Account registrieren
» User Online: 0
» Besucher: 1355797
Drei Punkte aus zwei Spielen
05.01.15, 08:39 Uhr (Quelle: ELV Niesky e.V.)
Am Sonnabend waren die Tornados zu Gast bei den Icefighters Leipzig in der Fexcom-Eisarena in Taucha. Die Nieskyer wussten, dass diese Partie gegen den Tabellenersten eine schwere Aufgabe darstellt. Krankheitsbedingt fehlten bei den Tornados die Goalies Ivonne Schröder und Robert Handrick. Deshalb stand an diesem Abend Ersatztorwart Ronny Greb im Kasten der Gäste. Des Weiteren fehlten bei den Nieskyern die Stammspieler Marcel Linke, Marcel Leyva, Stephan Kuhlee und Sven Becher. Trotz allem hielten die Tornados gut mit. Die Partie endete mit einem Spielstand von 5:1 (0:0; 2:0; 3:1). Das Ehrentor für Niesky schoss in der 58. Minute Mojmir Musil nach Vorlage von Jörg Pohling und Christian Rösler.

Das gleiche Ergebnis gab es auch am Sonntag, den 04.01.2015 in Niesky. Die Tornados gewannen das Heimspiel gegen die Black Dragons aus Erfurt souverän mit 5:1 (2:1; 1:0; 2:0). Im Kasten der Nieskyer stand diesmal Robert Handrick.

Die Torschützen für die Gastgeber waren: 9. Minute Vitezslav Jankovych (Assistenten: Sebastian Greulich, Mojmir Musil) 18. Minute Mojmir Musil (Assistenten: Vitezslav Jankovych, Jörg Pohling) in Überzahl 38. Minute Philipp Bauer (Assistenten: Robert Bartlick, David Vatter) 41. Minute Mojmir Musil (Assistenten: Marcel Leyva, Vitezslav Jankovych) 46. Minute Daniel Wimmer (Assistenten: Philipp Bauer, Robert Bartlick)

Fast 400 Zuschauer sahen bei teilweise dichtem Schneetreiben ein hochkarätiges und spannendes Spiel. Mit diesem Ergebnis verteidigten die Tornados ihren Tabellenplatz 4 in der Oberliga Ost erfolgreich.
Kommentare
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
Sa, 3. Januar 2015 1 2 3   Erg.
IceFighters Leipzig 0 2 3   5
Tornado Niesky 0 0 1   1

Impressum