Account registrieren
» User Online: 4
» Besucher: 1278489
Tornado Niesky steht im Pokalfinale
04.03.18, 18:02 Uhr
Nach einem spannenden und engen Rückspiel in der Hauptstadt, sicherten sich die Nieskyer Tornados vor wenigen Minuten, trotz einer 3:4 (0:0, 0:3, 3:1) Niederlage beim EHC Berlin Blues, den Finaleinzug im Norddeutschen Eishockey-Pokal. Ein Hinspiel hatte im Halbfinale leider nicht stattgefunden. Das gestrige Ligaduell gegen die Blues, welches mit 3:0 (0:0, 0:0, 3:0) an den ELV ging, wurde mit gleichem Ergebnis für den Pokal (Hinspiel) gewertet.

Herzlichen Glückwunsch an Theo Schwabe und sein Team. Wir sind stolz auf Euch.
Kommentare
#5 05.03.18, 14:33 Uhr von SchlauerFuchs
Unsere Nachfrage vergangenen Freitag in Harsefeld ergab, dass man trotz Saison-Heimspielende bei den Tigers noch gern in Diez antreten würde. Ein Termin sei jedoch immer noch nicht bekannt. Ich denke deshalb auch, dass eine Wertung kommt. Spaßig...
#4 04.03.18, 23:47 Uhr von Rocco Roletti
Den Rockets ist damit der Einzug ins Finale des norddeutschen Eishockeypokals kaum noch zu nehmen. Ob es ein Rückspiel geben wird, hängt vom Verlauf der Playoffs im Westen statt. Bisher ließ sich kein Termin finden. Ein Finale soll es ja auch noch geben
#3 04.03.18, 23:44 Uhr von Rocco Roletti
Es wird wohl auch im Pokal auf eine Wertung hinaus laufen. Auszug der Harsefelder HP: Im Halbfinalhinspiel kassierten die Harsefeld Tigers eine nicht unerwartete 0:9 Niederlage gegen den Hauptrundensieger der Regionalliga West.
#2 04.03.18, 21:35 Uhr von SchlauerFuchs
Da hast du Recht. Wäre auch unser Wunsch gewesen und vor allem zu Hause. Im Endeffekt zäht, wie du sagst das Finale. Ein kleiner Beigeschmack bleibt trotzdem.
#1 04.03.18, 21:16 Uhr von pudel1970
zwar schade das kein klassisches hinspiel im pokal gab aber wir sind im FINALE!!!
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
So, 4. März 2018 1 2 3   Erg.
EHC Berlin Blues 0 3 1   4
Tornado Niesky 0 0 3   3

Impressum