Partien auch ein emotional, ehrgeiziger Spielertrainer. Kenn wir, hatten wir auch schon alles durch. Der steckt die
anderen an.

Was gar nicht geht sind die verbalen Entgleisungen des Stadionsprechers. Der sollte eigentlich genug Erfahrung als Offizieller haben um so einen Bockmist im Youtube-Zeitalter nicht mehr zu machen, wir leben doch nicht hinterm Mond. Das nächste sind die Angriffe auf die Gästebank von den Heimoffiziellen. Man ist ja einiges von Zuschauern gewohnt in unseren Stadien, aber das geht auch gar nicht. Naja, ist halt leider passiert.

Schönheide wird hoffentlich nicht erst im kommenden Spiel gg Erfurt merken wie sehr sie sich geschadet haben. Die Thüringer klatschen sich jetzt schon ab.

Der größte Eklat gestern war für mich aber das die Bratwurst versalzen war.
________________________
             Gott vergibt - Greule nie
Die Nummer Eins mit der 5 - Sebastian Greulich
               ***born to be wild***
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
11.01.09, 15:21 Uhr zitieren
Hilfe, Hilfe, Hilfe, das arme und unschuldige Schönheide, kann einem so richtig Leid tun!
Nicht nur der Bericht auf der Wölfe HP ist ein Witz, nein auch die Kommentare in deren Forum sind "Super"!
Die bilden sich echt ein, das sie mit ihrem Protest gegen die Wertung des Spieles was erreichen! Das wird schon aus dem Grund nicht klappen, weil Verantwortliche, Spieler und Fans aus Schönheide mit ihrem Verhalten und verbalen Äußerungen selber richtig Öl ins Feuer gegossen und damit genug zur fast Eskalation beigetragen haben!
Solche Aussagen wie "unser Stadionsprecher hatte wohl die falsche Wortwahl", oder
"dann können auch die Emotionen eines Unparteiischen Stadionsprechers mit mehrjähriger Erfahrung überkochen". sind ja wohl auch ein Witz!
Als erstes habe ich euren Stadionsprecher noch nie unparteiisch erlebt! Was der in schon so manchen Spielen vom Stapel gelassen hat, sagt schon vieles über ihn aus!
Gestern hat er ja schon vor dem Spiel für genug Stimmung gegen NY gesorgt, in dem er gleich 3 mal hintereinander verkünden musste, das NY mit 10:0 nachhause geschickt wird! Das man mit solch überheblichen und arrogantem Gelaber die Zuschauer und Fans im Vorfeld schon verrückt macht und ihnen was vorgaukelt, muss man sich nicht wundern, das die dann durchdrehen wenn es andersrum kommt!
Ich habe gestern noch mit Spielern der Tornados telefoniert und so einige Sachen erfahren!
Es ist z.B. nicht richtig, das kurz vor Schluss gleich 3 Spieler der Tornados auf eine 18 Jährigen Spieler der Wölfe eingeprügelt haben! Es gab zwei Prügelein, sozusagen Mann gegen Mann und die anderen Spieler und Schiris haben drumherum gestanden und zugeschaut! Als erstes hat Janko seine Boxeinlage gegen den Jung-Spund gebracht und als er fertig war, hatte euer Spieler ansscheint immer noch nicht genug, so das er bei Rädecker auch noch um Prügel bettelte! Die er dann auch bekommen hat! Wofür alle drei im nachhinein 2 Min. bekommen haben!
Mir wurde auch von unseren Spielern gesagt das es ein Phase im Spiel gab, wo bewusst die Jungen Wölfe-Spieler, mit ihrem Gitter vorm Gesicht, aufs Eis geschickt wurden um die Tornados zu provozieren, so das sie sich schöne fette Strafen einhandeln sollten!
Hat aber nicht geklappt, weil sich die Tornados vor dem Spiel zum Ziel gesetzt hatten, sich nicht provozieren zu lassen und vor allem den Schiri nicht anzuquatschen, zu meckern und zu diskutieren. Egal was der pfeift und wie er pfeift, denn unsere Spieler wussten z.B. aus dem Spiel in Jonsdorf wie der Hedwig drauf ist!
Hat super geklappt und was man mit Disziplin erreichen kann, hat man gestern gesehen!
Leider wurden unser Spieler auch noch auf dem Weg zum Bus von Schönheider Fans beleidigt und mit Bier begossen! Ist einfach armselig was da in Schönheide abgeht!
Das sich Schönheide jetzt in der Opferrolle sieht war doch klar, denn dort kann einfach keiner verlieren!

