Account registrieren
» User Online: 0
» Besucher: 1249090
Seite: 1 | Antworten | neues Thema
Thema: Playoff-Finale, Tornado Niesky - Schönheider Wölfe
Beiträge: 1987
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
11.03.18, 17:15 Uhr zitieren
Nun ist es Amtlich, unsere Tornados spielen im PlayOff Finale gegen Schönheide und das ist gut so.

Fass ist zu recht von Schönheide in die Sommerpause geschickt worden. Durch Regelverstöße und wie man ja heute in vielen Kommentaren bei Facebook lesen konnte auch ein äußerst unsportliches Verhalten der Fass Spieler gegenüber Schönheide (4 Spieldauer Strafen gegen Fass), haben sie sich auch keine Finalteilnahme verdient.

Nun haben wir unseren Wunschgegner bekommen und freuen uns auf spannende und faire Spiele.

Wir hoffen, daß sich beide Vereine schnell auf Termine einigen, weil wir zum Auswärtsspiel in Schönheide noch einmal einen großen Fanbus anbieten wollen.
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 3
Dabei seit: 30.12.17
17.03.18, 23:51 Uhr zitieren
Das liest sich bei Fass ganz anders(binnen 5min zwei verletzte Torhüter...) Ich war nicht dabei-aber wir haben heute Schönheide erlebt. Faire Spielweise sieht anders aus! Glückwunsch an unsere Tornados zu diesem spannenden, in jeder Hinsicht verdient gewonnenen ersten Playoff-Spiel. Viel Erfolg nächste Woche für das Rückspiel!!
Beiträge: 349
Dabei seit: 22.06.10
19.03.18, 11:57 Uhr zitieren
Schönes Spiel, gute Stimmung, Tornadoherz, was willst du mehr? Glückwunsch an die Mannschaft zum verdienten Sieg. Auch wenn es schön wäre, die Meisterschaft zu Hause zu feiern, wünsche ich euch für Samstag maximale Erfolge.
Der Schönheider Mannschaft wünsche ich dagegen die Erkenntnis, dass man mit Strafen provozieren kein Spiel gewinnt. Lieber auf das wesentliche besinnen./js/mce/plugins/emotions/img/smiley-wink.gif
________________________
           Wer Sturm sät, wird Tornados ernten!
Beiträge: 487
Dabei seit: 22.10.06
25.03.18, 15:41 Uhr zitieren
Was wir Nieskyer Fans am gestrigen Abend in Schönheide erleben durften, war ganz großer Sport und Sportsgeist. Unser Tornados wurden ihre Favoritenrolle in allen Belangen gerecht, aber es war ein schwerer Weg dahin. Von den Bedingungen her, war alles einem Finale würdig durch die Schönheider Gastgeber angerichtet. Ca. 100 Nieskyer Fans hatten sich auf die Reise nach Schönheide begeben. Und sie werden ihre Reise nicht bereut haben. Die Tornados begannen stark und beschäftigten die Wölfe permanent in ihrem Drittel. Doch dabei vergaßen sie leider erst einmal das Tore schießen. Auch zwei Überzahlspiele konnten dafür nicht genutzt werden. Schönheide machte es besser und nutzte zumindest ihr zweite Überzahl zum 1:0. Ein stolpernder Rädi (kein Vorwurf) ermöglichte dann sogar das 2:0 und das stellte den Spielverlauf bis dato völlig auf den Kopf. Ende des zweiten Drittels allerdings verdienten sich die Wölfe quasi im Nachhinein noch die Führung. Mit entsprechender Wut im Bauch begannen die Tornados das zweite Drittel und es gelang aus dem optischen Übergewicht auch Zählbares. Das Ergebnis wurde gedreht (3:2) aber die Wölfe blieben mit ihren Vorstößen immer gefährlich. Das Spiel natürlich heiß umkämpft aber nie ins unfaire abgleitend. Göran Nöller hatte die Partie relativ gut im Griff, da haben wir ihn auch schon anders erlebt. Ein kleiner negativer Höhepunkt war dann reichlich fünf Minuten vor der zweiten Drittelpause das mutwillige (aber sicher unbeabsichtigte) Beschädigen der Glasscheibe an der Schönheider Strafbank durch Kilian Glück, der seinem Unmut über seine Strafe Luft machte. Trotz vorgezogener Pause dauerte die dann ca. 30 Minuten ehe es weiter gehen konnte. Und die knappe Führung war gleich wieder dahin. Ausgleich 3:3. Praktisch von Anstoßbulli mit dem nächsten Angriff gingen die Tornados aber wieder in Führung. So wurden mit einer 4:3 Führung der Tornados die Seiten gewechselt aber ohne Pause sofort weiter gespielt. Das bald folgende 5:3 sollte dann aber eigentlich etwas mehr Ruhe bringen. Brachte es aber nicht, weil die Wölfe mächtig drückten und alles versuchten. Die Tornadoabwehr geriet teilweise mächtig ins Schwimmen, hielt dem Druck aber stand. Als Ede mit sattem Schuss ins rechte Eck das 6:4 in Überzahl erzielte, waren noch knapp 6 Minuten zu spielen. Petr Kukla hatte sich zu seiner 2-Minutenstrafe noch eine Disziplinarstrafe (10 Minuten) eingefangen, so dass es nun für sein Team noch schwieriger wurde. Die versuchten wirklich alles, die Tornados strapazierten das Glück mehr als uns Fans lieb war, aber der Anschlusstreffer gelang ihnen nicht mehr. Ein tolles Finale mit einem würdigen Sieger. Das anerkannten die Gastgeber auch und zollten ihrerseits Beifall. Nach dem Spiel feierten beide Fan-Lager ihre Spieler, Nicklichkeiten, wie in der Vergangenheit erlebt, blieben völlig aus. Das war ganz großes Kino, vielen Dank an die Schönheider Spieler, Fans und offiziellen für  euren Beitrag. Unseren Tornados eine herzliches Dankeschön für diese tolle Saison. Glückwunsch zum Meistertitel in der Regionalliga Ost, der hochverdient war. Jetzt überwiegt natürlich erst einmal die Freude. Aber nach der Saison ist vor der Saison. Schönheide hat eine Mannschaft die mit vielen jungen Spielern gespickt ist, von der man in der Zukunft sicher viel erwarten kann. Ich hoffe, dass der Vorstand mit Trainer die richtigen Weichen stellen wird, damit uns in der Zukunft solche Erlebnisse erhalten bleiben.  Den gestrigen Abend werden wir jedenfalls in sehr guter Erinnerung behalten. Zu guter Letzt auch ein Dank den Organisatoren der Busse.
________________________
Eishockey Fans sind faire Fans!
Beiträge: 646
Dabei seit: 01.10.06
SchlauerFuchs
25.03.18, 20:44 Uhr zitieren
Super Conny59. Danke für den sehr ausführlichen und informativen Bericht aus Schönheide. Jetzt können sich alle, die nicht dabei waren ein gutes Bild machen. Wenn du nichts gegen hast, werden wir inhaltlich (!) einige Punkte deiner Top-Analyse in unserem noch zu schreibenden kurzen Spielbericht verwenden bzw. aufgreifen. /js/mce/plugins/emotions/img/smiley-wink.gif
________________________
59 : 0 (23:0; 18:0; 18:0) gegen den ECE Braunschweig unter Steffen Thau - EINFACH NE GEILE ZEIT!
Beiträge: 1987
Dabei seit: 22.09.06
375623383Puckschubser
25.03.18, 20:46 Uhr zitieren
Glückwunsch zum hochverdienten Sieg und dem Gewinn der Meisterschaft,Tornados!


