Account registrieren
» User Online: 1
» Besucher: 1319258
Endlich ein Sieg
17.02.15, 11:16 Uhr (Quelle: Sächsische Zeitung)
Mehr als 600 Kilometer mussten die Nieskyer Tornados fahren, um das Ersehnte zu schaffen: Einen Sieg in der Verzahnungsrunde der Oberliga. Nach einer Reihe von empfindlichen Niederlagen bewies die Mannschaft von Trainer Jens Schwabe große Moral und bot dem Herner EV erfolgreich die Stirn.

Wieder stand den Ostsachsen nur ein winziger Kader zur Verfügung, am Freitag im Heimspiel gegen Leipzig hatten sich Wimmer und Bauer Schulterverletzungen zugezogen. Mit zehn Feldspielern gab Schwabe eine defensive Taktik aus, die auf Konterchancen und Fehler der Gegner lauern sollte – und diesmal ging die Taktik voll auf. Den ersten Fehler des Abends machten allerdings die Schiedsrichter, als sie ein Tor gaben, das keines war. Der Herner Loecke hatte die Scheibe an den Pfosten geschossen, wo sie liegen blieb. Nachdem der Hauptschiedsrichter weiterspielen lassen wollte, ließ er sich vom Linesman umstimmen, die Gastgeber führten 1:0. Glück hatten die Tornados im ersten Drittel aber auch noch, als Westdeutschen Latte und Pfosten trafen. Zu dem Zeitpunkt hatte Niesky bereits ausgeglichen. Nicht lange nach dem ärgerlichen Rückstand fing Rösler einen Pass ab und schickte Neumann auf die Reise. Der behielt die Nerven und sorgte für Selbstvertrauen bei der ganzen Mannschaft, die an ihre Chance glaubte. „Jeder hat mit letzter Kraft gekämpft, das hatte ich zuletzt vermisst“, freute sich Jens Schwabe. Der kurz vor Ende des ersten Drittels erlebte, wie Haudegen Jörg Pohling seine ganze Cleverness ausspielte. Eine hinter dem Tor erkämpfte Scheibe schob er per Bauerntrick ins Herner Tor.

Die Taktik der Tornados war voll aufgegangen, man überließ Herne das Feld und nutzte sich bietende Lücken effektiv aus. Dazu kam eine super aufgelegte Ivonne Schröder im Tor, die trotz der Feldüberlegenheit der Gastgeber nichts zuließ.

Im zweiten Drittel wurde Niesky weit hinten reingedrückt. Zwar hatte Pohling in einer Situation, die dem Ausgleichstor ähnelte, noch eine hundertprozentige Chance. Verdient war der Ausgleich der Herner dennoch, dem gleich darauf sogar die Führung folgte. Die Tornados, nach der Verletzung von David Vatter nur noch mit drei Verteidigern besetzt, wackelten bedenklich. „Es war ein Schwimmfest“, bestätigt Jens Schwabe, aber das Glück des Tüchtigen war endlich einmal auf Nieskyer Seite. Besonders tüchtig war Verteidiger Sebastian Greulich, der fast komplett durchspielte und dabei noch die Kraft für den Ausgleich hatte. Musil hatte sich den Puck erkämpft und passte mit Übersicht an die blaue Linie. Dort packte Greulich den Hammer aus und traf unhaltbar unter die Latte.

Noch einmal haderte Niesky mit dem Schiedsrichter: Als erneut Neumann frei durch war und auf den besser postierten Rösler passte, nahm der die Scheibe mit dem Schlittschuh an und stocherte sie dann mit dem Schläger ins Tor stocherte. Die Unparteiischen aber erkannten auf Schlittschuhtor.

Trotzdem ging Niesky kurz nach Beginn des Schlussdrittels in Führung, nutzte eine der seltenen Überzahlgelegenheiten aus. Dabei klappte, was so lange nicht klappte: Kurze, klare Pässe, ein Schlagschuss und die Scheibe landete auf dem Schläger von Pohling, der nur noch ins leere Tor zu zielen brauchte.

Herne warf alles nach vorn, aber neun Nieskyer plus Torfrau verteidigten zäh. So hieß es zittern und kämpfen bis zum Ende, und es reichte.

Am Freitag (20 Uhr) kommen die Moskitos Essen in die Oberlausitz. Viel wird Schwabe bis dahin nicht trainieren lassen, Regeneration steht im Vordergrund, damit die Verletztenliste nicht noch länger wird. Schließlich hatte sich auch Kuhlee nach dem Spiel angeschlagen gemeldet.

Herner EV - Tornado Niesky 3:4 (1:2, 2:1, 0:1)

Tornado: Schröder – Greulich, Brill, Vatter, Musil, Jandik, Neumann, Bartlick, Pohling, Rösler, Rädecker

Tore: 1:0 Loecke (8.), 1:1 Neumann (9.), 1:2 Pohling (19.), 2:2 Hauptig (31.), 3:2 Luft (33.), 3:3 Greulich (38.), 3:4 Pohling (41.) Strafminuten: Herne 6, Niesky 10. Zuschauer: 891
Kommentare
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
So, 15. Februar 2015 1 2 3   Erg.
Herner EV 2007 1 2 0   3
Tornado Niesky 2 1 1   4

Impressum