Account registrieren
» User Online: 2
» Besucher: 1357123
Nicht so chancenlos wie es das Ergebnis aussagt!
22.11.10, 08:57 Uhr (Quelle: Sächsische Zeitung)
So chancenlos, wie es das Ergebnis aussagt, waren die Tornados beim Ligafavoriten nicht. Die Abwehr stand lange Zeit gut, mit viel Kampf, einer starken Ivonne Schröder im Tor und auch etwas Glück blieb es bei einem Gegentor nach zwei Dritteln. Die Tornados selbst hatten auf der anderen Seite gerade in Überzahl ihre Chancen zum Führungs- bzw. Ausgleichstreffer. Im letzten Drittel brach aber das Unglück über die Nieskyer herein. Erst unterlief den Gästen ein typisches (im Eishockey nicht als solches gewertetes) Eigentor, als ein Tornado einen eher harmlosen Schuss ins eigene Tor abfälschte. Dann checkte ein Nieskyer unnötig einen Hallenser ins eigene Tor, wobei sich Ivonne Schröder verletzte. Die musste in der folgenden Unterzahl auch das dritte Tor hinnehmen und sich danach auswechseln lassen. Zur Krönung erkannte der Schiedsrichter ein zunächst gegebenes Tor (Leyva) nach minutenlangen Diskussionen doch nicht an.

Tore:
1:0 Eichelkraut (24:25)
2:0 Burian (41:07)
3:0 Eichelkraut (43:37)
4:0 Schubert (57:20)

Strafen:
Halle 22
Niesky 22 + 10 (Jankovych)

Zuschauer:
654
Kommentare
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
Fr, 19. November 2010 1 2 3   Erg.
Saale Bulls Halle 1 0 3   4
Tornado Niesky 0 0 0   0

Impressum