Account registrieren
» User Online: 5
» Besucher: 1354594
Dresden Devils geben sich die Ehre im Waldstadion
15.01.16, 12:43 Uhr
Am morgigen Sonnabend empfangen die Tornados zum vorletzten Mal einen Gast im oben offenen Nieskyer Eisstadion. Die Devils vom EHV Dresden geben sich zu gewohnter Zeit um 18.30 Uhr die Ehre. Die Konstellation vor dem Match ist klarer denn je... Spitzenreiter gegen Tabellenschlusslicht... 30 Punkte gegen 1 Punkt... 70 erzielte Tore gegen 120 kassierte Tore... Bei diesen Vorzeichen wäre alles andere als ein deutlicher und zweistelliger Erfolg für die Hausherren eine herbe Enttäuschung. Die Devils können einem in dieser Saison fast schon ein wenig leidtun. Nur in zwei ihrer bisher absolvierten zwölf Partien standen mehr als 12 Feldspieler zur Verfügung. Man kam zudem bei sieben zweistelligen Niederlagen in der Regionalliga Ost heftig unter die Räder. Trotzdem zieht man die Saison bisher tapfer durch und konnte zumindest im Heimspiel gegen den ESC 2007 Berlin einen mehr als verdienten Punkterfolg bejubeln. Auch wenn der Trend bei den Dresdnern zuletzt stabil in Richtung mehr erzielter Tore ging, so blieben die positiven Ergebnisse aus. Die Tornados werden morgen sicher alles für ihre hoffentlich zahlreichen Fans geben und mit vielen Treffern für ein weiteres Freiluftspektakel sorgen. Der Wetterbericht verspricht bei minus 2 Grad Celsius einen niederschlagsfreien Winterabend im Waldstadion. Statistisch gibt es relativ wenig zu sagen, da unsere Datenbank hier leider nicht ganz vollständig ist. Wir arbeiten aber daran! Sicher ist nur, dass sich beide Vereine bisher 5mal (incl. dieser Saison) gegenüber standen. Es gab 2 Heim- und 3 Auswärtsspiele aus Nieskyer Sicht. 3 Siege und 2 Niederlagen sorgen für eine recht ausgeglichene Bilanz. Die beiden Misserfolge des ELV stammen aus der Landesliga Saison 1997/98. 0:2 (H) und 1:4 (A) hießen damals die Ergebnisse. "Fans der ersten Stunde" werden sich an den zu der Zeit schier unüberwindbaren Dresdner Keeper (aus Ingolstadt kommend) erinnern. Außerdem können sich die Zuschauer evtl. auf ein Wiedersehen mit EHV-Urgestein Jiri Sindelar freuen, der mittlerweile eine halbe Ewigkeit für die Devils aktiv ist. Wir wünschen ein schönes Spiel und unseren Tornados besten Erfolg.
Kommentare
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
Sa, 16. Januar 2016 1 2 3   Erg.
Tornado Niesky 5 4 6   15
EHV Dresden Devils 0 0 0   0

Impressum