Account registrieren
» User Online: 0
» Besucher: 1355833
Für die Blue Lions gibts die Rute
21.12.09, 16:38 Uhr (Quelle: Wochenkurier)
Tornados Niesky wollen den Liga-Spitzenreiter wieder ärgern. Den Falken erfolgreich die Flügel gestutzt, die Blue Lions vor der Flinte – das Weihnachtsfest kann für die Nieskyer Kufenflitzer kommen. Fast 400 Tage hatte es gedauert, ehe die Tornados wieder einen Sieg im Falkenhorst zu Jonsdorf feiern konnten. Mit 6:3 (Torschützen: Wahne, Greulich, Jankovych, Noack, Schwarz und Schwabe)  besiegten die Schützlinge von Spielertrainer Jens "Theo" Schwabe, von rund 150 mitgereisten Fans begeistert gefeiert, am vergangenen Freitag den als Favoriten ins Spiel gegangenen Landkreisrivalen. Von ruhiger und besinnlicher Weihnachtszeit im Waldstadion dennoch keine Spur - am zweiten Weihnachtsfeiertag, ab 18.30 Uhr, wollen die Tornados dem Ligaprimus, den Blue Lions aus Leipzig, ein Bein stellen. Nur 15 Gegentore kassierte der souveräne Tabellenführer der Regionalliga Ost in bisher elf Saisonspielen - sechs davon allein gegen Niesky. Für viele Fans unvergessen, das trotz der Niederlage grandiose 5:8 vor Monatsfrist vor fast 1.000 Zuschauern im Waldstadion. Die Verantwortlichen der Tornados hoffen neben einer sportlichen Überraschung vor allem darauf, dass endlich wieder einmal eine vierstellige Besucherzahl verkündet werden könnte. Mit der Defensivleistung vom Falken-Spiel ist den Tornados alles zuzutrauen, auch wenn sie erneut auf Marcel Leyva und René Michalk verzichten müssen. Sportlich gesehen ist das Spiel gegen Leipzig sicherlich kein Duell auf Augenhöhe, aber Wunder gibt es immer wieder...
S. Hache
Kommentare
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
Sa, 26. Dezember 2009 1 2 3   Erg.
Tornado Niesky 0 0 3   3
Blue Lions Leipzig 2 3 1   6

Impressum