Account registrieren
» User Online: 2
» Besucher: 1602522
Seite: 1 | Antworten | neues Thema
Thema: Tornados vs Erfurt am 02.11.2014
Beiträge: 318
Dabei seit: 06.02.09
redwing
02.11.14, 12:34 Uhr zitieren
weiss jemand ob das spiel heut abend stattfindet?
wäre sehr dankbar für infos!
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
02.11.14, 12:37 Uhr zitieren
wieso sollte es nicht stattfinden? es gibt doch keine gegenläufigen meldungen. wenn es verschoben würde, hätte man das doch bis 10Uhr melden müssen.
Beiträge: 318
Dabei seit: 06.02.09
redwing
02.11.14, 12:50 Uhr zitieren
na dann bin ich ja beruhigt
kann ich ja mit voller kapelle antreten
Beiträge: 488
Dabei seit: 22.10.06
02.11.14, 20:20 Uhr zitieren
6:2 Sieg der Tornados gegen den Favoriten aus Erfurt!

Leider konnte ich das Spiel nicht live verfolgen. Umso mehr freue ich mich, über den nicht unbedingt zu erwartenden Sieg.
Beiträge: 660
Dabei seit: 01.10.06
02.11.14, 20:56 Uhr zitieren
Zitat: conny59
6:2 Sieg der Tornados gegen den Favoriten aus Erfurt!

Leider konnte ich das Spiel nicht live verfolgen. Umso mehr freue ich mich, über den nicht unbedingt zu erwartenden Sieg.

Conny erwartet nur Niederlagen. Bloß gut, dass du daneben gelegen hast. Glückwunsch NY Tornados - ganz starke Leistung. :-)
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
02.11.14, 21:25 Uhr zitieren
Was für eine geile "Scheiße"....! Erst einmal Glückwunsch Super-Tornados zu diesem hochverdienten Sieg. Wer hätte das gedacht, das unsere Tornados die Puffbohnen mit so einer Klatsche zurück nach Erfurt schicken! Eine ganz starke, geschlossene Mannschaftsleistung und das mit dem gestrigen Spiel in Leipzig in den Beinen. So stürzt man Favoriten! Respekt und Hut ab!
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
02.11.14, 22:32 Uhr zitieren
Glückwunsch an die Tornados. Der Sieg war im Rahmen des zu Erwartenden, wenn man sich die bisherige Saison komplett anschaut. Dann bis kommendes Wochenende :-)
Beiträge: 1231
Dabei seit: 21.09.06
7824965777d3r2w31ch
03.11.14, 10:49 Uhr zitieren
super sache! vor allem sollte nicht unerwähnt bleiben das man sich endlich mal von der strafbank ferngehalten hat. 6 strafminuten ist ein guter schnitt. bitte weiter so.
________________________
behandelt dich sebastian greulich, dann mach es so wie wir - und freu dich.
tornado - der zorn des himmels
schoenen gruss an die welt, seht es endlich ein - wir koennen stolz auf niesky sein.
Beiträge: 354
Dabei seit: 22.06.10
03.11.14, 13:11 Uhr zitieren
Glückwunsch und Daumen hoch, für diesen toll erkämpften, zu keiner Zeit gefährdeten und hochverdienten Sieg unserer Tornados.

Allerdings is das wirklich unfair, den Drachen gegenüber, unter solchen Bedingungen zu spielen. Niesky spielt immer auf so einem Eis, hat natürlich auch noch Sondertraining absolviert, damit wir auch wirklich mehr Vorteile haben. Ja, der Schiri war diesmal wirklich auf Nieskyer Seite und ach diese vielen Ausfäller auf Erfurter Seite, das konnte einfach nix werden.

Wenn ich da schon wieder irgendwo irgendwelche Forumsbeiträge lese, könnte ich Lachkrämpfe bekommen... Warum andere es nicht auch mal einsehen können, dass die Nieskyer diesmal Schlucht und ergreifend besser waren.

