Account registrieren
» User Online: 3
» Besucher: 1285663
Keine regelmäßigen Fanbusse mehr
09.01.18, 19:59 Uhr
Liebe Tornado-Fans. Mit Beginn des neuen Jahres 2018 stellen wir die Organisation von Fanbussen zu den Auswärtsspielen bis auf weiteres ein!

In den letzten Jahren nahm die Nachfrage nach den Bussen deutlich spürbar immer mehr ab. Da Fan-Nachwuchs rar ist - vor allem Jugendliche und junge Erwachsene scheinen sich mehr für andere Dinge zu interessieren, als für Eishockey - gehen wir diesen Schritt. Das merken wir nicht nur bei Spielen in fremder Halle, sondern auch im heimischen Stadion. Die "Stimmungsmacher" werden leider nicht mehr - kein Vergleich zu früheren Zeiten.

Zuletzt betraf unsere ehrenamtliche Arbeit oft nicht nur die Organisation der Fahrten. Auch das Betteln und Flehen nach Mitfahrern  war aufwendig und nahm groteske Züge an. Die Verkleinerung auf 19er Busse  brachte nicht den erwünschten Effekt. Selbst hier mussten wir aktive Telefonwerbung betreiben, um alle Plätze zu füllen. Ein untragbarer Zustand. Wo keine Nachfrage - da kein Angebot...

Aufgrund des riesen Erfolges im Dezember, als der größte Fanbus 2017 voll besetzt rollte und die positive Stimmung auf Hin-und Rückfahrt beinahe "überkochte", haben wir wie folgt entschieden.:

Wir werden nur noch zu ausgewählten Terminen (z. B. Spitzenspiele, Playoffs etc.) evtl. einzelne große (!) Busse nach Vorankündigung  anbieten.

Sollte die Nachfrage wieder deutlich steigen, halten wir uns eine Rückkehr zum alten Angebot offen. Bis dahin bitten wir Euch, Eure Fahrten zu den Auswärtsspielen selbständig privat zu organisieren. Dies betrifft ausdrücklich bereits das kommende Wochenende, wo 2 Reisen für unsere Tornados anstehen.

Euer Team von www.tornado-niesky.de und die Fangruppe "Sturmjaeger" sagen Danke.

Bildquelle: (Original) Benjamin Schubert
Kommentare
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
Regionalliga Ost 2018/2019
(Stand: 19.10.18, 22:09 Uhr)
    Sp. Tore Pkt. Serie

Impressum