Account registrieren
» User Online: 1
» Besucher: 1594515
Seite: 1 2 3 4 | Antworten | neues Thema
Thema: Meisterrunde Regio. N/O
Beiträge: 236
Dabei seit: 20.09.07
418279158
06.01.08, 12:21 Uhr zitieren
MAN KANN JETZ NUR HOFFEN DAS sich welche finden die das mitspielen war ja klar das alle dagegen sind wenn Niesky jetz eine mannschaft zusammen bekommt und von da aus gehe ich aus. dann kann es nur heißen JETZ ERST RECHT auch von den fans aus da muss man jetz voll hinter der Mannschaft stehen und sie bei jeden spiel egal ob heim oder auswärts unterstützen mehr als je zuvor
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
06.01.08, 12:21 Uhr zitieren
man sollte es auch mal so sehen, diese regel gibt es und regeln sind dazu da um sie einzuhalten. ob diese regelungen sinnvoll sind oder nicht ist ein anderes thema, aber wenn dies so beschlossen wurde, muss sich auch ein elv dran halten, so hart wie es klingt. daher sollten wir nicht rumkackern nach dem motto alle gegen uns, sondern wie schaffen wir es wieder die manschaft komplett zu bekommen und das sich ein kluin gegen alle vereine nicht durchsetzen kann und auch nicht muss, kann man auch verstehen. diese regelung gibt es ja nun schon eine weile und bis jetzt konnte niesky sie gut erfüllen. nun ist es halt anders. davon abgesehen, bekommen die nord-clubs auch ohne tk-spieler eins auf die nase in ny /editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-laughing.gif
Beiträge: 199
Dabei seit: 01.10.06
06.01.08, 12:25 Uhr zitieren
Es geht einzig und allein um diese U23 Regelung. Selbst die Aufsteiger Jonsdorf und BSC Berlin spielten mit mindestens 6 U23 Spielern und wenn ihr dann noch Leyva und Schwarz als ehemalige Profis verpflichtet fühlen sich die Teams einfach verarscht. Aber das mit den Fans auf die Spielerbank ist doch nicht euer Ernst oder ?
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
06.01.08, 12:26 Uhr zitieren
wieso nicht?! ist doch egal wer da sitzt, hauptsache pass und spielberechtigt, ob man überhaupt auf kufen stehen kann ist doch völlig egal. ums böse zusagen, ist doch beim bsc nicht anders/editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-sealed.gif
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
06.01.08, 12:27 Uhr zitieren
Schau dich doch mal in den anderen Vereinen um?! Die haben u23er die auch nur auf der Bank sitzen und gegen den BSC eingesetzt werden wenn es 15:0 steht! Bla Bla alles nur zum Feiern!
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 8
Dabei seit: 22.10.07
06.01.08, 12:33 Uhr zitieren
Die Berliner Fans wünschen euch viel Glück das ihr das hinkriegt und das man sich in der meisterrunde wiedersieht. Was für ein theater . naja.

Greetz aus West Berlin
Beiträge: 632
Dabei seit: 21.09.06
06.01.08, 12:55 Uhr zitieren
niesky hätte mindestens 2 u23 spieler mehr von jonsdorf wenns vor der saison nicht so scheiße gelaufen wäre.

zum thema auf der bank sitzen: wie war das vor 2 jahren in der verbandsliga? wo bei einem spiel der busfahrer mitgespielt hat? http://www.elvniesky.de/editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-smile.gif
________________________
mach es wie die sonnenuhr! zähl die heit'ren stunden nur!
Beiträge: 170
Dabei seit: 07.02.07
358-369-596
06.01.08, 13:29 Uhr zitieren
Zitat: matrix
wie war das vor 2 jahren in der verbandsliga? wo bei einem spiel der busfahrer mitgespielt hat? http://www.elvniesky.de/editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-smile.gif


das war glaub ich braunschweig wenn michnicht alles täuscht....

