Account registrieren
» User Online: 1
» Besucher: 1355836
Eisstock: ELV-Damen schlagen sich gut
09.11.06, 15:29 Uhr
Der erste Durchgang der sächsischen Landesmeisterschaften im Mannschaftswettbewerb wurde in Chemnitz ausgetragen. Die Entscheidung um die Titel bei den Damen und Herren fällt am Wochenende in Crimmitschau, wo gleichzeitig die Einzelmeisterschaften auf dem Programm stehen.

Der ELV Niesky stellte eine Herren- und Damenmannschaft. Den Männern gelang ein 16:14-Achtungserfolg gegen ZSG Jonsdorf II, stand aber sonst auf verlorenem Posten. HerrenDas Jonsdorfer Team in der Besetzung Hiltscher, Kögler, Herzog und Wetzel ließ der Konkurrenz im ersten Durchgang keine Chance und gewann alle acht Spiele mit klaren Ergebnissen. Auch der Zweitplatzierte ESV Crimmitschau wurde mit 20:6 deutlich bezwungen. Die Überlegenheit des ZSG-Teams kommt auch im Stockpunktverhältnis (Jonsdorf 5 512, Crimmitschau 2 550) zum Ausdruck. Mit nur zwei Punkten Vorsprung bedarf es am Wochenende noch einmal einer konzentrierten Leistung, um den Titel in das Zittauer Gebirge zu holen. Die beiden anderen Jonsdorfer Teams brachten sich mit unbeständigen Leistungen um eine bessere Platzierung. So gewann das ZSG-Team mit Neumann, B. Heidrich, Müller und Rötschke zwar gegen den Vierten mit 26:12, verlor aber gegen den Letzten ELV Niesky mit 14:16. Die Jonsdorfer Haymann, Heyne, Forker und Wistuba kamen über den achten Platz nicht hinaus.

Zwischenstand: 1. ZSG Jonsdorf 16:0 Pkt., 2. ESC Crimmitschau 14:2 Pkt., 3. Wolfsgrüner Stockschützen 10:6 Pkt., 4. ESV Crimmitschau II 10:6 Pkt.

DamenNur drei Mannschaften bewerben sich um den Titel, wobei die Jonsdorferinnen Wistuba, Heidrich und Heyne mit der Chemnitzerin Elke Wilde und Wolfsgrün mit Katrin Schnura aus Crimmitschau antreten. Lediglich der ELV Niesky kann auf eine "reine" Vereinsmannschaft verweisen. Wolfsgrün verlor zwar das letzte Spiel gegen Jonsdorf mit 10:15, ist aber vom ersten Platz kaum noch zu verdrängen. Das ZSG-Team musste sich zweimal dem ELV Niesky mit 10:18 und 11:17 geschlagen geben. (SZ)

Zwischenstand: 1. Wolfsgrüner Stockschützen 10:2 Pkt., 2. ZSG Jonsdorf 4:8 Pkt.,3. ELV Niesky 4:8 Pkt.Beitrag: SZ vom 09.11.06
Kommentare
Um einen Kommentar abgeben zu können, musst du eingeloggt sein.
Regionalliga Ost 2019/2020
(Stand: 08.12.19, 19:43 Uhr)
    Sp. Tore Pkt. Serie

Impressum