Account registrieren
» User Online: 2
» Besucher: 1602514
Seite: 1 2 | Antworten | neues Thema
Thema: Oberliga Ost
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
01.10.14, 21:09 Uhr zitieren
Der Bericht beim Sachsenspiegel hat ja nun bestätigt, das die beiden Ausländischen-Spieler weg sind und das sind neben M. Kohl bestimmt nicht die einzigen. Auch die Kooperation mit den Eismöwen wird sich erledigt haben. Mit was für einem Team wollen die in der Oberliga antreten? Es ist total unverständlich, das Jonsdorf in der Öffentlichkeit so rumeiert und dabei irgendwie alle Welt verarscht!
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 1231
Dabei seit: 21.09.06
7824965777d3r2w31ch
01.10.14, 21:18 Uhr zitieren
selbst wenn sie teilnehmen (druefen), ist nicht ausgeschlossen oder vllt gar nicht so unwahrscheinlich das sie nach der saison zwangsabsteigen. mit welcher mutivation sollen da die verbleibenden spieler noch zu werke gehen? gerade in einem derby kann so etwas dann auch mal ganz schnell richtig gefaehrlich werden.
________________________
behandelt dich sebastian greulich, dann mach es so wie wir - und freu dich.
tornado - der zorn des himmels
schoenen gruss an die welt, seht es endlich ein - wir koennen stolz auf niesky sein.
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
01.10.14, 23:17 Uhr zitieren
welche spieler? das ding ist durch. ich finde es nur äußerst unprofessionel, wie der verein mit der liga und der öffentlichkeit kommuniziert. für sinnlose facebook post ist auch zeit, aber wichtige infos kommen einfach nicht. es sollte bis morgen abend eine dreifach runde geplant werden und fertig aus. nächstes jahr ist die ol ost geschichte, fraglich, was dann für niesky attraktiv wird und wo man uns ost clubs überhaupt will. der norden war diesen sommer schon großteils nicht gewillt für einen ost-anschluss und ob der westen noch aufstiegsrechte in einem jahr besitzt, damit attraktiv für die ost clubs bleibt, ist auch fraglich. solche distanzen führen für finanzschwache clubs unweigerlich auch in die richtung jonsdorf oder eine liga tiefer, also in die unattraktivität und bedeutungslosigkeit.
Beiträge: 8
Dabei seit: 27.09.14
02.10.14, 13:42 Uhr zitieren
kein Vorstand ,kein Geld und keine Mannschaft

Nur Träumer denken das wir spielen ,ist leider so .

Ich hoffe nur das für den Nachwuchs weitergeht ,ist ja immerhin  eine Spielgemeinschaft mit NY.

Viele Grüße

PS:auch hier sind alle genervt über das Chaos ,Mister S zieht ja nur den Kopf ein ,er kam erst zur Sitzung nachdem er Telefonisch dazu aufgefordert wurde und der Kassenwart hat Urlaub und war auch nicht da (schade das es kein Kotzsmiley gibt)
Beiträge: 1993
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
02.10.14, 21:06 Uhr zitieren
Beim MDR Radio Sachsen wurde heute gesagt, dass das Oberligaspiel der Falken in Halle, auf Wunsch von Jonsdorf "verschoben" wurde! Weiter wurde berichtet, das Mitte nächster Woche ein Insolvenzverwalter aus Dresden bekannt gibt ob es da weiter gehen kann, oder nicht. Heute steht in der Sächsische Zeitung, das der Verein unter anderem dem Eishallenbetreiber noch 22.500€ schuldet! Oder was einiges aussagt, ist das in Jonsdorf niemand bereit war, noch ausstehende 240€ zu zahlen. Das Geld ist für das Verlängern der Spielerpässe notwendig. Wenn es schon an einer so geringen Summe scheitert, wie will der Verein dann das allgemeine finanzielle Chaos bewältigen???

Hier mal ein Kommentar von Tomas Hruby (letzte Saison noch Spieler bei JD) bei Facebook: " Jonsdorf, Ich wünsche Ihnen alles Gute, aber immer noch nicht bezahlt 4.770 €. Schulden zahlen sollte! Ich glaube, ich war still für eine lange Zeit."
Alles klar!??!
Ich bezweifle dass das der einzige Spieler ist, dem das so geht.
Bin echt gespannt, was hier noch kommt!
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 1802
Dabei seit: 22.09.06
02.10.14, 21:18 Uhr zitieren
ich finde es frech, dass jd so kurz vor der saison diese versammlung einberuft, dadurch das erste spiel absagt. die saison in einer zweifachrunde startet und kommende woche erst der daumen hoch oder runtergeht. das hätte alles schon eher stattfinden können. was wollen die in der oberliga, wenn weder spielerpass- noch andere verbindlichkeiten beglichen sind. sowas von lächerlich diese hinhaltetaktik.
Beiträge: 8
Dabei seit: 27.09.14
02.10.14, 21:56 Uhr zitieren

es wird weitergehen ,aber vorerst nicht mit der Oberligamannschaft ,weil mit dem Rest der noch da ist brauch man nicht auflaufen oder man hat Lust sich "abschießen" zu lassen.

"Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende"

So konnte es auf alle Fälle nicht weitergehen. Es wurde nur gemacht was S sagt und wer dagegen war wurde beseitigt.

Aber irgendwann kommt der Punkt wo man Rechnungen bezahlen muss und sich die Leute nicht mit Sprüchen hinhalten lassen.




Beiträge: 13
Dabei seit: 13.11.11
24.10.14, 13:02 Uhr zitieren
Keine Dreifachrunde und ein vorgezogenes Saisonende



Auf der gestern Abend in Halle statt gefundenen, außerordentlichen
Ligentagung der sechs verbliebenen Ost-Ligisten wurde entschieden, dass
nach dem Ausschluss Jonsdorfs keine Dreifachrunde gespielt werden wird,
um die ausgefallen Spiele zu ersetzen.

http://www.eishockeynews.de/aktuell/artikel/2014/10/24/keine-dreifachrunde-und-ein-vorgezogenes-saisonende.html
Beiträge: 318
Dabei seit: 06.02.09
redwing
28.10.14, 19:36 Uhr zitieren
weiss jemand ob am sonntag das erste
spiel stattfindet
Beiträge: 1231
Dabei seit: 21.09.06
7824965777d3r2w31ch
28.10.14, 19:37 Uhr zitieren
eis wird zumindest schonmal gemacht, obs bis sonntag reicht wird sich erst noch zeigen.
________________________
behandelt dich sebastian greulich, dann mach es so wie wir - und freu dich.
tornado - der zorn des himmels
schoenen gruss an die welt, seht es endlich ein - wir koennen stolz auf niesky sein.
Seite: 1 2 | antworten | neues Thema

Impressum