Account registrieren
» User Online: 3
» Besucher: 1307856
6. Punktspiel Liga 2018/2019
17.11.18, 21:33 Uhr
Vor wenigen Minuten gewannen die Nieskyer Tornados gegen den EHC Berlin Blues auch Ihr 2. Saison-Heimspiel und fuhren damit den 4. Sieg in Folge ein. Bei winterlichen Temperaturen knapp unter 0 Grad verfolgten über 650 Zuschauer die dominante Partie der Hausherren und hatten reichlich Gelegenheit zum Jubeln. Gleich acht verschiedene Schützen trugen sich in die Toreliste ein. Pohling (2), Riedel, Greulich, Girbig, Fabian, Domula, Wimmer und Wehlam trafen für Niesky. Nationaltorhüterin Schröder und das gesamte Team konnten sich über den ersten Shutout freuen. Die Spieler Pohling, Girbig und Domula erzielten Ihre ersten Treffer für den ELV in dieser Spielzeit. Beide Mannschaften trafen in schwacher Besetzung aufeinander und blieben bis zum Schluss fair miteinander. Wer das Endergebnis sucht, schaut einfach auf unser Bild. ;-) Wir wünschen unseren Fans und den Berliner Gästen ein angenehmes Wochenende.

Euer Team von www.tornado-niesky.de

Bildquelle (Original): ©Photocreo Bednarek/stock.adobe.com
Kommentare
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
Sa, 17. November 2018 1 2 3   Erg.
Tornado Niesky 3 3 3   9
EHC Berlin Blues 0 0 0   0
  T A P S
Greulich, Sebastian 1 3 4 0
Pohling, Jörg 2 1 3 0
Wehlam, Lucas 1 2 3 2
Domula, Tom 1 1 2 0
Fabian, Markus 1 1 2 0
Girbig, Eric 1 1 2 0
Riedel, Philip 1 1 2 0
Wimmer, Daniel 1 1 2 4
Becher, Sven 0 2 2 0
Rentsch, Richard 0 2 2 2
Noack, Marco 0 1 1 0
Vatter, David 0 1 1 0
Dudda, Vincent 0 1 1 2
Handrick, Robert 0 0 0 0
Schröder, Ivonne 0 0 0 0
T Tore, A Assists, P Punkte, S Strafminuten, * 10 Min. , ** Spieldauer

Impressum