und immer dieses u23 hin und her man gebt mir ein trikot ein helm schlittschuh und schläger hab ich selber da setz ich mich mit auf die bank basti setzt sich best8immt neben mich und da haben wir schonmal 2 u23 spieler mehr /editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-innocent.gif/editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-laughing.gif
________________________
Von der Wiege bis zur Bahre . . .Blau Gelb ein leben lang . . .
Beiträge: 62
Dabei seit: 16.04.07
06.01.08, 13:43 Uhr zitieren
Hallo,
wir finden es sehr schade das wegen sowas das spiel heute ausfällt. Ich mein wir würden uns ja auch auf die bank setzen aber haben weder n pass noch ne spielererlaubnis...uns zu jedem auswärtsspeil ist auch schwierig...
Naja gut dann CIAO

Nico und Steffi
________________________
Das schlimmste erwarten und das beste hoffen
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
06.01.08, 14:01 Uhr zitieren
das sich die anderen Vereine querstellen wurden, war ja eigentlich vorauszusehen, aber das ein Herr Kluin sich als Ligenleiter von den anderen die Butter vom Brot nehmen lässt, hätte ich nicht gedacht!
Denn wie ich auf der Startseite schon geschrieben habe, liegt von der Ligenleitung eine Bestätigung vor, das wir wenigstens das heutige Spiel gegen Fass hätten noch einmal mit einer Sondergenemigung bestreiten dürfen.
Aber nein, da heulen die anderen rum und Kluin knickt ein!
@lurch
warum soll das mit den U23 Fans nicht unser Ernst sein? Wir werden ja von den anderen zu solchen Maßnahmen gezwungen! Da werden eben ein paar Fans gemeldet, die setzen wir dann auf die Bank und fertig ist das Kasperletheater! So muss das sein in der Klapsmühle, die sich Regionalliga N/O nennt!
Diese ganze u23 Regelung ist doch für eine Amateurliga, was die Regio nun mal ist, ein Witz! Das man für die drei Kontingentspieler jeweils einen U23 braucht, ist ja ok, aber was soll die Scheiße mit den anderen 3? "Nachwuchsförderung"! Was soll das in einer Amateurliga?
Wenn ich als Beispiel den "größten und besten Verein aus dem Osten" sehe, den EHV Schönheide, die haben 12- U23 Spieler, na und? Davon werden doch höchstens 3-4 eingesetzt, der Rest sitzt doch auch nur auf der Bank!
Das ist dann die berühmte Nachwuchsförderung was? Hilfe, da kommt mir glatt die Wurst! http://www.cosgan.de/images/smilie/ekelig/n030.gif
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
06.01.08, 14:12 Uhr zitieren
Zitat: Blondy
Hallo,wir finden es sehr schade das wegen sowas das spiel heute ausfällt. Ich mein wir würden uns ja auch auf die bank setzen aber haben weder n pass noch ne spielererlaubnis...uns zu jedem auswärtsspeil ist auch schwierig...Naja gut dann CIAONico und Steffi


