Account registrieren
» User Online: 5
» Besucher: 1606650
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 | Antworten | neues Thema
Thema: FASS Berlin vs. SG NY/WSW
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
31.12.06, 11:00 Uhr zitieren
31.12.2006
Peinlich…

Berlin, 2006-12-30 Das Spiel gegen die SG Niesky/Weißwasser sollte für F.A.S.S. ein versöhnlicher Abschluss auf ein durchwachsenes Jahr werden. Und die Rahmenbedingungen stimmten auch. 380 Zuschauer, darunter ca 70 aus der Lausitz, fanden sich im Erika-Hess-Eisstadion ein und bildeten eine stimmungsvolle Kulisse.


Jubeln konnten am Ende nur die Gäste. Und das auch völlig zu recht. Von Beginn an übernahmen sie das Kommando. Und konnten nach 7 Minuten durch einen Schlagschuss von Sebastian Greulich mit 0:1 in Führung gehen. Etwas überraschend, aber schön herausgespielt, der Ausgleich durch Jörn Kugler, der den Puck im Fallen an Thomas Bresagk im Gästetor vorbeischob (10.). Was dann in den verbleibenden 10 Minuten des ersten Drittels folgte, hatte nicht viel mit Eishockey zu tun. Niesky begann unsauber zu spielen und F.A.S.S. bekam die Strafen. Negative Höhepunkte zuerst eine Spieldauerstrafe gegen Nieskys Sebastian Greulich. Vorausgegangen war ein Angriff von Christian Rösler gegen Tobias John. Als Rösler dann von einigen F.A.S.S. Spielern bedrängt wurde, stürmte Greulich von der Spielerbank hinzu um seinem Kollegen zu helfen. Dies führte dann zu einer Spieldauer für den Nieskyer. 28 Sekunden vor der Drittelsirene durfte dann Blair Nicholson wegen übertriebener Härte vorzeitig unter die Dusche.

Im 2. Drittel bestimmten dann die Berliner das Spiel. Nur Tore wollten einfach nicht fallen. Entweder waren Thomas Bresagk oder ein Teil des Tores im Weg. Dennoch konnten die Berliner in Führung gehen. In Unterzahl konnte Dennis Thielsch den Gästekeeper überwinden (25.). Mehr sollte den Gastgebern nicht gelingen. Im Gegenteil. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr führte zum Ausgleich durch Jakub Volek (38.).

Was die Weddinger dann im letzten Drittel boten war an Peinlichkeit kaum zu überbieten. Fast hatten man den Eindruck einige verweigerten plötzlich die Arbeit. Kaum ein Spieler leistete Widerstand. Katastrophale Abwehrfehler und Fehlpässe waren das Einzige, was die Berliner zu Stande brachten. So hatten die Gäste keine Mühe zu 6 weiteren Toren zu kommen. Erst trafen René Michalk und Marco Noack innerhalb von 29 Sekunden (45.). Dann erhöhte Jakub Volek auf 2:5. Die Rettungsversuche von Marco Rentzsch endeten mit einer weiteren Spieldauerstrafe für die Berliner. Außerdem räumte Tobias John wegen Leistenproblemen sein Tor. Dann kassierte auch noch Marc Fritschken wegen eines Bandenchecks eine Spieldauer. Marcel Weise kassierte dann weitere Treffer von Markus Lehnigk (56.), Sven Becher (57.) und 21 Sekunden vor dem Ende Johann Kustow. Nach dieser Vorstellung dürften bei F.A.S.S. unruhige Zeiten anbrechen. Dürfte es doch angesichts der teilweise gezeigten Leistungen unmöglich sein den angestrebten 5. Platz zu erreichen.

Autor: Norbert Stramm /Radio Eiskalt

F.A.S.S. Berlin e.V. - SG Niesky / Weißwasser 2:8 (1:1|1:1|0:6) MS

Spieldaten

Schiedsrichter: Linnek - Dombrowski, Witting

Zuschauer: 380

Strafen:
F.A.S.S. 20+5+20 (Nicholson, unnötige Härte, Rentzsch, Stockstich, Fritschken, Bandencheck),
Niesky/Weißwasser 12 +10 (Wahne, unsportliches Verhalten) +5+20 Greulich (verlassen der Spielerbank nach Abpfiff um in Auseinandersetzung einzugreifen)

0:1 06:30 Greulich (Schwabe, Michalk) 4-5
1:1 09:31 Kugler (Nicholson, Thielsch)
2:1 24:13 Thielsch (Schönfeld, Watzke)4-5
2:2 37:07 Volek (Schwabe, Hlavnicka)
2:3 44:27 Michalk (Noack, Schwabe)
2:4 44:56 Noack (Rösler, Wimmer)
2:5 51:06 Volek (Hlavnicka, Svatos)
2:6 55:19 Lehnigk (Wimmer, Schwabe) 3-5
2:7 56:13 Becher (Noack, Brill) 4-5
2:8 59:39 Kustow (Becher, Svatos) 3-5


Quelle: fass Berlin
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
31.12.06, 11:15 Uhr zitieren
Hier noch drei kurze Videos die mein Kumpel gestern gemacht hat ...