Wer gestern nicht mit in Schönheide war, hat echt was verpasst. Es war einfach nur eine geile Auswärtsfahrt, mit super positiven Ausgang. 👍🍻 
________________________
Hüte dich vor Sturm und Wind, erst recht vor Tornados wenn sie aus Niesky sind!!!
http://www.ja-pics.net/images/full/74/12166e97c.jpg
Beiträge: 349
Dabei seit: 22.06.10
27.03.18, 20:43 Uhr zitieren
Leider war ich in Schönheide nicht dabei. Aber ich freue mich riesig, dass über 100 Fans unsere Tornados bei ihrer Meisterfeier unterstützt haben.
Unserer Mannschaft gilt mein vollster Respekt für eine erneut starke Saison mit Titel Nr.3 in Folge. Den habt ihr euch verdient und eine große Eishockeyfamilie ist stolz auf euch. Nun bleibt zu hoffen, dass ihr euch diese 3Meistertitel mit dem Pokalsieg noch veredeln könnt. Ich freue mich auf das letzte Spiel, so es denn statt finden wird. DANKE Tornados
________________________
           Wer Sturm sät, wird Tornados ernten!
Beiträge: 3
Dabei seit: 30.12.17
27.03.18, 22:37 Uhr zitieren
Ich freue mich, das unsere Tornados, in endlich wieder spannender Saison, den Meistertitel eingefahren haben. Danke Conny das du den (leider zu Hause gebliebenen) Fans einen absolut tollen Spielbericht geliefert hast-hoffentlich wieder öfter/js/mce/plugins/emotions/img/smiley-cool.gif
In der Hoffnung das unser Forum wieder ein bisschen in Fahrt kommt,habe ich mich mal mit eingebracht...
Seite: 1 | antworten | neues Thema

Impressum