Egal was ihr da in Schönheide schreibt oder labert, nur das Ergebnis und die 3 Punkte zählen und das sieht so aus: http://www.cosgan.de/smiliegenerator/vorschau/1020756.png und das verdient!!!
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 8
Dabei seit: 11.01.09
11.01.09, 16:35 Uhr zitieren
Also mal an alle, die denken dass das Spiel gestern mit rechten Dingen zuging. Liebe Fans aus NY, ihr widersprecht euch doch selbst. Einmal findet ihr die Strafen auch überzogen und paar Stunden später nicht. Ihr habt die 3 Punkte, also freut euch doch. Aber wie ich sehe geht es bei euch auch nicht ohne Beleidigungen ab. Was sich manche "Fans" aus Schönheide leisten ist auch nicht anders wie bei einem Heimspiel in NY (Volle Glühweinbecher auf den Goalie der Gäste z.B.). Wobei ich solches Verhalten keinesfalls gut heiße. Aber auch ihr müßt zugeben (was ihr ja in manchen Kommentaren auch tut), dass das Spiel gestern alles andere als fair war. Und keiner kann so richtig sagen, welche Mannschaft die deutlich bessere war, da eure Mannschaft ja die meiste Zeit in Überzahl war, dank der "tollen" Schirileistung. Und wenn ihr verliert lag es bekanntlich auch immer an allen anderen nur nicht an euch. Und das werft ihr jetzt anderen vor. Bleibt doch endlich mal realistisch! Und der Protest der Schönheider ist völlig gerechtfertigt. Alle die das Spiel gestern miterlebt haben sollten das auch ehrlich zugeben können und nicht so'n total realitätsfremdes blabla von sich geben. Die etwas älteren eurer Fans waren gestern der selben Meinung, wäre die ganze Sache nicht so eskaliert, wäre das Ergebnis sicher etwas anders gewesen (wobei ich nicht sagen will, das Schönheide unbedingt gewonnen hätte). Trotzdem Glückwunsch, aber so richtig auf ne überragende sportliche Leistung ist das nicht zurückzuführen. Und wenn ihr anderen Beleidigungen vorwerft, dann solltet ihr aber darauf verzichten. Und die Prügelei auf dem Eis hat auch nix mit Sport zu tun, auch in dieser Hinsicht sollten sich eure Spieler unter Kontrolle haben. Und wenns fürs meckern ne 10 min Strafe gibt, hätten eure Spieler auch mehrere verdient. Zum Thema Stadionsprecher, das 10:0 hat nicht der Stadionsprecher erwähnt sondern 2 andere. Also bevor ihr irgendwas schreibt, erst überlegen und vorallem richtig zuhören. Ach ja und ich habe mir hier nichts aus den Fingern gesogen sondern war gestern dabei und auch schon bei einigen Spielen in NY.
Beiträge: 115
Dabei seit: 11.01.08
373846994
11.01.09, 16:43 Uhr zitieren
Ich habe mir gerade mal alles nacheinander durchgelesen ( brauch man ja schon ne stunde) schönheider fans jammern nur rum, hätte der schiri anders gepfiffen wäre es spannend geworden, ich fand das war eins der spannensten spiele die ich seit langen gesehen habe. es war doch alles von A-Z dabei./editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-tongue-out.gif seit doch mal ehrlich. eure spieler haben sich doch das alles selbst zuzuschreiben, die konnten einfach mit beleidigungen und beschimpfungen nicht aufhören. unser freund herr jun hatte doch glück das er nicht auch 10 minuten bekommt so wie der sich benommen hat. der dachte er ist der king auf dem eis und kann sich alles erlauben, kam mehrfach von der strafbank verfrüht zurück und wurde jedes mal wieder auf die jenige verwiesen. schmiss seine kelle áuf dem eis herum usw. aber das sieht von euch wieder mal keiner, da gibts nur eins "der schiri" oder die "scheiss nieskyer" na danke auch!!!!
Der sieg war zu 100 prozent verdiehnt gewesen.
euer bericht zum protest ist der hammer hoch 10, so ne miese mitleidstour habt auch nur ihr nötig.../editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-cry.gif
da kann ich bane und puckschubser nur zustimmen. mein fazit.
bloss gut das wir den weg auf uns genommen haben!!!
sind ja zum glück heil aus dem gefrierschrank wieder in unsere warmen autos und dann nach hause gekommen. man musste ja echt angst haben vor den schönheider rentnerhools!!!

schönes we noch!!

________________________


AUF GEHT'S NIESKY
, AUF GEHT'S !!!!
Beiträge: 660
Dabei seit: 01.10.06
11.01.09, 16:46 Uhr zitieren
@zi.....hätte, wenn und wäre..... du solltest an die börse gehen mit deinen wilden spekulationen, da kannst du nach jeder pleite auch wieder sagen "unter normalen umständen.......blabla....wäre aber...."

...ich sags doch - die ändern sich nieee!!http://www.elvniesky.de/editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-frown.gif
Beiträge: 8
Dabei seit: 11.01.09
11.01.09, 16:49 Uhr zitieren
@michback
und dein Bericht bestätigt meinen zu 100%. Realitätsfremd und beleidigend!Bevor ihr andere kritisiert solltet ihr an eurem Verhalten arbeiten! Und nach dem zu urteilen was du geschrieben hast, kannst du gestern nicht dabei gewesen sein! So ein Verhalten ist einfach nur traurig und der Sieg war keineswegs verdient!Aber das könnt ihr natürlich nicht zugeben. Hätte mich auch sehr gewundert!
Seite: 1 2 3 4 5 6 | geschlossen | neues Thema

Impressum