Raupe
Uffta
Schluss
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 632
Dabei seit: 21.09.06
31.12.06, 11:48 Uhr zitieren
wenn ich mich recht entsinne haben wir doch im ersten drittel die ganzen strafen gekriegt oder? aber das hatte sich ja dann noch ma geaendert.

geile videos!!! ich will mehr davon ../../editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-laughing.gif
________________________
mach es wie die sonnenuhr! zähl die heit'ren stunden nur!
Beiträge: 488
Dabei seit: 22.10.06
31.12.06, 12:11 Uhr zitieren
Bevor ich meinen Bericht zum gestrigen Spiel schreiben wollte, habe ich mir mal die Beiträge, die während des Spieles entstanden sind durchgelesen. Da ich selbst vor Ort anwesend war, konnte ich so einige Dinge nicht richtig nachvollziehen. Man könnte glatt den Eindruck bekommen, dass es sowohl auf dem Eis als auch den Rängen kurz vor einer Massenschlägerei stand. Das war mitnichten so. Trotz der vielen Spieldauerstrafen gibt es wesentlich härtere, unfairere Spiele als das gestern der Fall war. Auf den Rängen gab es natürlich die üblichen verbalen Schlagabtausche. Dass es in meinem Rücken einen Vorfall gegeben hat habe ich gar nicht mitbekommen. Und echte Übergriffe durch FASS-Fans gehören auch eher ins Reich der Legende. Nun aber mal was zum Spiel. Die Tornados, fast in Bestbesetzung (nur Petr Hnidek fehlte), begannen überaus selbstbewußt. Als Greule dann das 1:0 markierte schien das Spiel in sicherer Hand zu sein. Durch eine Unaufmerksamkeit gelang FASS der Ausgleich. Ab dem Zeitpunkt ging das Spiel in eine kritische Phase, die bis in das 3.Drittel reichte. Das Spiel wurde zerfahrener, die anfängliche Souveränität war erst mal weg. Die Strafen häuften sich. In der Mehrzahl für FASS. Leider gelang es den Tornados nicht (selbst ca. 7 Minuten 5 gegen 3 nicht) erneut in Führung zu gehen. Als dann FASS in Unterzahl spielend sogar in Führung ging, dachte zumindest ich, das Spiel würde kippen. Zum Glück konnte Jakub Volek mit seinem Ausgleich die Ausgangssituation für letzte Drittel stark verbessern. In dem schwächte sich der Gastgeber dann permanet selbst. Und als das 3. und 4. Tor innerhalb einer halben Minute fielen, schien mir der Kampfgeist bei FASS auch zu erlahmen. Da nun fast ständig in Unterzahl spielend, war nach vorn kaum noch was zu holen. Und unsere Jungs nutzten es eiskalt aus. Die Zuordnung ging immer mehr verloren. Das Toreschießen wurde uns relativ leicht gemacht. Die Höhe des Sieges darf man deshalb auch nicht überbewerten. Aber freuen können wir uns natürlich trotzdem. Das war ein versöhnlicher Jahresabschluß. Nach unserem ersten Auswärtssieg kann man nun wohl mit Sicherheit sagen, die SG NY/WSW ist endgültig in dieser Regionalliga angekommen. Für die ca. 70 Fans, die ihre Mannschaft in vorbildlicher Weise unterstützten, war das Balsam auf die Wunden, nach so vielen Niederlagen auswärts endlich mal gewonnen zu haben. In diesem Sinne allen Fans einen guten Rutsch ins Jahr 2007, wir sehen uns am 6.1. im Waldstadion zum nächsten Höhepunkt.
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
31.12.06, 13:06 Uhr zitieren
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 1382
Dabei seit: 21.09.06
383062085Murks
31.12.06, 14:30 Uhr zitieren
da kannste mal sehen was für ne Stimmung im Block war Conny, dass die Security und die Polente da waren hab ich auch gar nicht mitbekommen, wohl aber das jemand dem Kleenen von hinten eine reingezogen hatte.
Die SG startete stark und es war keinesfalls ein Glückstreffer von Greule bei seinem Schlaghammer. Letztes Jahr hatte ich das mal beobachtet wie er das trainiert hatte, oben Links rein zu dreschen. In Berlin stand ich zwar 50m weg, aber super plaziert in der Sichtdiagonalen. Da war mir schon beim Abschuss klar, dass das Ding reingeht.
Die beiden ersten SpDauer fand ich ein wenig überzogen, kann er aber geben. Bei Michalk war ja auch ein Cut da. Dummfrech war in meinen Augen nur der Keeper von Fass, mit seinen ständigen rumprovoziere u gerämpel sorgte er bei beiden Teams für kochendes Blut. Es war auch zwei Drittel lang ein ansehnliches und ausgeglichenes Spiel. Hätte Fass das 3:2 gemacht, wären sie sicher als Sieger vom Eis gegangen. Aber was die SG an haarsträubenden Aktionen bei minutenlangen 5:3 Überzahl geboten hatte geht ja gar net, Hilfe! Der 2:1 Führungstreffer für Fass fiel ja auch in Unterzahl für Berlin. Spielentscheidend war der Doppelschlag im letzten Drittel, dannach sind bei den Fässern wie schon in der Vergangenheit alle Sicherungen durchgebrannt. Gott sei dank ist dann auch noch die Mannschaft zerbrochen, der Teamgeist war weg. Sie kassierten eine 2er nach der anderen. Dazu kamen auch noch die festen 5er. Ich denke auch, das die mitgereisten Fans einen großen Anteil am ersten Auswärtssieg tragen. Vergessen darf man aber auch nicht, dass die SG fast in Bestbesetzung antreten konnte. Guten Rutsch.
________________________
             Gott vergibt - Greule nie
Die Nummer Eins mit der 5 - Sebastian Greulich
               ***born to be wild***
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
31.12.06, 14:53 Uhr zitieren
@conny

