Account registrieren
» User Online: 54
» Besucher: 1359823
Niesky gegen die beiden Topteams
20.01.12, 09:15 Uhr (Quelle: Sächsische Zeitung)
Heute (Beginn 20 Uhr) sind die Nieskyer Tornados zu Gast beim Tabellenersten, den Saale Bulls aus Halle. Am Sonntag (18 Uhr) empfangen sie dann im heimischen Freiluftstadion am Waldbad die Black Dragons aus Erfurt. Diese liegen derzeit auf Platz zwei der Tabelle. Leichte Aufgaben sind das nun gerade nicht. Bange machen gilt andererseits auch nicht. Gegen Halle gingen alle bisherigen Spiele in die Verlängerung (zu Hause zweimal sogar mit dem besseren Ausgang für Niesky) und gegen Erfurt haben die Nieskyer das erste Spiel zu Hause klar gewonnen, auswärts einmal verloren. Erschwert wird das Vorhaben der Tornados, zu punkten, dadurch, dass Richard Jandik und Viteszlav Jankovych verletzungsbedingt definitiv fehlen werden. Aber die Nieskyer haben immer wieder bewiesen, dass sie mit dem kleinen Kader kämpfen können. Kämpfen können am Sonntag auch die Zuschauer. Vor dem Heimspiel wird die Unterschriftaktion „Pro Eissport in Niesky“ fortgesetzt. Vergangene Woche kamen mehr als 600 Unterschriften zusammen. Dazu wird es zusätzlich eine große Plakataktion geben. Die Fangruppen haben die Zuschauer aufgerufen, Transparente und Plakate mit
ins Stadion zu bringen. (SZ)
Kommentare
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
Regionalliga Ost 2019/2020
(Stand: 14.12.19, 21:39 Uhr)
    Sp. Tore Pkt. Serie

Impressum