Account registrieren
» User Online: 2
» Besucher: 1594927
Seite: 1 2 | Antworten | neues Thema
Thema: Oberliga Ost
Beiträge: 9
Dabei seit: 02.11.12
10.05.14, 14:28 Uhr zitieren
Habe ich auf Facebook gelesen:
"ACHTUNG, ACHTUNG: Wir schreiben den 10.05.2014 - Die Oberliga Ost ist wohl tot! Diese Information sickerte als erstes Ergebnis von der heutigen Ligentagung durc...h! Ligenleiter Hobuß ist für ein Telefonat bisher nicht zu erreichen. Wir bleiben dran, um genauere Hintergründe zu erfahren! Eventuell berichten ja bis dahin schon einzelne Vereine über die Lage!"

Stimmt das?
wenn ja: was heisst das genau? Ende von Eishockey in Niesky?
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
10.05.14, 17:34 Uhr zitieren
Das ist das Ergebnis der Ligatagung der Vereine der Oberliga Ost am heutigen Tag in Berlin.

Den Stein ins Rollen brachte eine Erklärung des DEB auf Anfrage des Ligaleiters A. Hobuß. Darin wurde sinngemäß dargelegt, dass es in der Saison 2014/2015 nicht – wie bisher jede Saison- zu einer Gleichstellungsvereinbarung für die Oberliga Ost kommen wird. Damit ist auch die Grundlage für eine Einordnung des Spielbetriebes der Oberliga Ost in bisheriger Form in die Struktur des deutschen Eishockeys entzogen worden. Gleichzeitig wurde erklärt, dass es „ambitionierten Klubs“ freisteht, sich für die Oberliga Nord zu bewerben.

Für die bisherigen Vereine der Oberliga Ost ergaben sich damit folgende Möglichkeiten:

1. Spielbetrieb der Oberliga Ost unter dem DEB (deutlich teurer), aber ohne Preussen Berlin.

2. Meldung in der bisherigen Oberliga Nord (deutlich teurer), unter DEB Führung.

3. Meldung in der Regionalliga Ost (4. Liga) mit den verbleibenden Vereinen, welche nicht im Norden bzw. unter dem DEB Spielen wollen.

Punkt 1 hatten sich relativ schnell erledigt, da sich zwei Vereine gegen einen Spielbetrieb im Osten mit 8 oder 7 Mannschaften ausgesprochen haben. Damit war die Oberliga Ost tot.

Quelle: HP Erfurt


Tja, das wird wohl für uns Regionalliga bedeuten! Leider!

________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 1
Dabei seit: 12.10.12
10.05.14, 21:33 Uhr zitieren
wäre ja nie schlecht wenn es eine oberliga nord/ost  geben würde und niesky da spielen würde
Beiträge: 358
Dabei seit: 29.10.06
550521508aehl
12.05.14, 16:27 Uhr zitieren
Finanziell sicherlich nicht machbar für Niesky und wenn dann nur mit einer Einfachrunde, da es ja sicherlich über 12 Mannschaften sein werden
________________________
Blau und Geld ist die Lausitz!!! Von Weißwasser bis nach Niesky! /js/mce/plugins/emotions/img/smiley-laughing.gif
Beiträge: 13
Dabei seit: 13.11.11
19.05.14, 18:02 Uhr zitieren
Neues aus dem Osten - eine Ostliga ist wieder denkbar



Doch mittlerweile scheint auch wieder eine Weiterführung der Oberliga
Ost denkbar. Unter der Führung des LEV Sachsen-Anhalt und dessen
Präsidenten Andreas Werkling soll der Gleichstellungsvertrag zwischen
den Landesverbänden und dem Deutschen Eishockey Bund (DEB) aufrecht
erhalten werden.



