Account registrieren
» User Online: 0
» Besucher: 1357261
2. Punktspiel Liga 2018/2019
21.10.18, 21:43 Uhr
Die Katastrophe zum Saisonstart ist perfekt. Sehr überraschend verloren die Nieskyer Tornados am heutigen Abend auswärts auch Ihr 2. Punktspiel in der Regionalliga Ost. Am Ende hieß der verdiente Sieger Saale Bulls 1b. Der Aufsteiger und Thüringenligameister zeigte sich engagiert und stieß den amtierenden Liga-Champion in die erste tiefe Krise. So kann es nicht weitergehen. Das Endergebnis verrät unser Bild. Allen einen erholsamen Abend. Euer Team von www.tornado-niesky.de

3. Drittel: 21.00 Uhr

Auch im Schlussdurchgang schien es so, als hätten die Blau-Gelben über den Sommer ihr komplettes Leistungsniveau verloren. Bis auf Greulich und Riedel, die immer wieder im Sturm wühlten, war vom Angriff nichts zu sehen. Eine desaströse Leistung findet ihr logisches Ende. Halle gewinnt verdient und die Tornados sind noch gut bedient mit der 1-Tore-Rückstand-Niederlage. Nichts ging - erst Recht nicht in Überzahl. Einem Nieskyer Treffer in der 59. Minute verweigerten die Schiris die Anerkennung. Ohne Zeitlupe sicher auch schwer auszumachen. Es hatte sich über den Sommer abgezeichnet, dass es schlechter wird.... von der Führung (sowieso) bis zum Sportlichen. Einen solchen Einbruch hätte aber wahrscheinlich niemand erwartet!

2. Drittel: (Neues Foto) 20.00 Uhr

Es wird nicht besser. NY spielt verkrampft und irgendwie ohne Biss und Siegeswillen. Zu Beginn des Durchgangs die Hallenser wieder zielstrebiger und mit den besseren Chancen. Wimmer kassiert wegen Beinstellen in der 27. Minute eine 5 + Spieldauerstrafe. Der Linesman hatte das Foul gesehen und nach Unterbrechung durch den HSR (5 Sekunden später) diesem Mitteilung gemacht. Der Hallenser Spieler wurde unter starken Schmerzen vom Eis gebracht (auf eigenen Beinen). An dieser Stelle von uns allen gute Besserung. Seit dem 2. Drittel steht Ivi im Kasten, die ihre Sache gut macht und in der 39. Minute einen 100 Prozenter wegfängt. Bloß gut. :-) Niesky nur kurzzeitig nach dem 3:4 mit viel Druck. Greule hält die Tornados mit seinen Gewaltschüssen und Toren im Spiel. Das wird richtig eng werden, wenn es so weiter geht. Die Enttäuschung unter den mitgereisten Fans ist riesengroß. Die Konkurrenz ist gegen die Saale Bulls 1b ganz anders aufgetreten!

1. Drittel: (Neues Foto) 19.12 Uhr

Der Meister ist kaum wiederzuerkennen. Das 3:2 für Halle 1b geht in Ordnung. Die Gastgeber fighten und wollen die Überraschung. Die Tornados schauen oft nur zu und gehen nicht energisch genug in die Zweikämpfe. Den Raum nehmen die Stürmer der Gastgeber dankend an. Kein Tempo - Kein Mut - bisher auch kein Willen im Spiel der Blau-Gelben. Die Überzahl (NY hatte deutlich mehr) ist extrem schwach. Im Sturm setzt lediglich Riedel einige Akzente - wenn auch noch ohne Tor. Beste Szenen - der Schlagschuss von Greule zum 1:2 und natürlich das 1:1 von Neumann. Wenn es so weiter geht, setzt es heute die 2. Niederlage. Im Eisdom etwas mehr als 100 Zuschauer - darunter 13 ELV-Fans.

Vor dem Spiel: (Foto) 18.28 Uhr

Das Spiel beginnt mit etwas Verspätung. Die Hallenser haben erstmal ein Mannschaftsfoto auf dem Eis geschossen. Mittlerweile sind 10 Nieskyer Fans vor Ort - darunter unsere 3 Informanten inkl. Puckschubser. :-) Auf dem Foto ist die Mannschaft der Tornados beim Warmspielen zu sehen.

Bildquelle (Original): ©learchitecto/stock.adobe.com
Kommentare
#14 22.10.18, 12:31 Uhr von hoffi
Dem Bericht nach muss zudem noch die Einstellungsfrage gestellt werden. Hat man Halle hier unterschätzt? Ein Blick auf den Kader der Hallenser hätte so etwas nicht zulassen dürfen. Das ist Aufgabe des Trainers!
#13 22.10.18, 12:29 Uhr von hoffi
Vorbereitungsspiele ist das eine. Der Kader ist die zweite Wahrheit. Wenn 4 erfahrene Feldspieler gehen und nur zwei Junge geholt werden und erfahrungsgemäß zu jedem Auswärtsspiel 2-4 Spieler fehlen, dann ist das ein Qualitätsverlust zum letzten Jahr!
#12 22.10.18, 09:48 Uhr von SchlauerFuchs
Ist die logische Schlussfolgerung. Man hätte sicher genug Zeit gehabt, welche zu organisieren.
#11 22.10.18, 00:08 Uhr von zwelch
wer hat das gesagt?
#10 21.10.18, 22:02 Uhr von spooler
Wir brauchen keine Vorbereitungsspiele....👉🏻🦆
#9 21.10.18, 21:52 Uhr von Eishockeyfan1
Das was von den Blau-Gelben heute geboten wurde war KATASTROPHE pur. Greule und Riedel haben versucht uns noch zu retten. Ich hoffe nur das ab dem nächsten Spiel Eishockey auf Nieskyer Niveau gespielt wird.
#8 21.10.18, 20:49 Uhr von hkrny
Ohne meinen Anwalt sage ich dazu gar nichts!!!
#7 21.10.18, 20:24 Uhr von eichbuschbomber
Beängstigend sowas...
#6 21.10.18, 19:46 Uhr von SchlauerFuchs
Puuuuuh. Das frage ich mich momentan auch.
#5 21.10.18, 19:44 Uhr von joker
Wenn wir uns gegen Halle schon so vorführen lassen, wie soll es da gegen Schönheide etc werden
#4 21.10.18, 19:41 Uhr von SchlauerFuchs
:-D :-D :-D :-D :-D
#3 21.10.18, 19:36 Uhr von Bane
ok, wollte nur nochmal absolut zu 100% sicher sein...
#2 21.10.18, 19:34 Uhr von SchlauerFuchs
Da hast du absolut Recht Bane :-)
#1 21.10.18, 19:32 Uhr von Bane
Wir spielen schon gegen die 1b, oder? Also die, die gegen die Top-Teams zweistellig abgefrühstückt wurde?
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
So, 21. Oktober 2018 1 2 3   Erg.
Saale Bulls 1b 3 1 1   5
Tornado Niesky 2 2 0   4

Impressum