wegen Spielerpass u.s.w., das macht alles der Verein. Wichtig ist das die Fans die sich als U23 Spieler auf die Bank setzen wurden, weitestgehend der Mannschaft an den Wochenenden zur Verfügung stehen. Das man eventuell nicht jedes WE kann ist normal, aber es wäre gut und wichtig, wenn sie uns so oft wie nur möglich zur Verfügung stehen.
Um es noch mal ein wenig schmackhaft zumachen! Diese Leute hätten praktisch zu jedem Spiel freien Eintritt und könnten alles schön von der Mannschaftsbank aus verfolgen! Zu den Auswärtsspielen sitzt man schön locker mit den Tornados im Bus und kann auf der Rückfahrt mit ihnen Pizza essen und lecker Landskronbier trinken!
Na wenn das nichts ist! http://www.elv-niesky-fan.de/editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-smile.gif
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 1382
Dabei seit: 21.09.06
383062085Murks
06.01.08, 14:23 Uhr zitieren
Niesky muss sich aber den Vorwurf der anderen gefallen lassen, dass man die sechs in der Vorrunde nicht zusammen bekommen hat. Man hat also genug Zeit gehabt zu reagieren. Jetzt hamse den Salat. Sie hätten schon im November nach u23-Ersatzleuten zu suchen und zu werben. Nein, da wird bis zu letzt gewartet um sich nun das grüne Licht der anderen Teilnehmer für diese Vertuschungsaktion zu holen.
Der Vorteil für die Jungs oder Mädels die jetzt "berufen" werden könnten, ist das die hautnah dabei sein können.
Kann natürlich auch sein das sich die Freundinnen der Spieler auf die Bank setzen. Das ist aber nix für Auswärtsspiele, die nerven ja nur während der Busfahrt rum.
Bei den Füchsen wurde ja auch schon mal ein Platz im Team bei ebay versteigert. Aber eben nur für ein Spiel. Der Gewinner bekam sogar seine eigene Autogrammkarte und ein Trikot mit seiner Wunschnummer.
Im Allgemeinen find ich es aber bissel doof wenn zu solchen Maßnahmen gegriffen werden muss.
________________________
             Gott vergibt - Greule nie
Die Nummer Eins mit der 5 - Sebastian Greulich
               ***born to be wild***
Beiträge: 1382
Dabei seit: 21.09.06
383062085Murks
06.01.08, 14:25 Uhr zitieren
Mal ne andere Frage:
muss man eigentlich auf der Bank sitzen oder reicht es zu wenn man sich im Stadiongelände aufhält, sprich ohne Schlittschuhe?
________________________
             Gott vergibt - Greule nie
Die Nummer Eins mit der 5 - Sebastian Greulich
               ***born to be wild***
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
06.01.08, 14:29 Uhr zitieren
... hab ich mich auch schon gefragt!
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
06.01.08, 14:30 Uhr zitieren
Zitat: Murks
.... Im Allgemeinen find ich es aber bissel doof wenn zu solchen Maßnahmen gegriffen werden muss....



was willste machen, wenn dann muss man schon die hans-wurst-theater-vorstellung mitgestalten, sonst ist man ja wieder der buhmann aus niesky/editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-laughing.gif
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
06.01.08, 14:34 Uhr zitieren
Zitat: Murks
Niesky muss sich aber den Vorwurf der anderen gefallen lassen, dass man die sechs in der Vorrunde nicht zusammen bekommen hat. Man hat also genug Zeit gehabt zu reagieren. Jetzt hamse den Salat. Sie hätten schon im November nach u23-Ersatzleuten zu suchen und zu werben. Nein, da wird bis zu letzt gewartet um sich nun das grüne Licht der anderen Teilnehmer für diese Vertuschungsaktion zu holen. Der Vorteil für die Jungs oder Mädels die jetzt "berufen" werden könnten, ist das die hautnah dabei sein können. Kann natürlich auch sein das sich die Freundinnen der Spieler auf die Bank setzen. Das ist aber nix für Auswärtsspiele, die nerven ja nur während der Busfahrt rum. Bei den Füchsen wurde ja auch schon mal ein Platz im Team bei ebay versteigert. Aber eben nur für ein Spiel. Der Gewinner bekam sogar seine eigene Autogrammkarte und ein Trikot mit seiner Wunschnummer. Im Allgemeinen find ich es aber bissel doof wenn zu solchen Maßnahmen gegriffen werden muss.


sonst muss ich murks vollkommen zustimmen, es war genug zeit ....und grad jetzt sollte der verein auf so ein angebot der fans eingehen, apropos, ich setzt mich auch auf die bank schon alleine wegen bier und essen nach dem spiel und während dem spiel kann man doch eine trinkflasche für sich selbst befüllen oder?!/editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-wink.gif so nach dem motto rotze dicht und den sieg verschlafen /editor/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-laughing.gif ich denke an zu wenig fans mangelt es nicht und es wäre eine super lösung bis ende der saison.
Beiträge: 1382
Dabei seit: 21.09.06
383062085Murks
06.01.08, 14:35 Uhr zitieren
hast ja recht Bane, die anderen haben ja der Sache zugestimmt, dann solls eben so sein, wenns gewünscht wird.
________________________
             Gott vergibt - Greule nie
Die Nummer Eins mit der 5 - Sebastian Greulich
               ***born to be wild***
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
06.01.08, 21:04 Uhr zitieren
So 13.01.08 18:00
Tornado Niesky - ECC Preussen Juniors