jetzt muss ich dich echt fragen ob du in der selben Eishalle warst wie wir oder so vertieft in das Spiel gewesen bist, das du gar nicht mit bekommst was um dich herum so alles passiert?!
Das einer von diesen Hohlkörpern "ich möchte ihn nicht als FASS-Fan bezeichnen", dem Nicki (alter 10 oder 11) der im Aufgangsbereich der Tribüne stand von hinten in den Rücken gesprungen ist hat fast jeder von uns mitbekommen, außer du! Zumal er von mehreren Ordnern mit Gewalt aus unserem Block entfernt werden musste!
Dann willst du doch nicht ernsthaft behaupten, das du nicht mitbekommen hast was sich an unserem Fanbus abgespielt hat!? Ich kann da nur danke an die Ordner sagen die diese Chaoten vom Bus abgedrängt und diesen bis zur Strasse begleitet haben! Also Conny auch mal darauf achten was so im Umfeld los ist, oder Brille putzen!
Zum Spiel wurde eigentlich schon alles gesagt, einfach nur geil was unsere Tornados da gezeigt haben! Dann unsere Stimmung die wir gemacht haben, einfach Genial und Obergeil!
Zitat eines Berliner-Fans: So eine Stimmung wie ihr macht, hat es hier noch nie gegeben, man kann gar nicht glauben das ihr "nur" 70 Fans seit, man könnte denken, 200!

________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 142
Dabei seit: 01.10.06
31.12.06, 14:55 Uhr zitieren
Da kann man dir nur zustimmen, Murks. Das Überzahlspiel von den Tornados ist echt grottenschlecht. Normalerweise müsste man bei einem solch langen 5:3-Spiel ein Tor schießen, oder zumindest den Gegnern überlegen sein, aber das trifft bei unserer Mannschaft nicht zu. Dafür war das letzte Drittel umso sehenswerter. Die Tore waren echt stark und man konnte den Berliner Spielern richtig anmerken, wie sie von Gegentor zu Gegentor immer unmotivierter wurden. Sie spielten immer langsamer und man hatte den Eindruck, dass sie die Lust verlierten, die Nieskyer Spieler überhaupt noch abzuwehren. Das war natürlich gut für uns! Ich glaube auch, dass der Sieg vielleicht ein bisschen den mitgereisten Fans mit zu verdanken ist. Die Stimmung war echt genial.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch und hoffe, dass im neuen Jahr die Unterstützung der Mannschaft genauso gut bleibt!
Beiträge: 458
Dabei seit: 22.09.06
rocco roletti
31.12.06, 14:58 Uhr zitieren
So nach ner langen Nacht.....

Zu schreiben gibt es fast nix mehr, das haben alle Vorschreiber erledigt.

War gestern ein richtig schöner Eishockeyabend, bitte mehr davon.

