Account registrieren
» User Online: 0
» Besucher: 1147459
Pflichtspielstart in Pokal und Meisterschaft
05.10.17, 20:08 Uhr
Es geht wieder los. Der zweifache Regionalliga-Ost-Meister Tornado Niesky greift an diesem Wochenende erstmals in das Geschehen der neuen Saison 2017/2018 ein. Dabei warten auf die Blau-Gelben gleich zwei Auswärtsaufgaben zwischen deren Beginn nicht einmal 22 Stunden liegen und gut 400 Heimkilometer incl. vieler Autobahnbaustellen.

Das heutige Wetter scheint die Premieren-Auftritte unserer Tornados mit stürmischem Wind förmlich symbolhaft einzuläuten... nach dem Motto "Macht euch auf was gefasst liebe Kontrahenten."

Wir machen keinen Hehl daraus und erwarten unser Team in beiden Paarungen als Favoriten. Doch zunächst müssen die Partien gespielt werden. In der Vorbereitung ging es der ELV bei den Testspielen gewohnt ruhig an. Nur ein Auftritt gegen Friedland... und der ist 3 Wochen her. Wir sind gespannt, wie man sich präsentieren wird. Trainiert wurde sehr aktiv im Rahmen der möglichen Eiszeiten in Weißwasser.

Los geht´s am Sonnabend um 20.30 Uhr in Salzgitter. In der Eissporthalle am Salzgittersee erwarten erstmals in der Geschichte beider Vereine die TAG Salzgitter Icefighters unseren Club. Der Hauptrundendritte der letzten Regionalliga-Nord-Saison wehrte sich in den Playoffs Anfang 2017 tapfer gegen den späteren Nord-Meister Hamburger SV und ist durchaus ernst zu nehmen. Trainer Radek Vit hat mit seinem 22-Mann-Kader bereits "Ostluft" geschnuppert. In zwei Testpaarungen gegen den EHC Berlin Blues vor wenigen Tagen gab es jeweils nur knappe Niederlagen im Penaltyschießen.

Das 1. Spiel der Gruppenphase im neuen Norddeutschen Eishockey-Pokal ist sehr wichtig. Vor fünf Tagen teilte uns NEV-Fachspartenleiter Götz Neumann mit, dass aufgrund schwieriger Terminfindung nun doch nur die Gruppenersten (!) in die K.o.-Runde einziehen werden. Viertelfinalspiele wird es nicht geben. Vier Teams ziehen direkt ins Halbfinale des Pokals ein. Punktverluste wiegen daher schwer.

"Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und nehmen den Kampf am Samstag mit 14 plus 2 Spielern auf", äußerte sich Chefcoach Theo Schwabe vor einigen Minuten optimistisch.

Für alle die zu Hause bleiben müssen, wird es einen Toreticker auf unserer Internetseite geben. Wir danken Icefighters-Boss Friedel Schulze und Lars Tschirner (Öffentlichkeitsarbeit Icefighters) für die unkomplizierte und schnelle Hilfe, bei der Bereitstellung der Informationen für unseren Ticker.

Sonntag ab 18.00 Uhr (!) empfangen schließlich die Bad Muskau Bombers in der Eisarena Weißwasser unsere Jungs zum Regionalliga-Duell. Auch wenn die SZ das Match zum "letzten" Heimspiel in Weißwasser erklärte - es ist ein Auswärtsspiel! Bad Muskau´s Spielertrainer Marco Ludwig hat in dieser Saison einen fetten 28-Mann-Kader zurecht gebastelt. Fünf Spieler mehr, als sie Niesky zur Verfügung hat. Mit der Verpflichtung von Top-Verteidiger Jörg Wartenberg ließen die Parkstädter ligaweit aufhorchen. In der Zwischenzeit wurde mit René Michalk noch einer der beliebtesten ehemaligen Tornados verpflichtet. René spielte bis 2012 in der Großen Kreisstadt.

Die Rot-Weißen sind mit durchaus berechtigten Hoffnungen auf eine bessere Platzierung als letzte Saison, in die neue Eiszeit gegangen. Nach zwei absolvierten Spielen steht man trotz starker Auftritte jedoch noch ohne Punkt da. Somit ist der Titelträger klarer Favorit. Alle 8 Duelle seit 1999 gingen ausnahmslos an den ELV. Mindestens 3 Tore betrug jeweils die Tordifferenz.

Jens Schwabe: "Wahrscheinlich stehen uns für den Sonntag 19 Spieler zur Verfügung. Ich werde kurzfristig entscheiden, wer spielt und wem ich nach dem Pokalfight eine Pause gönne. Natürlich wollen wir die volle Punktzahl zum Auftakt. Wir gehen aber mit dem nötigen Respekt in die Partie."

Wir drücken für den Saisonstart kräftig die Daumen und hoffen auf viele "Auswärtsfans".
Kommentare
#2 06.10.17, 00:06 Uhr von SchlauerFuchs
Deinen Hinweis werden wir im "Rückspiel" aufgreifen. Du original "Sturmjaeger-Gastgeber" :-D
#1 05.10.17, 22:43 Uhr von Murks
Durfte sich unser Coach nicht bissel ausführlicher zum Kader von Salzgitter äussern? Grad was die #77 und die #27 angeht, letztlich auch noch der Chefübungsleiter. Es gibt ja aber noch das Rematch... Mal schaun was die Jungs noch drauf haben.
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
Sa, 7. Oktober 2017 1 2 3   Erg.
TAG Salzgitter Icefighters 2 0 0   2
Tornado Niesky 1 2 1   4

Impressum