Hab ich grad bei ehv-funsport.de gelesen! Das ist doch zum kotzen, wieso denn wieder Sonntag?
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 358
Dabei seit: 29.10.06
550521508aehl
06.01.08, 21:26 Uhr zitieren
ich finds gut...da erleb ich 2 eishockeyspiele an dem tag! hehe *freu*.....außerdem ist doch egal welcher tag ob freitag, samstag oder sonntag! Hauptsache wir spielen die Meisterrunde mit!
________________________
Blau und Geld ist die Lausitz!!! Von Weißwasser bis nach Niesky! /js/mce/plugins/emotions/img/smiley-laughing.gif
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
06.01.08, 21:29 Uhr zitieren
Zuschauer und Spielertechnisch ist ein Samstag bei weitem besser geeignet als ein Sonntag - wenn ich die Vorverkaufszahlen von diesem Sonntag gesehen hab wird mir nicht besser!
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 632
Dabei seit: 21.09.06
06.01.08, 21:34 Uhr zitieren
ja sonntag ist wirklich mist, haste recht schwabi! die preussen spielen am freitag gegen timmendorfer strand. vielleicht sind sie ja ein wenig "geschwächt", denn ich denke zu den krankheitsbedingten ausfällen, werden weitere arbeitsbedingt ausfallen. kenn grad nicht die aktuelle situation bei bretho und lars, aber da sehen wir vielleicht mal jonny im tor.
________________________
mach es wie die sonnenuhr! zähl die heit'ren stunden nur!
Beiträge: 1382
Dabei seit: 21.09.06
383062085Murks
06.01.08, 21:58 Uhr zitieren
Zitat: Schwabi
So 13.01.08 18:00Tornado Niesky - ECC Preussen JuniorsHab ich grad bei ehv-funsport.de gelesen! Das ist doch zum kotzen, wieso denn wieder Sonntag?

na das liegt doch auf der hand. wenn man 9 Heimspiele in neun Wochen über die Bühne kriegen will, muss man versuchen jede Woche ein Heimspiel zu organisieren. Wenn man sich gegen die Wünsche der Gegnerschaft sperrt und zB auf Samstag pocht, kommen die auch an einem Samstag. Es wird dann aber wahrscheinlich so sein, dass dann auch am Freitag zuvor oder nen Tag später auch wieder ein Heimspiel terminisiert werden muss. Es sind also bis zu drei Spiele an einem WE möglich gewesen, weil ja bekanntlich wettertechnisch die Saison Anfang März wie jedes Jahr enden wird. Dann setzt sich nämlich die liebe Sonne wieder durch.
________________________
             Gott vergibt - Greule nie
Die Nummer Eins mit der 5 - Sebastian Greulich
               ***born to be wild***
Beiträge: 24
Dabei seit: 29.05.07
Franzi
06.01.08, 22:24 Uhr zitieren
Zitat: Murks
Mal ne andere Frage:muss man eigentlich auf der Bank sitzen oder reicht es zu wenn man sich im Stadiongelände aufhält, sprich ohne Schlittschuhe?


keine ahnung ob das schon irgendwo beantwortet wurde, is mir zu viel zu lesen jetz...
auf dem spielberichtsbogen erscheint nur, wer umgezogen und auf der bank is... einfach melden und dann als fan im stadion sein, zählt nicht...

ich bin gespannt, wies jetz mit euch weitergeht.. hoffentlich bekommt ihr noch die kurve.. niesky is von der entfernung her, einfach die angenehmste auswärtsreise :D
Beiträge: 0
Dabei seit:
07.01.08, 08:42 Uhr zitieren
Ligentagung in Lüneburg: Probleme mit Niesky

Auf eine Nachbetrachtung der Vorrunde verzichteten die Verantwortlichen bei der Ligentagung am 06.01.2008 in Lüneburg vorsorglich. Gab es doch auch so genug Probleme. Besser gesagt eines, aber das hatte es in sich. Und wie sollte es anders sein, ging es um die umstrittene U23 Regelung.