Tops:

-Sieg
-Akkustik im Erika Hess Stadion
-Ordner vor, während und nach dem Spiel
-Stimmung
-Preise
-Busunternehmen (nicht K..........., sondern Schwarz Reisen)
-ein PEV Weißwasser Aufkleber beim Bierstand
-Nette Preussen Fans die dank Spielausfalls des ECC uns angefeuert haben

Flops:

-Schiri, Oh Gott oh Gott
- Schauspieleinlage von Tobias John und ständige Provozierereien von ihm
-Stimmung der Berliner

Oberflop:

3-4 Aktion FASS Berlin *hust* "Ultras" *hust* die vorm Bus unbedingt zeigen mussten das sie kein Hirn haben.

Die Ordner haben aber souverän gehandelt und sie ganz einfach zur Seite verwiesen und so alles ein Lauwarmer Furz....
Beiträge: 458
Dabei seit: 22.09.06
rocco roletti
31.12.06, 15:01 Uhr zitieren
@ Schwabi, mir fehlt der entsprechende Codec um die Videos zu sehen, send mal nen Link oder den Namen,

Oder wandle sie in Mpg oder WMV oder ähnliches

THX
Beiträge: 101
Dabei seit: 31.12.06
31.12.06, 15:09 Uhr zitieren
________________________
Die Eisgoetter-Berlin
sind online

www.eisgoetter-berlin.de
Beiträge: 101
Dabei seit: 31.12.06
31.12.06, 15:15 Uhr zitieren
Hi,
ich bin einer der ECC Fans von gestern abend.Es tut uns Leid um den Ärger den ihr gestern gehabt habt!
Bei uns seid ihr Herzlich Willkommen!
Diese sogenannten "Ultras" wollen leider des öfteren ärger machen,auch bei uns.Gerade 18 geworden ein Bier und schon ist vorbei......
Ihr habt SUPERSTIMMUNG gemacht,bin heute ganz schön heiser!Einfach nur GEIL!
Euch allen einen guten Rutsch und ein frohes Neues Jahr!
Bis bald bei euch oder uns!

Sieg oder Spielabbruch
________________________
Die Eisgoetter-Berlin
sind online

www.eisgoetter-berlin.de
Beiträge: 488
Dabei seit: 22.10.06
31.12.06, 16:44 Uhr zitieren
Puckschubser, da kannst Du mal sehen wie konzentriert ich ein Spiel verfolge. Da kann um mich herum die Halle einfallen, dass bekomme ich dann auch nicht mit. Dass bei unserer Abfahrt vom FASS-Gelände irgendwelche Leute vor dem Bus gelaufen sein könnten habe ich nur nebenbei mitbekommen. Da Du aber im Bus ganz vorn gesessen hast, konntest Du das natürlich besser sehen. Das nächste Mal erbitte ich sofort Bericht an mich, damit ich im Bilde bin.
Beiträge: 1382
Dabei seit: 21.09.06
383062085Murks
31.12.06, 18:19 Uhr zitieren
meine Flops waren:
Hinfahrt Bier bei Aldi gekauft,
im Stadion Warsteiner
auf der Rückfahrt gabs Landskron Diesel
../../editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-cry.gifGetränketechnisch also absolut in die S...... gegriffen!
Ein Grund mehr sich nächstes Jahr zu bessern../../editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-cool.gif
________________________
             Gott vergibt - Greule nie
Die Nummer Eins mit der 5 - Sebastian Greulich
               ***born to be wild***
Beiträge: 0
Dabei seit:
31.12.06, 19:05 Uhr zitieren
Hallo an alle!


Mir tut es leid, daß einige von "uns" gestern in der Halle ausgeflippt sind. Eigentlich sind wir doch alle Eishockey-Fans und wollen ein gutes Spiel sehen. Klar ist wohl, daß sich die Fans im allgemeinen während der Spiele anfeinden, ist ja auch ok, aber was "unser AFB'ler" (oder waren es doch mehrere?) sich da geleistet hat, ist mehr als Mist gewesen. Da hab ich plötzlich fast Schiß um meine Kinder gekriegt. Fast krieg ich sogar Bammel, wenn ich daran denke, daß ich das erste Mal seit langem zu einem Auswärtsspiel mitfahre, welches bei Euch stattfindet. Wenn sich "unsere AFB'ler" dann auch so benehmen, ist das ziemlich krass, anstrengend und macht mich ängstlich. (Die sind übrigens zwar wirklich noch sehr jung, aber haben das 18. Lebensjahr trotzdem schon überschritten . . . ../../editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-laughing.gif )

Ich war auch enttäuscht, daß wir nicht gewonnen haben, aber haben wir eben nicht. Mal kommt es eben so und mal so. Pech für uns, Glück für Euch!

