Account registrieren
» User Online: 1
» Besucher: 1606898
Seite: 1 2 3 | Antworten | neues Thema
Thema: essen vs niesky
Beiträge: 488
Dabei seit: 22.10.06
01.02.15, 21:27 Uhr zitieren
Tornados unterliegen den Moskitos aus Essen 1:3, so die nackten Fakten. Doch was in den 60 Minuten passierte, erlebt man so wohl auch nicht alle Tage. Respekt an die Tornados und an die mitgereisten Fans. Neben einem Live-Ticker aus Essen stand mir eine Super-Radiomoderation zur Verfügung. Danke Marc, für Deine erfrischende Übertragung.
Demnach haben die Tornados aus dieser Situation noch das Beste gemacht. Das unglückliche Foul von David gleich nach Spielbeginn und die schnelle Führung der Moskitos spielte den Gastgebern natürlich in die Karten. Der knappe 0:1 Rückstand nach dem 1.Drittel aller Ehren wert. Über eine stabile Verteidigung und eine bravorös haltende Ivonne Schröder kamen die Tornados sogar zunehmend zu eigenen Chancen. Der Ausgleich daher nicht unverdient. Die optische Überlegenheit der Gastgeber verständlich, zumal die Tornados sich anfangs mehr auf der Strafbank befanden, als es ihnen lieb sein konnte. Negativer Höhepunkt das 3:1 für Essen in deren Folge Janko mit 10 + 10 vom Feld musste. Es drohte nun ein Debakel. Aber es blieb vorerst aus. Das letzte Drittel folgte aber noch. Weitere Chancen der Gastgeber konnten durch die Verteidigung und Ivi, als Fels in der Brandung, verhindert werden. Als Essen in der 56.Minute eine Strafe erhielt nahm Theo die Auszeit und beorderte Ivi vom Eis. Niesky drückte nun mit 6:4 auf den Anschlusstreffer. Aber die Chancenverwertung war auch heute nicht unsere Stärke oder aber Christian Wendler vereitelte sie. Das leere Tor trafen die Moskitos aber auch nicht mehr, so dass es beim 1:3 aus Nieskyer Sicht blieb. Eine Erkenntnis sollte aber auf alle Fälle mit auf die Heimreise gehen. Diese Mositos kann man auf eigenem Eis schlagen. Der dünne Kader allerdings hat mit dem Vorstand des ELV  eher wenig zu tun. Diese Kaffeesatzlesen, darin ist Schlauer Fuchs ja Meister, geht an den Realitäten wohl etwas vorbei. Unser Eishockeyspieler sind eben keine Profis. Sie üben dieses Hobby unter großen Entbehrungen im beruflichen und famliliären Bereich aus. Wer nicht mitfahren kann, hat seine Gründe. Wir haben Verletzte und Spieler die Arbeiten müssen (auch das gibt es, sogar am Sonntag - z.B. Kaupe, Wimme). Die meisten müssen übrigens morgen früh wieder zur Arbeit antreten. Gute Nacht Tornados und gute Heimfahrt.
Beiträge: 660
Dabei seit: 01.10.06
01.02.15, 21:47 Uhr zitieren
@Conny59 - Nach drei Weizenbier am Abend sei es dir verziehen. Da kann es schon sein, dass man nicht mehr so klar denken kann. Wenn ich die Kaderstärke der Tornados kritisiere, meine ich damit nicht, die berufs- oder krankheitsbedingten Ausfälle im heutigen Spiel oder beim letzten Heimmatch sondern die Gesamtanzahl der verpflichteten Spieler des Teams. Für diese Verpflichtungen zeichnet sich nur und ausschließlich der Vorstand des ELV verantwortlich! Wäre der Kader größer, könnte man auch die von dir genannten verständlichen Ausfälle besser kompensieren.