Denn Ligenleiter Torsten Kluin gab, gewissermaßen als Begrüßung, bekannt, dass die Verantwortlichen von Tornado Niesky wieder eine Ausnahmegenehmigung haben wollten, da man sich nicht in der Lage sieht, den Beschluss aus dem November umzusetzen. Dieser besagt, dass pro Spiel drei U23 Spieler aufgeboten werden müssen. Für jeden transferkartenpflichtigen Spieler (maximal drei) wird ein weiterer U23 Spieler benötigt. "Schweren Herzens haben wir uns Samstagabend entschlossen, diesem Wunsch nachzukommen", so Kluin. "Es war nicht möglich, neue Spieler zu bekommen. So bekommen wir keine Mannschaft zusammen", argumentierte der Vertreter der Tornados. Gleiches hörte man ja auch schon bei den ersten Saisonspielen. Was folgte, war, nach einigen Sekunden Schweigen, eine heftige Diskussion, in denen Vertreter aller Vereine klar machten, dass es nicht sein kann, das für Niesky wieder eine Ausnahme gemacht werden soll. Von Fass Berlin kam dann die "Drohung" eine Ausnahmegenehmigung zu beantragen, künftig mit 2 Torleuten zu spielen, damit alle 4 Torleute Spielpraxis bekommen. Jocki Dittrich (Timmendorf) fragte an, ob denn die Ausnahmegenehmigung für alle gelte, oder nicht. Nach der Antwort, dass diese nur für Niesky gelte, "drohte" der ECC Preussen Juniors Berlin mit Rückzug aus dem Spielbetrieb, wenn für Niesky eine Ausnahme gemacht würde. Daraufhin entschloss sich der Ligenleiter zu einer Abstimmung. Möglich waren dabei zwei Varianten:

Ausnahmegenehmigung für Niesky/Keine Ausnahmegenehmigung für Niesky

Bei einer Gegenstimme (Niesky) beschlossen die 10 Teilnehmer der Meisterrunde, dass es keine Ausnahmegenehmigung geben soll. Daraufhin telefonierte der Vertreter der Tornados mit seinem Vorstand, um dann mitzuteilen, man werde zurückziehen, wenn es keine Ausnahmegenehmigung gibt. Davon ließen sich die anderen Vertreter aber nicht beeindrucken und meinten nur: "Dann macht das doch, dann spielen wir die Meisterrunde nur mit 9 Mannschaften." Nun waren wieder die Tornados am Zug. Nach einem weiteren Telefonat gab der Vertreter Nieskys bekannt, man akzeptiere den Beschluss zunächst, könne diesen aber für das am Abend angesetzte Spiel gegen Fass Berlin nicht umsetzen. Das Spiel wurde daraufhin abgesagt. Außerdem kündigte Tornados bedauernswerter Vertreter an, man werde am Montag auf einer Vorstandssitzung das weitere Vorgehen beschließen. Die Termine für die Meisterrunde werde man aber erst einmal vereinbaren. Auch für die Abstiegsrunde gilt die neue U23 Regelung. Dies wurde von den Teilnehmern einstimmig beschlossen.

Damit zum eigentlichen Sinn der Sitzung, dem Sportlichen. Nach jetzigem Stand wird die Meisterrunde mit 10 Vereinen gespielt. Und zwar in einer Einfachrunde, die vom 11.01.2008 bis zum 30.03.2008 gespielt wird. Die ersten vier der Tabelle spielen dann in den ersten beiden Wochen des Aprils eine Play-Off Runde im Modus Hin- und Rückspiel aus.

