Account registrieren
» User Online: 0
» Besucher: 1356525
Die Eishockey-Saison 2010 /2011 ist bereits Geschichte
18.03.11, 08:11 Uhr (Quelle: Nieskyer Nachrichten)
Die Eishockeysaison 2010/2011 ist für den ELV bereits Ende Februar 2011 zu Ende gegangen. Sie gehörte zweifellos zu den Erfolgreichsten in der Geschichte des Eislaufvereins Niesky. Die 1. Männermannschaft absolvierte 32 Spiele in der 3. deutschen Liga der Oberliga Ost und belegte zum Schluss Platz 4 der Tabelle. Dies ist nicht zuletzt das Ergebnis einer tollen Teamleistung unter Führung des Trainerduos Jens Schwabe und Gerd Jandik. Regelmäßiges Training, eiserne Disziplin und ein starker Kampf- und Teamgeist waren u. a. die Faktoren für einen solchen Erfolg. Besonders bemerkenswert ist die hohe Einsatzbereitschaft der Spieler, die trotz dienstlicher Verpflichtungen, Schichtarbeit und Ausbildung Woche für Woche für den ELV Niesky auf dem Eis standen. Bei dreimal wöchentlichem Eistraining in Niesky und in der Regel zwei Punktspielen pro Wochenende blieb in den letzten fünf Monaten verständlicherweise kaum Zeit für Familie und Freunde. An dieser Stelle sei neben den Spielern auch den Familien, Ehefrauen und Freundinnen für das große Verständnis, aber auch die Verbundenheit zu unserem Verein ganz herzlich gedankt. Wir möchten natürlich auch den vielen »unsichtbaren« Helfern danken, die unzählige Stunden ehrenamtlich für unseren Verein tätig sind. Stellvertretend seien genannt: Manfred Meißner und seine Männer vom Kampfgericht, unsere Musikfrau Lisa einschl. Familie, die Frauen und Männer vom Einlass sowie der Kasse, Ramona Jandik in unserer Vorverkaufsstelle, Wolfgang Heinze, Roland Lehmann, Frank Girbig und Steffen Adam für die Arbeit im Nachwuchsbereich und Ramona Schulzeck im Fanshop sowie Marion Jandik-Kaempe, Brigitte Ludwig und Laura Balzer, die uns bei manchem kurzfristigen Engpass spontan aus der Klemme halfen. Unser Dank gilt auch den drei Fangruppen – den »Sturmjägern«, dem »Fanprojekt« und den »Blue Boys«, die stets für gute Stimmung im Stadion sorgten und wieder in gewohnter Weise zuverlässig bestimmte Aufgaben im Verein übernahmen. Unseren Verein unterstützen nach wie vor eine Vielzahl von Sponsoren und Spendern. Dafür unseren herzlichsten Dank! Erst dadurch ist überhaupt der Spielbetrieb in der Oberliga, aber auch unsere Nachwuchsarbeit möglich. Den gleichen Stellenwert nehmen die Einnahmen aus Eintrittsgeldern ein. Nur mit den entsprechenden Zuschauerzahlen kann der Spielbetrieb unserer 1. Mannschaft auf dem Niveau gesichert werden. Deshalb möchte sich der ELV Niesky bei den vielen treuen Eishockeyfans bedanken, die Woche für Woche ins Freiluftstation am Waldbad kamen. In den vergangenen vier Monaten besuchten durchschnittlich knapp 700 Zuschauer die Heimspiele der Tornados. Ein großes Dankeschön an alle Aktiven, Ehrenamtlichen, Sponsoren, Förderer und Fans für diese tolle Saison! Kommen Sie gut und vor allem gesund über den Sommer und bleiben Sie dem Eishockey in Niesky auch weiterhin treu.

Vorstand des ELV Niesky e.V.
Kommentare
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
Regionalliga Ost 2019/2020
(Stand: 08.12.19, 19:43 Uhr)
    Sp. Tore Pkt. Serie

Impressum