In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen Abend, einen guten Rutsch, und wir sehen uns dann am 03.02.2007.

Gruß
"Die Orientalmaus"
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
31.12.06, 19:50 Uhr zitieren
Also conny59 da haste ja mal wieder einen Volltreffer gelandet. Ich schreibe in den Liveticker das was ich sehe und im Stadion durchgesagt wird? Und wenn die Strafen wie Regentropfen fallen dann kann ich doch auch nichts dafür! Wie das derjenige ließt der nicht dabei war ist jawohl nicht mein Ding oder? Aber da du ja sicherlich im Besitz eines Mobilen Telefons bist kannst du ja demnächst einen objektiveren Liveticker schreiben! Zwelch schaltet dich sicherlich frei - und die Kosten kannst du dann ja auch tragen!
Ich sass im Bus ziehmlich sehr weit hinten und habe es trotzdem mitbrekommen das einige Berliner Stress wollten und die Aktion "Ins Genick von nem kleinen Jungen schlagen" habe ich auch mitbekommen obwohl ich ganz unten stand.
Wünsche trotzdem allen einen guten Rutsch bis zum 6.1. des neuen Jahres!
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
01.01.07, 11:26 Uhr zitieren
Vier Spieler verlassen FASS Berlin
Böse Silvesterüberraschung für FASS Berlin: Nach der Niederlage gegen die SG Niesky/Weißwasser erklärten gleich vier Spieler, dass sie den Verein verlassen werden. Nils Watzke, Stefan Leciejewski, Dennis Thielsch und Marc Fritschken wollen ab sofort für den ECC Berlin auflaufen.
Quelle: EHN

Oh je, was haben wir denn da wieder angerichtet??? ../../editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-innocent.gif
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
01.01.07, 11:31 Uhr zitieren
Ein Bericht des ECC Preussen dazu hier
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
01.01.07, 15:04 Uhr zitieren
Rocco glaub das sind AVIs ... wenn ich am PC kann ich ja ma gucken
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 458
Dabei seit: 22.09.06
rocco roletti
01.01.07, 15:30 Uhr zitieren
@Schwabi Normalerweise kann ich AVIs kucken, nur die Funzen nicht

am besten du lädst sie bei youtube hoch oder so
Beiträge: 458
Dabei seit: 22.09.06
rocco roletti
01.01.07, 15:55 Uhr zitieren
Uffta

http://www.youtube.com/watch?v=p89hUI4FDeI


Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
01.01.07, 17:44 Uhr zitieren
Öhm ja sind AVIs ... soll ichse dir ma irgendwie anders schicken oder die anderen auch bei YouTube hosten?
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 632
Dabei seit: 21.09.06
01.01.07, 17:57 Uhr zitieren
hab mal geschaut. die video sollten mit xvid komprimiert sein. den codec dazu gibts hier: xvid
________________________
mach es wie die sonnenuhr! zähl die heit'ren stunden nur!
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
01.01.07, 18:53 Uhr zitieren
... matrix machts möglich!
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
01.01.07, 19:40 Uhr zitieren
die Landeszeitung vom 28.12.06"

AEC für Brown ein Thema

saf Lüneburg. FASS Berlin hat finanzielle Probleme, weiß derzeit nicht, wie Regionalliga-Eishockey finanziert werden kann - eine Nachricht, die auch eine Etage tiefer für Verbandsligist Adendorfer EC interessant werden kann. Denn für FASS spielt der ehemalige Adendorfer Jim Brown. Noch, wie der Verteidiger verriet: "Der Verein sucht derzeit Sponsoren, um die Spieler weiter bezahlen zu können. Wenn das nicht klappt, muss ich mich nach etwas anderem umschauen." Brown, der vor einem Jahr wegen der damaligen finanziellen Schieflage den AEC in Richtung Wedemark verlassen hatte, könnte sich eine Rückkehr und sportlichen Abstieg vorstellen: "Nächste Saison will Adendorf sowieso in der Regionalliga spielen. Ich würde nicht nur für drei Monate zurückkommen."

....außerdem schon vier Spieler zu den Preussen abgewandert. Scheint so, als hätte die FÄSSER ein finanzielles Problem. Hoffentlich kriegen sie das in die Reihe.
Quelle: Forum ESC Halle 04, geschrieben von ICEMAN

Das sieht ja gar nicht gut aus bei den FÄSSERN! Da kann man nur hoffen das sie die Saison überstehen!
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 | antworten | neues Thema

Impressum