Auch die Abstiegsrunde wird in einer Einfachrunde gespielt. Auch diese geht bis zum 30.03.2008.

Norbert Stramm für Radio Eiskalt

Quelle:
http://www.fass-berlin.de
Beiträge: 0
Dabei seit:
07.01.08, 08:46 Uhr zitieren
Kommentar: Vorbereitungszeit ist beendet, jetzt geht’s los … (Nachtrag)

Die unrühmlichste Vorrunde der Geschichte der Regionalliga Nord/Ost ist beendet, Zeit für ein kleines Zwischenfazit. Viel wird es aber nicht geben, gab es doch, vor allem im Bereich der Regionalliga Ost, kaum Spiele. Und somit auch nicht viel zu analysieren ...

Geprägt wurde diese Vorrunde von einem Begriff: Sondergenehmigung. Denn während sich 13 der 14 angetretenen Vereine bemühten, die von allen (!) beschlossenen Durchführungsbestimmungen umzusetzen, leistete zunächst ein kleines Dorf Widerstand und stellte ganz einfach mal fest, man könne die von ihnen mitbeschlossene U23 Regelung nicht umsetzen. Oder wollte man vielleicht auch gar nicht? Jedenfalls setzte die nun von der Ligenleitung für das kleine Dorf erteilte Sondergenehmigung eine Lawine in Gang. Es hagelte Sondergenehmigungen für ungefähr die Hälfte der teilnehmenden Vereine, dadurch wurde der sportliche Wert dieser Liga noch mehr geschrumpft. Es sei allerdings auch erwähnt, dass einige Teams diese nur aus Sicherheitsgründen beantragten und nicht in Anspruch genommen haben. Allerdings muss man sich auch die Frage stellen, warum man dann für diese Regel gestimmt hat...

Braunlage und Schönheide Meister

Im Norden lief sportlich alles so wie erwartet. Favorit Braunlage sicherte sich mit Abstand den Meistertitel. Dahinter erwarteten viele einen harten Kampf um die Plätze 2 - 5, die zur Teilnahme an der Meisterrunde berechtigen. Hierbei erwies sich der Adendorfer EC als stärkstes Team, die Rams sicherten sich kurz vor Weihnachten den Platz in der Meisterrunde. Die Beach Boys aus Timmendorf machten einen Tag vor Heiligabend Platz 3, Bremerhaven Platz 4 klar. Um den letzten Platz stritten sich Wedemark, der HSV und Wolfsburg. Wobei die beiden erstgenannten die besseren Karten hatten. Am Ende schafften es die Wedemark Farmers ganz knapp, Wolfsburg und den HSV hinter sich zu lassen. Abgeschlagen Letzter die Salzgitter Steelers, die zwar zu Saisonbeginn einen Kader von ca. 30 Spielern meldeten, gesehen hat man bei den Steelers allerdings nur wenige davon. Und während der Vorrunde verließen zusätzlich einige Spieler den Verein. So war man von Anfang an chancenlos.

Anders die Situation im Osten. Nach dem Rückzug des OSC blieben ganze 6 Teams übrig. Dennoch hielt man an der Trennung der Regionalliga fest. Sportlich war die Liga relativ uninteressant. Denn dass der Berliner SC Letzter werden würde, war auf Grund der chaotischen Vorbereitung nicht anders zu erwarten. Also war nur die Frage, wie die anderen die Plätze untereinander aufteilen würden. Am stärksten eingeschätzt wurden die Schönheider Wölfe und der ECC Preussen Juniors Berlin. Beide bestritten die letzten Spiele dieser wahnsinnig langen Vorrunde. Hierbei machte Schönheide zum Jahreswechsel die Meisterschaft klar. Niesky kämpfte sich, dank Sondergenehmigungen, bis auf Platz 2 vor, wurde aber am letzten Spieltag noch vom ECC Preussen auf Platz 3 verdrängt. Fass Berlin muss sich mit dem 4. Platz begnügen. Allerdings waren die Leistungen zu instabil, um mehr zu erreichen. Die Jonsdorfer Falken erreichten mit Platz 5 ihr Saisonziel.

