Account registrieren
» User Online: 65
» Besucher: 1359743
1. Doppelwochenende für die Tornados
15.10.10, 10:51 Uhr (Quelle: ELV Niesky e.V.)
Chemnitz und Erfurt sind die Reiseziele. Am kommenden Freitag, den 15. Oktober 2010 geht es für die Nieskyer Eishockeycracks erstmals nach Chemnitz. Dort treffen die Tornados im Küchwaldstadion an der Wittgendorfer Straße um 20:00 Uhr auf die Wild Boys des ERV Chemnitz. Dann hoffen der ELV Niesky und die Fans insgeheim auf den ersten Auswärtssieg ihrer Mannschaft in dieser Saison. Doch das wird kein leichtes Unterfangen. Hat doch Wild Boys Coach Manfred Wolf aus dem schlechten Ergebnis der Vorsaison Konsequenzen gezogen und sein Team u.a. mit dem Keeper Roman Kondelik von den Hannover Indians und mit dem Ex-Fuchs Jörg Pohling verstärkt. Gleich am Sonntag reist die 1. Männermannschaft des ELV Niesky dann nach Erfurt. Um 16:00 Uhr ist in der Thüringischen Eisarena Spielbeginn gegen Black Dragons. Vor Jahresfrist gelang den Tornados mit ihrem Auftaktsieg in der Erfurter Kartoffelhalle ein Paukenschlag. Es war der Beginn einer furiose Saison. Um dies zu wiederholen, bedarf es einer taktisch sehr guten und auch disziplinierten Leistung. In Erfurt gilt es für die Nieskyer die Ruhe zu bewahren und die Partie so lange wie möglich offen zu gestalten. Immerhin haben die Black Dragons den zweiten Platz als ultimatives Saisonziel ausgegeben, so dass damit zu rechnen sein wird, das sie auch ihr zweites Wochenendspiel mit einem positiven Resultat beenden möchten.
Kommentare
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
Fr, 15. Oktober 2010 1 2 3   Erg.
Wild Boys Chemnitz 0 2 1   3
Tornado Niesky 0 1 0   1

Impressum