Account registrieren
» User Online: 4
» Besucher: 1147459
Meisterpokal ist in Niesky angekommen
15.05.17, 19:12 Uhr
Am letzten Freitag, dem 12. Mai 2017 war es endlich soweit. Die Tornados nahmen bei ihrer Saisonabschlussfeier in der Gaststätte "Zur Weintraube" in Niesky mit Verspätung den Meisterpokal der Regionalliga Ost entgegen. Diesmal kamen mit Präsident und Eishockeyobmann Lutz Michel und Ligenleiter Pit Seifert die beiden Eishockeybosse des Sächsischen Eissportverbandes höchstpersönlich in die große Kreisstadt.

Lutz Michel ließ es sich nach seiner Abendansprache nicht nehmen und übergab mit eigenen Händen den Meisterpokal 2017 an Cheftrainer Jens Schwabe. Die Siegerurkunde nahm stellvertretend für die Mannschaft der Kapitän Sven Becher entgegen.

Dass der gelungene bläulich transparente Pokal dabei von den Maßen nicht allzu groß ausfiel, hatte einen feinen Hintergrund. Neben der Trophäe brachte der SEV nämlich noch eine starke Spende in Höhe von 500,- Euro für den Nieskyer Eishockeynachwuchs mit. Das Ganze im Paket als Würdigung für die Leistungen der abgelaufenen Saison und den Titelerfolg. Wir sagen als Fanseite sicher auch in Eurem Namen "Danke" für diese spendable Geste an den Verband.

Neben einem Großteil der Mannschaft nahmen an dem Abend die Mitglieder des ELV-Vorstandes, Ehrenmitglieder und eine Menge geladener Gäste teil. Leider konnten nur wenig Fans den sehr kurzfristig bekannt gegebenen Termin nutzen und mit Ihrem Team feiern.

Am Rande der Veranstaltung hatten wir die Möglichkeit kurz mit den beiden SEV-Offiziellen und dem 1. Vorsitzenden des ELV - Gerd Jandik zu sprechen. Dabei wurde uns durch Pit Seifert die erfolgte Wertung, der im SEV-Manager noch ausstehenden zwei Liga-Paarungen bestätigt. Die Spiele: ESC Black Panther Jonsdorf - FASS Berlin 1b und Bad Muskau Bombers - ECC Preussen 1b wurden jeweils mit 5:0 Toren und 3:0 Punkten für die Heimteams gewertet! Das bedeutet, dass Preussen 1b und Jonsdorf noch die Plätze 6 und 7 getauscht haben. Aus unserer Sicht noch nicht geklärt ist der evtl. (!!) unberechtigte Einsatz eines Berliner Spielers bei der Partie Bad Muskau - Berlin Blues vom 19.03.2017. Eine etwaige Wertung hätte hier aber nur Einfluss auf das Torverhältnis, da die Bombers ohnehin gewannen. Hier reichen wir Euch die Info noch nach. Die vorläufige Abschlusstabelle findet Ihr auf unserer Startseite und in Kürze auch als Foto auf Facebook und VK.com.

Weiter erfuhren wir, dass es bereits Anfang Mai ein Zusammentreffen aller letztjährigen Ost-Regionalligisten gab. Dabei wurde vom Verband die Saison ausgewertet und erste Fragen und Pläne zur neuen Spielzeit erörtert. Leider nahmen keine Verantwortlichen der Panther aus Jonsdorf an diesem wichtigen Termin teil. Positives erstes Ergebnis der Tagung war die Rückkehr zum dunklen Heimtrikot in der neuen Saison. Wie in allen höheren Ligen üblich, werden die Tornados ihr hoffentlich zahlreiches Publikum im neuen Heimstadion also wieder öfter in den Vereinsfarben Blau-Gelb statt Weiß begrüßen dürfen. ;-)
Kommentare
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
Regionalliga Ost 2017/2018
(Stand: 15.10.17, 18:05 Uhr)
    Sp. Tore Pkt. Serie

Impressum