Nachwuchsarbeit a la Niesky

Bemerkenswert die Nachwuchsarbeit bei Tornado Niesky. Statt fehlende U23 Spieler zu verpflichten, holte man einen verletzungsanfälligen 32jährigen, der, wenn er denn spielt, ein bisschen Spaß haben will. Zuvor schloss sich ein 27jähriger dem kleinen Dorf des Widerstands an. Neue U23 Spielern suchte man im Kader der Tornados vergeblich... Es ist schon komisch, dass man es schafft, einen Spieler wie Marcel Leyva zu überreden in Niesky zu spielen, während junge Spieler darauf verzichten, bei den Tornados zu spielen. Aber wozu gibt es eine Ligenleitung. So wurde man mit freundlicher Genehmigung der Ligenleitung Vorrundendritter. Nichts gegen Sondergenehmigungen. Denn wenn es bei Vereinen wirklich mal zu Engpässen kommt, ist gegen eine solche ja auch nichts zu sagen. Aber das, was mit Tornado Niesky gemacht wurde, hatte mit Sonderfällen nun wirklich nicht das Geringste zu tun. Damit hat man einer sowieso schon von Peinlichkeiten geprägten Liga die Krone aufgesetzt. Denn am Ende waren es mindestens 6 Vereine, die mit Sondergenehmigungen arbeiteten. Wobei 2 Vereine diese nur aus Sicherheitsgründen beantragten und nicht in Anspruch nahmen. Es ist schon irgendwie typisch für das Eishockey im Bereich Nord/Ost, dass man gemeinsam und einstimmig Regeln beschließt, die man dann nicht umsetzen kann oder will.

Wie geht es weiter?

Am 6. Januar ist wieder ein großes Treffen angesagt. Hier wird auch beschlossen, ob nach der Meisterrunde noch Play Offs gespielt wird. Eines steht bereits fest, die in dieser Form völlig unsinnige U23 Regelung wird geändert. In der Meisterrunde gilt nun folgende Regelung: Es müssen drei U23 Spieler auf dem Spielberichtsbogen stehen. Für jeden transferkartenpflichtigen Spieler muss ein weiterer U23 Spieler aufgeboten werden. Allerdings ist schon jetzt abzusehen, dass es wieder einen Verein geben wird, der gewaltige Schwierigkeiten haben wird, diese Regelung umzusetzen. Und auf das, was dann passiert, darf man jetzt schon gespannt sein.

Sportlich dürften Braunlage, Schönheide und der ECC Preussen den ersten Platz und damit die Möglichkeit, sich für die Oberliga zu bewerben, unter sich ausmachen. Dahinter dürfte es recht ausgeglichen zugehen. Am stärksten einzuschätzen dürften hierbei Adendorf, Timmendorf und Fass Berlin sein. Bremerhaven, Wedemark und Niesky könnten allerdings auch für die eine oder andere Überraschung sorgen. Mehr als der letzte Platz dürfte für die Jonsdorfer Falken kaum erreichbar sein.

Theoretisch soll eine Abstiegsrunde gespielt werden. Spielen wird man sie vielleicht auch, einen Absteiger dürfte es allerdings nicht geben. Es sei denn, man beschließt bei der Tagung mal wieder für die neue Saison einen neuen Modus. Hier ist der HSV Favorit, Wolfsburg, Salzgitter und der Berliner SC dürften die anderen Plätze unter sich aufteilen.

Für Spannung dürfte in den nächsten Tagen auf jeden Fall gesorgt sein. Hoffentlich wieder mehr auf dem Eis, als hinter den Kulissen. Und hoffentlich denkt man bei der Tagung am 06.01.2008 auch an die Zukunft der ganzen Liga. (...)

Norbert Stramm für Radio Eiskalt


Quelle:
http://www.fass-berlin.de
Seite: 1 2 3 4 | antworten | neues Thema

Impressum