Alles weitere unter:

http://www.eishockeynews.de/aktuell/artikel/2014/05/17/erfurt-praeferiert-nordanschluss-aber-auch-eine-ostliga-ist-wieder-denkbar.html
Beiträge: 660
Dabei seit: 01.10.06
20.05.14, 19:52 Uhr zitieren
Zitat: AeHl
Finanziell sicherlich nicht machbar für Niesky und wenn dann nur mit einer Einfachrunde, da es ja sicherlich über 12 Mannschaften sein werden

Ich kenn ja die Finanzen des Vereins nicht, aber wieso sollte das finanziell nicht möglich sein? Die Belastung für unsere Spieler wäre sicher immens hoch, deshalb sollten sie unbedingt gefragt werden ob sie sich das antun aber finanziell....?! Ich erinnere hier mal an die Verbandsligasaison 2005/2006. Da gings für die Blau-Gelben nach Braunschweig, Timmendorf, Wilhelmshaven, Rostock, Braunlage, Bremen, zum Hamburger SV usw. - war ja auch ne Nord/Ost-Liga. Und außerdem: Da man ja in NY immer betont, finanziell bodenständig zu sein, keine überteuerten Spieler zu holen etc.... etc.... müßte doch das "Festgeldkonto" hoffentlich ein klein wenig was her geben, im Gegensatz zu den Vereinen, die immer aus dem Vollen schöpfen und des öfteren die Insolvenz durchliefen. (Leipzig, Halle wahrscheinlich auch bald Dresden.)/js/mce/plugins/emotions/img/smiley-wink.gif
Beiträge: 81
Dabei seit: 15.03.10
17.09.14, 07:12 Uhr zitieren
Bis 12.00 Uhr kann man noch abstimmen

http://www.eishockeynews.de/aktuell/artikel/2014/09/16/wer-ist-der-top-favorit-in-der-oberliga-ost-wer-ist-der-spektakulaerste-neuzugang-stimmen-sie-ab.html
Beiträge: 610
Dabei seit: 23.09.06
367145491
18.09.14, 22:42 Uhr zitieren
Bannt sich hier was in Jonsdorf an??? Ich hoffe nicht, denn noch eine Mannschaft weniger wäre das "Ende" der Oberliga Ost
link
________________________
!!!! Das Leben ist kein Pony-Streichelzoo !!!
                    ----- per aspera ad astra -----

                !!! Billige M & M´s machen dumm !!!!
           !!! FALKEN SIND NUR SCHWULE ADLER !!!
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
18.09.14, 23:38 Uhr zitieren
ist schon ziemlich deutlich, dass da wohl einiges falsch lief/läuft. außerordentliche versammlung zur existenz des vereins, nicht nur zur existenz der oberliga mannschaft. des weiteren ist die finanzielle lage gleich zweiter tagesordnungspunkt...bevor überhaupt eine wahl stattfindet. bin gespannt, aber wundern würde mich da nichts.
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
19.09.14, 09:07 Uhr zitieren
Da hat wohl Stöbi ein paar Geldröllchen zu viel fallen lassen ...
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
27.09.14, 13:03 Uhr zitieren
Zum Thema Jonsdorf kommen jeden Tag neue Sachen an das Tageslicht. Laut Stöber ist alles im finanziell gesicherten Rahmen. Komisch, dass einen Tag später Passsperren seitens des DEB stattfinden, da Abgaben nicht stattfanden und Jonsdorf damit keine spielfähige Mannschaft mehr hat. Einfach nur peinlich, dass nun Fans vor das Loch geschoben werden und deswegen angeblich ein Verein vor dem Aus steht. Der Vorstand ist doch nur zurückgetreten, weil der neue Schatzmeister die jahrelang stattfindende Misswirtschaft aufgedeckt hat und endlich mal Leute im Vorstand waren, die von Betriebswirtschaft schon mal etwas gehört haben. Mich würde mal interessieren, ob wir Jonsdorfer Spieler am 03.10. in Niesky begrüßen...