Deine Argumente "...Hobby, Entbehrungen etc...." sind voll nachvollziehbar und richtig. Wenn Niesky aber eine Oberliga-Mannschaft will, sind diese fehl am Platze. Ist dir schon mal aufgefallen, dass so nur in NY diskutiert wird? Wenn es ein Hobby bleiben soll, ist Regionalliga für Niesky das Maximum. Die armen Jonsdorfer haben das auch von ihrem Insolvenzverwalter gesagt bekommen. Wahrscheinlich ist so hochklassiges Eishockey für NY doch ne Nummer zu groß. Leider.... Fakt ist, dass es höchste Zeit ist für den ELV klar zu sagen, in welche Richtung der Zug zukünftig gehen soll und das kann nur der von dir "verschonte" Vorstand, damit die Fans wissen, woran sie sind.
Beiträge: 1382
Dabei seit: 21.09.06
383062085Murks
01.02.15, 23:26 Uhr zitieren
Zitat: SchlauerFuchs
Nach drei Weizenbier am Abend sei es dir verziehen. 
uih, jetzt kannste deinen nick in tante käthe ändern, denn der letzte der drei Weizen während der schicht intus hatte saß ihm in der sportschau gegenüber. aber der durfte das auch sagen, nicht weil er die haare schön hatte, sondern weil er vorher mal das weltmeistertrikot durchgeschwitzt hatte.
Und bevor man seinen standort fürs nächste jahr durchdenkt, muss man ja auch erstmal schaun ob und wie die anderen teams aus ost und west das aktuelle experiment bewerten. im regelfall wars ja so, dass es fast jede saison eine neue schlaue idee gab oder geben musste. der diesjährige modus war doch bestimmt auch nur ein ausgehandelter kompromis von allen seiten. in weißwasser schmeissen sie ja auch nicht gleich die flinte ins korn, bloß weil man beim teambus alle halben jahre den motor wechseln muss.
________________________
             Gott vergibt - Greule nie
Die Nummer Eins mit der 5 - Sebastian Greulich
               ***born to be wild***
Beiträge: 354
Dabei seit: 22.06.10
02.02.15, 05:44 Uhr zitieren
Wenn mal wieder Experten für die Arbeit im Vorstand gebraucht werden, SchlauerFuchs kann da weiterhelfen. Er hat Ideen, wie man nächstes Jahr für wenig Geld noch 4 oder 5 gestandene Zweitligaerfahrene Spieler nach Niesky holen kann. Achja, Spieler, die keine Arbeit brauchen, weil Sie von der Hand in den Mund leben können, gibt es ja ganz viele, in SchlauerFuchs habt ihr dann nen idealen Ansprechpartner. Und wenn die Frauen der Region noch jemanden suchen, der sich um die Schaffung neuen Nachwuchses kümmert... Junge, schalte mal nen Gang zurück. Das sind alles Sachen, die hier schon mal ewig lang diskutiert wurden. Leider ohne Ergebnis. Denn es wird da keine Lösung geben.

Noch mal riesen Respekt an die Mannschaft. Aber auch an die anderen Spieler - Kopf hoch. Ich denke, es ist nicht leicht, wenn man seine Mannschaftskameraden nicht unterstützen kann, wenn sie so kämpfen müssen.
________________________
           Wer Sturm sät, wird Tornados ernten!
Beiträge: 660
Dabei seit: 01.10.06
02.02.15, 08:13 Uhr zitieren
So langsam gehst du mir ziemlich auf den Sack Kufenschoner. Anstatt hier nur wirres Zeug von dir zu geben, kannst du doch was für den Verein oder die Fanpage tun. Am besten beginnst du erst mal mit gründlich lesen - was andere schreiben...und erzähl du mir nichts über Vereinsarbeit beim ELV. Ich denke da hab ich in der Vergangenheit mehr getan, als du jemals tun wirst. xxxxxxx.

//edit
//bitte auf die Forumregeln achten
Beiträge: 354
Dabei seit: 22.06.10
02.02.15, 08:17 Uhr zitieren
Na, nun weiß ich nicht, ob ich mir vor Lachen einpullern soll, oder ob es reicht, dass ich Mir auf die Oberschenkel klopfe. Scheinbar weißt du nicht wirklich wer ich bin, sonst würdest du selber merken, dass deine Äußerung jetzt völlig daneben liegt. Hm, lass mal überlegen, ich glaube ich mach jetzt sein Ca. 10 Jahren was für den Verein.
________________________
           Wer Sturm sät, wird Tornados ernten!
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
02.02.15, 08:20 Uhr zitieren
Der Weg in der kommenden Saison ist doch klar Regio oder denkt einer wirklich über eine OL Mitte nach? Die OL Ost wird es nicht mehr geben, der Norden hat kein Bock auf uns und jedes Wochenende in den Westen fahren mit 10+2, wer gibt sich das freiwillig.
Es sind nur noch 3 Spiele im Westen, vllt ringt sich der ein oder andere mehr doch noch durch, in den Bus zusteigen, angesichts des gestrigen Verlaufes. Diese 10+2 Spiele ziehen doch so viel Kraft, dass zu Hause doch auch die Luft raus ist.
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
02.02.15, 08:47 Uhr zitieren
Noch einmal ein paar zusammenfassende Worte zu dem gestrigen Abend. Alles begann mit einem super freundlichen Empfang der Essener Fans und offiziellen. Das setzte sich auch den ganzen Abend so fort. Die Essener Halle ist auch ein schickes Teil, das Bier ist billiger als in Niesky, drumherum also alles super ;).
Die anfängliche Gruppe von 10 Niesker Fans wuchs dann auch auf ca. 20 Leuten an, darunter auch alte bekannte wie Kai Domula.
Mit Anpfiff war eins sofort klar, die Moskitos waren was die Anzahl der Spieler angeht sowas von Überlegen. Während es auf der Essener Bank eng wurde, konnten die Tornados den Schneewalzer tanzen. Das erste Tor war ein unglücklicher Abpraller bei Ivi, schade das der rein ging. Auch die Spieldauer gegen Vatter hätte nicht unbedingt sein müssen. Ärgerlich auch das das 1:1 nicht gegeben wurde, war mir ziemlich sicher das der drin war. Im Mitteldrittel die Schlüsselszene war das 3:1. Rangelei vor Ivis Tor, was ganz genau passiert ist konnte ich nicht erkennen, allerdings muss es nicht ganz ohne gewesen sein, denn man sieht sie selten so aufgebracht auf den Schiri zustürzen wie in dem Fall. Also Janko dann zum Schiri ging gestekulierte der HSR sofort! Richtung Umkleidekabine. Ob der Schiri tschechisch verstand oder vielleicht auch gar nichts (ich vermute letzteres), jedenfalls war er in der Situation völlig überfordert.