Ich bin stolz auf die Mannschaft, denn diese Leistung gestern muss man sehr hoch loben.
________________________
           Wer Sturm sät, wird Tornados ernten!
Beiträge: 40
Dabei seit: 19.12.10
03.11.14, 15:14 Uhr zitieren
Gaaaannzz stark Tornados!!!

Bei den umstehenden Zuschauern war die einhellige Meinung das man so eine konzentriert aufspielende Tornado-Mannschaft in so einer frühen Saisonphase noch nicht erlebt hat. Wenn das der Vize-Präsi mit Festung Waldstadion gemeint hat dann haben wohl auch die Spieler einen Lautsprecher in der Kabine gehabt. Immer wieder wurde stark gegen den Puckführenden gearbeitet und der Gegner bereits im eigenen Drittel attackiert. Nach zwei Dritteln war meine Sorge ob die Kraft nach dem Spiel in Leipzig noch reichen wird. Aber mit großem Herz und Leidenschaft wurde immer mehr Zeit von der Uhr geholt. Brilles Penalty (aus dem eins gegen eins Lehrbuch!) war dann die endgültige Erlösung und Belohnung für einen starken Auftritt .

Respekt an unsere Jungs und weiter so!
Beiträge: 318
Dabei seit: 06.02.09
redwing
03.11.14, 18:13 Uhr zitieren
hab mir gerade den spielbericht
von erfurt durchgelesen. spiegelt
im grossen und ganzen den spielverlauf wieder.
sehr objektiv geschrieben und weder ein rumgejammer
ob der ersten partie in niesky wegen dem eis
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
03.11.14, 21:19 Uhr zitieren
Zitat: redwing
hab mir gerade den spielbericht von erfurt durchgelesen. spiegelt im grossen und ganzen den spielverlauf wieder. sehr objektiv geschrieben und weder ein rumgejammer ob der ersten partie in niesky wegen dem eis


Geht ja nicht um den offiziellen Spielbericht der Erfurter, sondern um Kommentare und Beiträge einzelner Erfurter.
Z.B. auf der Erfurter Facebook-Seite. Zitat: "Unter Dorfteich Verhältnissen. Respekt an unsere Jungs das sie überhaupt angetreten sind. Andere wären wieder heim gefahren."
Oder z.B. aus dem Erfurter-Forum. Zitat: User Timm schrieb: "Solche Voraussetzungen haben in der OL nix zu suchen, aber das ist ja nix neues."
Aber lest euch am besten selber die ach so "geistreichen" Kommentare des Users Timm durch, denn da sind noch richtige Schenkelklopfer dabei. Da kann ich nur sagen, der Kunde hat vom Eishockey und deren Regeln null Ahnung, aber große Fr....! 😄

Ist schon lustig was für Ausreden herhalten müssen, wenn die Drachen bei uns verlieren. Entweder ist das Wetter und das schlechte Eis schuld, oder der Schiri und nun dazu auch noch der Ausfall von ein paar Spielern. Komisch nur, das gestern Top-Wetter war (gut vielleicht etwas zu warm) und das Eis etwas Weich aber ansonsten in keinem so schlechtem Zustand. Da kann man durch aus auch mal ein Lob an die Eismeister aussprechen, das sie es bei diesen doch schwierigen Bedingungen geschafft haben das Eis spielfertig zu bekommen.
Die Bedingungen während des Spieles sind am Ende für beide Teams gleich! Und die Tornados haben vor diesem Spiel selber nicht einmal die Gelegenheit gehabt, auf diesem Eis zu trainieren.
Wenn ich sehe, mit was für einem Kader Erfurt da war, ist es doch lächerlich von Ihnen, wegen der paar Ausfälle rum zu heulen. Ist es für euch in Erfurt wirklich so schwer mal neidlos anzuerkennen, das Niesky an diesem Tag einfach besser war? Oder kann man vor lauter Arroganz und Überheblichkeit nicht über seinen Schatten springen?
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Seite: 1 | antworten | neues Thema

Impressum