Mitleid braucht man mit diesem Verein nicht haben, nur mit der Oberliga Ost und den noch verbliebeben Mannschaft...
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
27.09.14, 14:22 Uhr zitieren
Das sich Jonsdorf in aller Öffentlichkeit selbst so ein Armutszeugnis ausstellt, ist schon mega peinlich. Da schreiben sie in Ihrer Ankündigung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung, "dass es das Interesse des Vereins erfordert und Entscheidungen getroffen werden müssen, die über die Existenz des Vereins entscheiden werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Erläuterung der finanziellen Situation!" Aber in einem Statement des Jonsdorfer Vereins in der Sächsischen Zeitung wird plötzlich behauptet, das finanziell durch die Etatplanung und Vorstandsbeschlüsse alles abgedeckt sei. Dafür sollen jetzt irgendwelche Leute die angeblich mit ihren Internetbeiträgen den Fortbestand des Vereins ins Wanken bringen, für die Misswirtschaft verantwortlich gemacht werden! Ha, ha, ha, was haben wir gelacht! 😂 Ob die da in Jonsdorf nicht selber über so einen geistlosen Dünnschiss lachen müssen! Hier versucht doch der Verein seine Misswirtschaft eiskalt auf andere abzuwälzen und tritt damit am Ende den eigenen Fans, Sponsoren und der gesamten Liga mächtig in den Allerwertesten. Leid tut mir so ein Vetein auf keinen Fall, aber eine drohende Aufgabe der Falken wäre für uns und die gesamte Liga eine Katastrophe! Ich hoffe das sie noch die Kurve kriegen.
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 354
Dabei seit: 22.06.10
27.09.14, 20:44 Uhr zitieren
Aller Rivalität zum Trotz, Jonsdorf muss die Kurve bekommen. Die Liga hat eh schon zu knabbern, wenn dann noch ein Verein wegbricht, wäre das milde gesagt Sch... Aber, man muss als Außenstehender schon die Stirn runzel über so viele verschiedene Sichtweisen und Äußerungen. Und das selbst die Spieler sich via Facebook dazu hinreißen lassen, sich über interne Angelegenheiten zu äußern, ist in meinen Augen höchst unprofessionell. Aber wir werden sehn, was dort im Gebirge nächste Woche ins rollen kommt.
________________________
           Wer Sturm sät, wird Tornados ernten!
Beiträge: 8
Dabei seit: 27.09.14
27.09.14, 22:39 Uhr zitieren

Zitat: Puckschubser
Das sich Jonsdorf in aller Öffentlichkeit selbst so ein Armutszeugnis ausstellt, ist schon mega peinlich. Da schreiben sie in Ihrer Ankündigung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung, "dass es das Interesse des Vereins erfordert und Entscheidungen getroffen werden müssen, die über die Existenz des Vereins entscheiden werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Erläuterung der finanziellen Situation!" Aber in einem Statement des Jonsdorfer Vereins in der Sächsischen Zeitung wird plötzlich behauptet, das finanziell durch die Etatplanung und Vorstandsbeschlüsse alles abgedeckt sei. Dafür sollen jetzt irgendwelche Leute die angeblich mit ihren Internetbeiträgen den Fortbestand des Vereins ins Wanken bringen, für die Misswirtschaft verantwortlich gemacht werden! Ha, ha, ha, was haben wir gelacht! 😂 Ob die da in Jonsdorf nicht selber über so einen geistlosen Dünnschiss lachen müssen! Hier versucht doch der Verein seine Misswirtschaft eiskalt auf andere abzuwälzen und tritt damit am Ende den eigenen Fans, Sponsoren und der gesamten Liga mächtig in den Allerwertesten. Leid tut mir so ein Vetein auf keinen Fall, aber eine drohende Aufgabe der Falken wäre für uns und die gesamte Liga eine Katastrophe! Ich hoffe das sie noch die Kurve kriegen.



Der. SZ Artikel wurde von einer Person verfasst ,sozusagen im Alleingang ohne dem ganzen Verein ( deswegen entsteht ja so ein Chaos) auch ist das alles Mist wenn sie schreiben es geht nur gegen die 1. Mannschaft,das wird nur so dargestellt .

keiner ist gegen die 1.Mannschaft,es geht hautsächlich nur um eine Person die denkt das Geld genug vorhanden ist ......

Aber leider musste man feststellen das es nicht so ist und man nicht so weitermachen kann und eine Änderung her muss ,auch wenn sie schmerzlich ist .

So in diesem Sinne bis zum 30.

Bitte nicht alles glauben was in der Sz oder bei Facebook steht ,es geht allein nur um den schnöden Mammon ...ist leider so

Beiträge: 8
Dabei seit: 27.09.14
27.09.14, 22:57 Uhr zitieren

Beiträge: 8
Dabei seit: 27.09.14
27.09.14, 23:04 Uhr zitieren

Beiträge: 8
Dabei seit: 27.09.14
27.09.14, 23:10 Uhr zitieren
Ich gebe es auf mit den Editieren :-)


Der Beitrag von der Sz war ein Alleingang von der Person und alle im Verein waren überrascht als sie Zeitung in der Hand hatten und den Artikel gelesen haben.