Völlig verrückt waren die letzten 3,5 Minuten. Nach einer Strafe nahm Theo Ivi raus um mit 6:4 noch was zu reissen. Von da an war Stimmung in der Bude. Essen hoffte vergeben auf ein ENG und Niesky gab alles um die 20 Fans noch einmal richtig jubeln zu lassen. Grund zum Jubeln gab es genug, 3,5 Minuten lang – nachdem sie schon ein ganzes Spiel mit Rumpfkader hinter sich hatten – konnten die Moskitos kein Tor mehr machen.

Hut ab vor den Tornados gestern, die haben alles gegeben was ging. Die Moskitos sind schlagbar, definitiv. Wenn 3-4 Stammspieler dabei gewesen wären, wäre das eine enge Kiste geworden. Wir können hoffen das wir ein paar Punkte in Niesky behalten können.

Das wir gezeigt haben was wir können hat auch der Applaus der Essener Fans gezeigt. Als sich Niesky verabschiedet hat applaudierten viele Essener den Nieskyer Kampfschweinen.

Interessant auch einige Gespräche :D. Neben den Fragen „Wo ist Niesky eigentlich?“ was man ja nachvollziehen kann, kamen allerdings auch Fragen wie „Habt ihr immer so einen kleinen Kader?“ oder „Hä, wie die müssen arbeiten? Ich denke die spielen Eishockey?“ :D …

Dennoch, es hat Spaß gemacht in Essen. Vielleicht irgendwann mal wieder.
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 1231
Dabei seit: 21.09.06
7824965777d3r2w31ch
02.02.15, 09:05 Uhr zitieren
@fuchs und @schoner ich kenne euch beide und ich kann euch auch beiden versichern: ihr habt eine menge für den verein gemacht. der eine seit 10 jahren, der andere davor. weil ich euch beide kenne und euch durchaus in die kategorie "vernueftige leute" einordne moechte ich euch bitten euch ein wenig zusammenzureißen und hier keinen persoenlichen krieg ausbrechen zu lassen. andernfalls werde ich das unterbinden und das gefaellt dann keinem von uns dreien.
________________________
behandelt dich sebastian greulich, dann mach es so wie wir - und freu dich.
tornado - der zorn des himmels
schoenen gruss an die welt, seht es endlich ein - wir koennen stolz auf niesky sein.
Beiträge: 354
Dabei seit: 22.06.10
02.02.15, 09:13 Uhr zitieren
Zitat: zwelch
@fuchs und @schoner ich kenne euch beide und ich kann euch auch beiden versichern: ihr habt eine menge für den verein gemacht. der eine seit 10 jahren, der andere davor. weil ich euch beide kenne und euch durchaus in die kategorie "vernueftige leute" einordne moechte ich euch bitten euch ein wenig zusammenzureißen und hier keinen persoenlichen krieg ausbrechen zu lassen. andernfalls werde ich das unterbinden und das gefaellt dann keinem von uns dreien.

Geht seinen Gang.
Ich hoffe, dass zu den anstehenden Spielen noch möglichst viele Fans unsere Mannschaft unterstützen und ich selber freu mich wahnsinnig auf den Abschluss in Neuwied.
________________________
           Wer Sturm sät, wird Tornados ernten!
Beiträge: 3
Dabei seit: 24.01.15
02.02.15, 11:33 Uhr zitieren
Meinen größten Respekt aus Duisburg für diese Leistung eurer Mannschaft!!!!!! Mit so einem kleinen Kader in Essen nicht unterzugehen ist stark. Nur eine Vermutung: Wahrscheinlich hättet ihr vollbesetzt da wirklich punkten können!!!
Schöner bericht von schwabi!!! Vorurteilsfrei und sachlich !!! So muss das sein. Die Beschreibung der letzten 3,5 Minuten is ein Knaller, abgefahrene Aktion !!! Sehr cool.
Viel Erfolg weiterhin.
 
P.S. Manchmal ist ein Fuchs gar nicht soo Schlau...
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
03.02.15, 07:57 Uhr zitieren
Übrigens waren in Essen 575 Zuschauer da. Wenn man jetzt NY und E vergleicht sind unsere Zuschauerzahlen gar nicht so schlecht wie immer angenommen. /js/mce/plugins/emotions/img/smiley-wink.gif
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 10
Dabei seit: 01.02.09
03.02.15, 12:33 Uhr zitieren

Seite: 1 2 3 | antworten | neues Thema

Impressum