Account registrieren
» User Online: 2
» Besucher: 1320428
Sieg und Niederlage für Tornados
25.01.10, 17:10 Uhr (Quelle: Wochenkurier)
Tätliche Übergriffe auf Gästefans werfen Schatten auf Derbysieg - Sportlich gesehen war für die Tornados Niesky am vergangenen Wochenende alles im Lot - einem 3:2-Prestigeerfolg im Derby gegen Jonsdorf folgte eine knappe 4:6-Niederlage gegen Halle. Neben dem Eis gab es aber Geschehnisse, die beim Eishockey bisher zur absoluten Seltenheit zählten. 15 bis 20 vermummte "Anhänger" der Tornados überfielen Fans der Jonsdorfer Falken, die sich auf den Heimweg begeben hatten. Auf am Boden liegende Verletzte wurde weiterhin eingetreten und eingeschlagen - zwei Verletzte mussten notärztlich behandelt werden. Erst eine Dreiviertelstunde später trafen Polizeikräfte aus Görlitz am Tatort ein - die Angreifer waren zu diesem Zeitpunkt schon über alle Berge... Unverständlich, dass - im Gegensatz zum Spiel am 2. Januar - dieses Mal keine Polizei vor Ort war, obwohl die Ordnungshüter seit Saisonbeginn über die Ansetzungen der Tornados informiert waren und bekannt war, dass die Derbys auf und neben dem Eis in einer hitzigen Atmosphäre stattfinden. Joachim Sauer, der Vorsitzende des ELV Niesky, bestätigte auf WochenKurier-Nachfrage, dass die Polizei zukünftig im Rahmen ihrer Streifentätigkeit am Waldstadion verstärkt Präsenz zeigen wird. "Leider bekommen wir erst nach Abschluss eines Strafverfahrens Infos über die Täter und können erst dann Stadionverbote verhängen. Wir werden diese Woche unsere Fangruppierungen einladen, um über einen Begleitschutz für Auswärtsfans zu sprechen. Wir wollen dieses Problem mit den Fans gemeinsam lösen, hoffen aber auch, als Verein nicht von der Öffentlichkeit alleingelassen zu werden", erklärt der Vereinschef, der mit den geschädigten Jonsdorfer Fans Kontakt aufnehmen möchte, um sich über ihren Gesundheitszustand zu informieren.
Kommentare
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
Fr, 22. Januar 2010 1 2 3   Erg.
Tornado Niesky 1 2 0   3
EHC Jonsdorfer Falken 0 0 2   2

Impressum