Ist wie ein Schlag ins Gesicht .....





Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
30.09.14, 17:05 Uhr zitieren
Im MDR Sachsenradio wurde heute über Jonsdorf berichtet. Unteranderem wurde gesagt, das der Verein aus der letzten Saison ein finazielles Loch von ca. 80000€ vor sich herschiebt und auch die kommende Saison wäre dadurch finaziell noch nicht abgesichert! Was das bedeutet wenn in Jonsdorf heute Abend kein Wunder passiert, kann sich ja jeder ausmahlen! Das wäre eine riesen große Scheiße!
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 165
Dabei seit: 17.11.13
30.09.14, 17:15 Uhr zitieren
Die Jonsdorfer sollen sich mal schnell wider einkriegen.
________________________
Vitezlav Jankovych-wir werden dich nie vergessen
Danke für die geile Zeit
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
30.09.14, 18:07 Uhr zitieren
hat der Stöber nicht vor einer Woche in der SZ gesagt, alles ist finanziell abgesichert???? naja, 80.000€ kann man in der planung schon einmal übersehen...den typen sollten die jonsdorfer heute zum teufel jagen...
Beiträge: 8
Dabei seit: 27.09.14
01.10.14, 00:22 Uhr zitieren

leichter gesagt ,er hatte leider alle Fäden in der Hand und der Vorstand war nur Fasade


Leider wird es auf eine Insolvenz hinauslaufen..

Naja ,mir tun nur die Kinder leid ,die dadurch auch gesperrt werden und nix dafür können.

Viele Grüße
Beiträge: 1108
Dabei seit: 22.09.06
01.10.14, 07:13 Uhr zitieren

https://jonsdorferfalken.de/news-600.html?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter
________________________
 | Niveau sieht nur von unten betrachtet aus wie Arroganz |
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
01.10.14, 08:09 Uhr zitieren
er HATTE alles Fäden in der Hand? also ist er weg? nicht das stöbi die insolvenz in eigenregie führt. ich bin gespannt, was die ligenleitung sagt, ob man jonsdorf starten lässt und hofft, dass alles überstanden wird oder ob man jonsdorf ausschließt, da das risiko zu groß ist, dass mitten in der saison dort endgültig die lichter ausgehen.
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
01.10.14, 18:14 Uhr zitieren
So ein Hick - Hack da in Jonsdorf, überall hört und liest man etwas anderes. Deren HP+Forum ist auch nicht mehr online.

Laut Eishockey News will Jonsdorf trotz Insolventsverfahren an der OL teilnehmen. Wäre auf eine Art ja nicht schlecht! Aber was ist wenn es doch nicht hinhaut und Jonsdorf mitten in der Saison hinschmeißt? Da wäre es doch besser für alle, wenn sie gleich einen richtigen Schnitt machen und neu von vorn anfangen. Auch wenn es für uns und die Liga absolute Scheiße wäre.
Wenn sie weitermachen bin ich mal gespannt, wie dann deren Team aussieht. Denn der Buschfunk sagt, das z.B. der Kanadier und der Finne schon weg sind. Auch andere Spieler sollen auf dem Sprung sein. Wie gesagt,..... Buschfunk! Einen Vorstand soll es ja auch noch nicht geben. Damit wäre ja der Verein gar nicht Handlungsfähig! Ich kann mir auch schlecht vorstellen, das die Kooperation mit den Dresdner Eislöwen weiter bestand hat. Also, ich bin ja mal echt gespannt wie das da weitergeht und wie lange der Zirkus geht, denn am kommenden Wochenende beginnt die Saison!

Der MDR sendet heute Abend um 19 Uhr einen Bericht im Sachsenspiegel zur Situation der Jonsdorfer. Mal sehen was da vermeldet wird!
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 42
Dabei seit: 14.02.10
01.10.14, 20:08 Uhr zitieren
Der erste ist dann offiziell weg.



http://www.gec-ritter.de/kategorie-news/13-senioren/772-kadermeldung-matthias-kohl.html
________________________
mir egal wie dein vater heisst, solange ich hier angel, läuft niemand übers wasser
Seite: 1 2 | antworten | neues Thema

Impressum